Green Value SCE Genossenschaft: Wall Street überrascht durch Trend zur Nachhaltigkeit

Email

logo-Green-Value-mit-Rand.JPG

Historisches Zinstief fördert Trend zu zukunftsorientierten Investitionen

 

Suhl, 17.08.2020. „Im Zuge der Corona-Krise scheint offensichtlich unterzugehen, dass viele Wissenschaftler davor warnen, dass sich die Klima-Katastrophe schneller entwickelt als erwartet“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Konkret unterschrieben 11.000 Wissenschaftler eine Erklärung, in der sie ein düsteres Bild der Menschheit beschreiben und vor unsäglichem menschlichem Leid warnen, sollte der Klimawandel nicht aufgehalten werden. „Danach würde es aber nicht aussehen – und dies nicht erst seit der Kündigung des Pariser Abkommens durch die USA“, so die Green Value SCE.

 

Wallstreet überrascht

„Eine interessante Entwicklung zeichnet sich an den internationalen Bondmärkten ab, verkörpert durch die weltweit größte Wertpapierbörse Wallstreet“, so die Verantwortlichen der Europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Denn das Thema Nachhaltiges Investieren hat hier offensichtlich Einzug gehalten und nimmt an Volumen deutlich zu. „Dabei ist die Erklärung der Analysten so einfach wie überraschend“, so die Experten der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Vereinfacht gesagt: Wenn es schon nichts mehr zu verdienen gäbe, fühle sich eine Investition in die Zukunft einfach besser an.

 

Handfeste Argumente für nachhaltiges Investieren

„Dabei gibt es auch handfeste Argumente, die für nachhaltige Investitionen sprechen“, meinen die Verantwortlichen der Europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Immer wieder arbeiten Investmentbanker dabei heraus, dass es nachhaltige Investitionen nicht nur mit konventionellen aufnehmen können, sondern mittelfristig oft sogar besser abschneiden. Der Studie Global Investor 2019 ist darüber hinaus zu entnehmen, dass 36 Prozent der Befragten davon ausgehen, dass der Klimawandel Einfluss auf ihre Investitionen nimmt. Insofern scheint es schlüssig, wenn immer mehr Investoren auf der Suche sind nach sozialen oder ökologischen Anlagechancen. „Von großem Vorteil ist dabei die Tatsache, dass sich der Markt nachhaltiger Investitionen inzwischen genauso transparent zeigt, wie man es ansonsten von professionellen Angeboten gewohnt ist“, so die Verantwortlichen der Europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Eine Entscheidung für nachhaltige Investitionen wäre somit nicht gleich damit verbunden, weniger Rendite zu erzielen.

 

Weitere Informationen unter http://www.green-value-sce.de

 

Die Green Value SCE ist eine europäische Genossenschaft. Das Genossenschaftsprinzip der Green Value SCE drückt sich dabei durch einen gemeinschaftlich geprägten Investitionsansatz aus, der eine Streuung in unterschiedliche internationale Assets ermöglicht. Hierdurch wird einer breiten Zielgruppe von Investoren der Zugang zu Anlagen gewährt, die ihnen ansonsten vorbehalten geblieben wären.

 

 

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: