gastbeitrag zur Selbstliebe auf philosophie-des-gesundwerdens

Email

dsc_4948.jpg

Das Thema Selbstliebe begleitet mich seit vielen Jahren. Bereits als junges Mädchen kam ich häufig in Situationen, in denen ich dachte, ich sei fehl am Platz. Situationen, in denen ich dachte irgendwas würde mit mir nicht stimmen. Und so begann ein Wahnsinn, der noch heute vereinzelte Spuren hinterlassen hat.

In diesem Gastartikel für philosophie-des-gesundwerdens.de erkläre ich euch wie weit man für diese Selbstliebe gehen kann und wie man sich selbst zu lieben lernt. Eine kleine Lektion in Annahme und Akzeptanz ist auch noch dabei.

Wie bei so vielen Themen rund um Heilung, Spiritualität und Selbstliebe spielt die Meditation mit Malakette wieder eine wichtige Rolle für mich.
In dem Artikel könnt Ihr mehr erfahren.

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: