Weihnachten in Georgien. Etwas ganz anderes. Aber von der Dekoration her intensiver. Die Weihnachtszeit beginn in Batumi Anfang Dezember und der Höhepunkt ist – wie in Russland und der Ukraine – um den 7. Januar 2023.

Georgien ist das Partnerland der weltweit größten Reisemesse ITB 2023 in Berlin ist vom 7. – 9. März eine im deutschsprachigen Raum eher unbekannte Perle des Kaukasus, Georgien. Das Land mit der ungefähren Größe von Bayern hat eine aufregende Berg- und Kaukasuslandschaft und liegt zudem direkt am Schwarzen Meer. Alleine drei Berge des ‚Großen Kaukasus‘ sind mindestens 5000m hoch, die Schwarzmeerküste von Georgien hat 13 Seebäder und zumindest am Meer ein gemäßigtes mediterranes Klima. Am letzten Tag des Jahres 2022 scheint die Sonne vom tiefblauen Himmel, im Schatten ist es frisch, aber in der Sonne…. sehr angenehm (15C). So verging der letzte Tag von 2022 sehr angenehm.

Die Altstadt von Batumi hat den Flair von Paris, Athen oder anderen Mediterranen Metropolen auf der Welt…

GEORGIEN’S LEBENDIGE METROPOLEN, DIE BEKANNTESTE CITY IST BATUMI

Batumi am 24. Dezember 2022, eine aufregende Metropole von ihrer friedlichen Seite

Batumi ist nicht nur als Hafenstadt eine Institution am Schwarzen Meer, auch als Hauptstadt der Region Adscharien hat Batumi als das Zentrum des Handels und auch der Bildung als Wissenschaftsstandort mit Hochschulen, Universitäten, der Marinefakultät und landwirtschaftlichem Institut einiges auch für junge Menschen aus aller Welt einiges zu bieten. Die Besonderheit ist auch die Nähe zur türkischen Grenze, 20 km vor der Türkei beginnt das Stadtgebiet. Die Hafenstadt ist zudem an das georgische Eisenbahnnetz hervorragend angeschlossen und natürlich dient die Eisenbahnverbindung in erster Linie dem Transport von Waren, aber es gibt auch täglich einige Personenzüge zwischen der Hauptstadt Tiflis und Batumi. Weitere Verbindungen gibt es nach Kutaissi. Der Flughafen ist im südlichen Bereich des Stadtzentrums gelegen und bietet tägliche Verbindung in die Welt.

INTERNATIONALER FLUGHAFEN & SEEHAFEN BATUMI ERLAUBT DAS REISEN VON MENSCHEN UND GÜTERN IN DIE GANZE WELT

Der beschauliche Flughafen von Batumi soll zum Drehkreuz umgebaut werden…

Eine der meist geflogenen Verbindungen ist zum Beispiel nach Istanbul und von Istanbul aus kommt der Reisende überall hin auf dem Planeten. Auch andere internationale Verbindungen sind von Batumi aus erreichbar und der Flughafen soll zu einem internationalen Drehkreuz ausgebaut werden. Schon jetzt sieht man als Besucher dieser Hafenmetropole, dass die ganze Welt sich hier wohl und zu Hause fühlt. Bislang habe ich von jeglichen Konflikten und auch Kriminalität nichts mitbekommen. Sympathisches Land an nettem Strand!

Auch der Seehandel hatte schon seit Jahrhunderten Relevanz für Land & Leute. Vor 25 Jahren begann der Handelsboom der Neuzeit und Jahr für Jahr wurden mehr Waren und Güter umgesetzt, bereits vor 20 Jahren betrug dieser per anno ca 8 Millionen Tonnen. Seitdem hat sich der Warenumschlag verdreifacht. Auch internationale Fährverbindungen machen diese Hafenmetropole so interessant, von hier aus kann man in die Ukraine reisen nach Russland oder, oder, oder…

Weitere Meldungen:  FineWineLot.com – der Weinraritäten Onlineshop
Das Wetter um den Jahreswechsel ist recht warm, so macht das Frühstück auf dem Balkon vom Bloom Hotel Freude…

Die Hafenstadt Batumi war schon immer international und es bereits in der Vergangenheit Armenier, Griechen Georgier, Russen, Türken, Juden und Abchasen friedlich zusammen. Seit einigen Jahren wächst auch der Zustrom von Europäern und zwar beeindruckend stark. Immer mehr Deutsche, Schweizer und Österreicher zieht es hier in dieses schöne Städtchen am Schwarzen Meer und auch Europäer anderer Länder findet man zunehmend irgendwo auf den Straßen oder schönen Plätzen dieser Stadt….


