Fit in den Frühling: Das sind Deutschlands Lieblingssportarten

Fit in den Frühling: Das sind Deutschlands Lieblingssportarten

Fitness ist und bleibt Deutschlands Lieblingssportart Nummer 1, wie Das Telefonbuch ermittelt hat.

Der Frühling kommt – und damit auch die Lust, wieder aktiv zu werden, sich zu bewegen und etwas für Gesundheit und Wohlbefinden zu tun! Die Zeiten, in denen die Jogginghose lieber auf dem Sofa als beim Sport getragen wurde, sind vorbei. Pünktlich zum Frühlingsanfang wird neu durchgestartet und die Figur wieder in Schuss gebracht. Aber welcher Sport macht den Deutschen eigentlich am meisten Spaß?

Auf dem Laufband, dem Crosstrainer oder beim Hanteltraining – Fitness ist und bleibt Deutschlands Lieblingssportart Nummer 1, wie eine interne Erhebung von der Das Telefonbuch Servicegesellschaft ergeben hat. Egal ob im Studio an Geräten oder gemeinsam mit anderen in Kursen – die Deutschen schwitzen am liebsten bei der Fitness. Krafttraining, Schnelligkeit, Ausdauer – der moderne Sportfan trainiert seinen Körper ganzheitlich in einem Bewegungsablauf, viele kommen mittlerweile sogar ohne Geräte aus. Praktisch, wenn man sein Fitnessprogramm mal nach draußen verlegen möchte.

Bahnen ziehen und Bälle spielen

Egal wie man sich auspowert, im Frühling macht”s einfach doppelt Spaß und die Motivation ist hoch. Schwimmen liegt auf der Beliebtheits-Skala auf Platz zwei. Bis die ersten Freibäder eröffnen, dauert es noch etwas, aber bis dahin werden Deutschlands Hallenbäder und Wellness-Oasen gut besucht sein. Auf Platz drei der Lieblingssportarten hat sich die gelbe Filzkugel in die Herzen der Deutschen gespielt. Gerade wenn die Sandplatzsaison eröffnet wird, können viele Tennisspieler es kaum erwarten, die ersten Bälle unter freiem Himmel zu schlagen. Game, Set & Match!

Hoch zu Ross und im Takt tanzen

Platz 4 im Ranking ergattert sich das Reiten. Hier erkundigen sich die Deutschen am liebsten nach Reitvereinen, Reitschulen und Reitställen. Hoch zu Ross und dabei gute Luft schnuppern – für viele ein toller Frühlings-Moment! Und was ist Deutschlands Lieblingssport Nummer fünf? Tanzen! Ein überraschendes Ergebnis, so galten doch lange Zeit viele Deutsche als Tanzmuffel. Dabei ist Tanzen – egal ob Cha-Cha-Cha, Walzer, Freestyle oder Breakdance – Bewegung und Erholung für Körper und Seele zugleich.

Über Das Telefonbuch:
Das Telefonbuch wird von DTM Deutsche Tele Medien und 41 Verlagen Das Telefonbuch gemeinschaftlich herausgegeben. Die Herausgeber-GbR gewährleistet, dass die vielfältigen Inhalte von Das Telefonbuch den Nutzern als Buch, online und mobil über www.dastelefonbuch.de sowie u. a. als Apps für Smartphones und Tablets zur Verfügung stehen und kontinuierlich weiterentwickelt werden. Im Jahr 2018 verzeichneten die Produkte von Das Telefonbuch medienübergreifend ca. 1,1 Mrd. Nutzungen*. Ausgezeichnet werden die Produkte von Das Telefonbuch u.a. mit der Wort-Bild-Marke sowie dem markanten roten Winkel, die im Markenregister für die DasTelefonbuch Zeichen-GbR eingetragen sind und durch ihren konsistenten Einsatz in allen Medien einen hohen Wiedererkennungswert genießen.
*Quelle: GfK-Studie zur Nutzung der Verzeichnismedien 2018; repräsentative Befragung von 16.601 Personen ab 16 Jahren, Oktober 2018

Kontakt
Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH
Silke Greifsmühlen
Wiesenhüttenstr. 18
60329 Frankfurt
069-130 148 – 160
069-130 148 – 110
presse@dastelefonbuch-marketing.de
http://www.dastelefonbuch.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: