Gerrit Lenssen

Email

Buchcover.jpg

Den Lieblingsverein in einer düsteren Kneipe im bulgarischen Niemandsland dahinstümpern sehen, glückliche und unglückliche Auswärtsreisen, kuriose Entwicklungen beim Groundhopping, stille Helden und legendäre Typen aus der bunten Welt des Amateurfußballs, ein (sportbezogen) brandgefährliches Vater-Sohn-Verhältnis, hitzige Animateurduelle im Spanien-Urlaub, folgenreiche Fehlschüsse beim Fußballgolf, peinliche Torwand-Niederlagen gegen die Freundin, kuriose Bolzplatzgeschichten, eine irrwitzige Hobbyturniermannschaft: In seinem Debütbuch „Himmel – Hölle – Fußball“ (Untertitel: „Gelebte Geschichten eines Spielers und Fans“) schreibt der 25-jährige Niederrheiner Gerrit Lenssen in insgesamt 32 Anekdoten über die ganze Bandbreite des Sports – eingeteilt in ‚Fußball, das schöne Spiel‘ mit den positiven Erlebnissen & den erfolgreichen Wegbegleitern und ‚Fußball, die blutige Hölle‘ mit den bitteren Momenten & traurigen Gestalten, die der Sport eben auch mit sich bringt.

Was 2020 als Corona-Projekt begann, ist nun eine Art Hommage an das Spiel, eine Sammlung der Dinge, die wir als Fans, Spieler und Liebhaber des Fußballs in den letzten Monaten so vermisst haben bzw. auch weiterhin vermissen. Das Buch – erschienen im Arete-Verlag – kostet 16€ und ist überall im stationären Handel sowie bei allen bekannten Online-Anbietern erhältlich. Unter anderem:

https://www.amazon.de/Himmel-Fu%C3%9Fball-Gelebte-Geschichten-Spielers/dp/3964230553

https://www.beck-shop.de/lenssen-himmel-hoelle-fussball/product/32393330

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID150973455.html

Eine Textprobe des Autors kann über folgenden Link erreicht werden:

https://www.arete-verlag.de/saisonbilanz-vfl-bochum

-> Hier geht es um das Freud und Leid, wenn der supportete Verein nach über einem Jahrzehnt zweite Liga ausgerechnet inmitten der Corona-Pandemie und ohne Zuschauern im Stadion wieder in die Bundesliga aufsteigt.

 

Schaut gerne mal vorbei 😊 Interessierte Journalisten, Blogger etc. können sich gerne unter der folgenden Mailadresse melden: gerrit-lenssen@gmx.de

Auf eine spannende und hoffentlich wieder stimmungsvolle Profi- & Amateursaison 2021/2022 – ohne Super-League und möglichst wenig Ablöseirrsinn, sondern mit echtem Fußball und neuen einzigartigen Storys, wie sie nur der Fußball schreiben könnte!

Weitere Meldungen:  Das ändert sich in 2021