WETTER ZUM JAHRESWECHSEL 2022/23 SEHR EINLADEND

Das Klima verspricht jetzt keine Überraschung, aber ist meistens besser, als in der Statistik dargestellt. Z.B. ist es am heutigen letzten Tag des Jahres 2022 mittags sonnig und in der Sonne angenehm warm, im Schatten dann eher frisch. Es gibt sehr viel zu bestaunen und zu sehen, zahlreiche Museen zeigen Artefakte aus der Antike oder aus der modernen Zeit. Der zeigen alles Mögliche was man hier mal dereinst oder aktuell hier gefunden hat. Immer mehr tolle Gebäude zeigen, dass diese Stadt verdammt hoch hinaus will und offensichtlich werden diese Ziele auch energisch von der Regierung unterstützt. Wie Batumi wohl im Jahre 2030 aussehen wird?

Die Altstadt von Batumi ist anziehend und lebendig, im Hintergrund die moderne Kulisse des Batumi der Zukunft…

ALTSTADT VON BATUMI LIEGT NAHE AM HAFEN

Die Altstadt erinnert an Thessaloniki oder Athen. Kleine Gassen und süße Restaurants und Tavernen laden zum Speisen oder klönen ein. Die Architektur ist durchaus als spannend zu bezeichnen, es gibt zum einen Gebäude, die könnten auch aus einem Science Fiction Film stammen oder es gibt jede Menge klassische Gebäude aus den vergangenen zwei oder drei Jahrhunderten. Insgesamt ist das Flair und die Stimmung als sehr positiv zu bezeichnen, ich habe bisher nur positive Gedanken gehabt, wenn ich hier nachts (gelegentlich sogar alleine) durch die Stadt getrabt bin. Es ist mit Sicherheit viel sicherer, als in Dortmund, Köln, München oder gar Berlin.

Das Bloom Hotel ist ein sympathisches 4* Hotel in Batumi’s Altstadt, 3min zu Fuß vom Hafen entfernt…

DAS BLOOM HOTEL ERÖFFNETE 2019 IN DER ALTSTADT VON BATUMI 

Ein gutes Beispiel für ein privat geführtes und liebevoll dekoriertes Hotel ist das BLOOM HOTEL in der Altstadt der Hafenmetropole. So sagt Mr Kakha, der Georgische Hotelmanager, der hervorragend English spricht über die dynamische Entwicklung von Batumi und das fast immer ausgebuchte BLOOM Hotel: „Die Idee, ein derartig nettes Altstadt-Hotel zu eröffnen, steht im Zusammenhang mit dem dynamischen Wachstum der Tourismusindustrie. Der Tourismus nimmt einen der wichtigsten Plätze in der Georgischen Wirtschaft und vor allem von Batumi ein. Die Einnahmen steigen jährlich und auch die Besucher der Anrainerstaaten besuchen mehr und mehr unser Land und vor allem unsere Stadt, mehr denn je. Immer mehr Menschen aus unseren Nachbarländern haben nun die Möglichkeit, ins Ausland zu reisen, wann und wohin sie wollen. Wir können sagen, dass jeder Mensch individuell ist. Der eine übernachtet gerne in großen Hotelketten, der andere bevorzugt kleine, gemütliche Hotels für seinen Urlaub oder seine Geschäftsreise. Die Idee stammt also aus der aktuellen Situation der Tourismusbranche. Wir bieten eins der besten Frühstücksbuffets in der Altstadt, vielseitig, gesund und abwechslungsreich…:

Weitere Meldungen:  Irish Beef Verkostung mit Starköchen Christoph Rüffer und Claudio Urru
Gesunde Vitamine naschen. Bloom Hotel hat ein sehr leckeres Frühstücksbuffet, da ist für jeden etwas dabei…

Und da wir mit 27 individuell, liebevoll gestalteten Gästezimmern und eine eine sehr gute Servicequalität mit maximaler Auslastung, sogar in den Krisenjahren 2020 und 2021 bieten konnten, beweisen unsere Gäste (viele immer wieder), dass wir mit unserem Konzept doch sehr richtig liegen.

2022 war unser bestes Jahr und wir haben bereits jetzt für den Sommer 2023 Reservierungen. Das Hotelkonzept kommt bei unseren Gästen sehr gut an, wir haben übrigens intensive Marktforschung betrieben und wollen den Urlaubern und Geschäftsreisenden eine möglichst optimale und komfortable, aber auch persönliche Unterkunft bieten. Und das ganz nah am Hafen und der Seilbahn, inmitten des pulsierenden Lebens einer belebten und beliebten Altstadt.

Von Batumi aus lassen sich auch die abwechslungsreichen Berglandschaften hervorragend erkunden. Unsere Mitarbeiter können Touren zusammenstellen und die Gruppenreisen so gestalten, dass der Fokus der Reisegruppe maximal erfolgreich wird. Die eine Reisegruppe möchte Georgische Klöster oder Weingüter oder beides besuchen, kein Problem: wir machen das für Sie! Andere Reisegruppen möchten wandern oder Vögel beobachten, dank unseren Spezialisten alles machbar…

Auszeichnung für das „BEST HOTEL BLOOM“ in Batumi, Dezember 2022

So sind wir sehr optimistisch, dass wir auch weiterhin den Besuchern unserer einladenden Stadt eine sehr bequeme und gute Unterkunft mit hervorragendem Frühstücksbuffet und besonders guten Betten bieten können. Außerdem ist die Lage nahezu optimal: quasi jeder Ort des Zentrums ist von unserem Hotel aus per Pedes gut erreichbar.


DAS BLOOM HOTEL BEKAM NOCH IM DEZEMBER 2022 EINE AUSZEICHNUNG

Zahlreiche Preise sind dem gehobenen Mittelklassehotel Bloom bereits verliehen worden, so gab es im Dezember für dieses Stadthotel den Pokal für ‚das beste Hotel seiner Klasse zu sein‘. Es stimmt, Zimmer, Lage und Service sind exzellent. Vor allem das Frühstücksbuffet ist schwer zu toppen, hier werden selbst verwöhnte Urlauber fündig und können nach Herzenslust schlemmen…

Weitere Meldungen:  Mövenpick stoppt Freizeitangebot in Dubai-Delfinarium nach Tierschützerhinweisen

Weitere Infos unter:

https://www.facebook.com/HOTELBLOOMBATUMI

https://www.instagram.com/hotel_bloom/

DREI FÜNFTAUSENDER UND WEITERE BERGMASSIVE ZEIGEN EINZIGARTIGE NATURLANDSCHAFTEN

Die Berglandschaften des Großen Kaukasus sind abwechslungsreich und bis zu 5200m hoch…

Georgien bietet Wanderern und alpinen Sportlern eine unglaubliche Vielfalt an Bergen, zB. stellt der 5047m hohe Gletscher ” Kasbek” z.b. Bayern in mehrfacher Hinsicht in den Schatten. Reisen Besucher aus der Schweiz, Österreich oder Deutschland nach Georgien, stehen ihnen oft die Münder offen. Denn die Landschaft des östlich gelegenen Schwarzmeerlandes bietet dank unterschiedlichster Klimazonen eine extrem hohe Artenvielfalt. Es gibt kaum besuchte und recht unzugängliche Täler, diese begünstigen die Entwicklung endemischer Tier- und Pflanzenarten, zur Freude von Urlaubern, Biologen und Botanikern. Manch eine Berglandschaft erinnert an Südamerikas Atacama Wüste, andere könnten auch in den Alpen zu entdecken sein…


GEORGIENS AUFREGENDE ARTENVIELFALT BEI FLORA & FAUNA

Ein Spaziergang über die hervorragend ausgebaute Fußgängerzone direkt am Schwarzen Meer ist Tag & Nacht ein Highlight für Einheimische und Touristen…

So gibt es in Georgien unglaubliche 4100 Pflanzenarten, davon sind etwa 25% endemisch. Auch die Freunde von Tieren aller Art werden hier fündig. So gibt es hier 322 Vogelarten, 84 unterschiedliche Fischarten, 52 Reptilienarten und über 100 Säugetierarten. Raubtiere wie Braunbären, Wölfe, Luchse und Schakale gibt es genauso zu bewundern, wie den (seltenen) Kaukasus Leoparden. Es sollen auch noch asiatische Löwen und kaspische Tiger zu finden sein, aber gesehen hat diese herrlichen Raubkatzen seit Jahren niemand mehr. Immerhin wurden immer wieder Spuren dieser Großkatzen entdeckt, vielleicht kann ein pfiffiger Biologe ja doch nachweisen, dass es ein paar davon bis ins Jahr 2023 geschafft haben.

BISLANG KOMMEN NUR WENIGE EUROPÄER NACH GEORGIEN

Dabei machen Europäer nur ein Bruchteil aller Reisenden aus, die meisten Touristen kommen aktuell aus Ländern wie Russland, Israel, der Ukraine und weiteren Nachbarländern. Es fällt auf, wie friedlich die Menschen hier sind und zwar aus unterschiedlichsten Destinationen. Deswegen kann ich nur positives von Georgien berichten und denke, dass bald wesentlich mehr Europäer einmal nach Georgien reisen werden. Die Schwarzmeerküste ist wirklich schön, die Berglandschaften im Hintergrund beweisen, dass es in Georgien wahrlich viel zu erleben und sehen gibt.

EINLADEND: GEORGIENS LEICHTER EINREISEPROZESS, REISEPASS GENÜGT, EIN JAHR AUFENTHALTSERLAUBNIS

Es gibt viel zu entdecken! Georgien ist das Partnerland der Reisemesse ITB in Berlin – und das aus Guten Grunde!

Die Anreise gelingt problemlos aus aller Herren Länder, es gibt zahlreiche Flugverbindungen, darunter auch einige Direktflüge aus dem deutschsprachigen Raum nach Tiflis, Kutaisi und sogar Batumi. Weitere Vorteile: Europäer bekommen bei der Einreise ein Jahr Aufenthaltserlaubnis. Reisepass gezückt, Stempel rein und … das war’s.

HÖCHSTE ZEIT, GEORGIEN KENNENZULERNEN

Es wird also Zeit, den Europäern dieses sympathische Land am Schwarzen Meer näher zu bringen. Ist der aktive Urlauber mit der Eisenbahn unterwegs (z.B. von der Hauptstadt Tiflis bis Batumi), könnte er manch eine Region des Landes mit der Schweiz verwechseln. Deswegen ist es für die Entwicklung von Georgien optimal, dass das kleine Land 2023 durch die ITB in Berlin in den Fokus der touristischen Weltöffentlichkeit kommt….

Pressekontaktdaten:

BellaCoola Film Production UG (Haftungsbeschränkt)
Herr Oliver Gaebe
Eythstr. 10
D-51103 Köln

Web: http://www.bellacoola.de
E-Mail: bellacoola-liefert(at)die-besten-bilder.de
fon: +491796004547

Artikel verfaßt von Isatou Camara, Junior Tourism Consultant und Oliver Gaebe, Reisejournalist der Bellacoola Film Produktion UG ist als erfahrenes Filmproduktionsunternehmen mit hervorragenden Referenzen bekannt geworden. Tourismus und Reisen ist einer der Schwerpunkte. Seit einigen Jahren ist eine Abteilung „Wirtschaft“ hinzugekommen und die beschäftigt sich mit den Gründen der signifikant gefallenen Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie. Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Bildernachweis Isatou Camara, www.bellacoola.de

Bildrechte: www.bellacoola.de (Bild zeigt Batumi’s 4* Hotel BLOOM in der Altstadt der Hafenmetropole)

Von wp_admin