Finanzieren Sie in die Zukunft – trotz Pandemie

Hezinger Maschinen bietet interessante Finanzierungsmöglichkeiten

Finanzieren Sie in die Zukunft - trotz Pandemie

Mit Hezinger Finance investieren Sie nicht nur clever, sondern auch in Ihre Zukunft. (Bildquelle: @shutterstock1697077897/lovelyday12)

Nach einer schwierigen Zeit mit Corona und Ausfällen im Personal oder bei den Aufträgen fällt es vielen Unternehmen schwer, in die Zukunft zu schauen. Daher unterstützt Hezinger Maschinen GmbH Unternehmen bei zukünftigen Investitionen in Hezinger-Maschinen für die Blechbearbeitung, mit speziellen Finanzierungsmöglichkeiten.

Eine neue Maschine für die Blechbearbeitung anzuschaffen ist für viele Unternehmen ein monatelang geplantes Projekt. Eine Tafelschere, Abkantpresse, Rundbiegemaschine oder gar Plasma- oder Wasserstrahlschneidanlage ist eine wichtige Erweiterung für die Produktion. Der Ausbau von Produktionskapazitäten, die Schulung der Mitarbeiter und der Umbau der Produktionsprozesse wollen gut überlegt sein. Vor allem aber ist der finanzielle Aspekt ein entscheidendes Kriterium. Kommen dann aber unvorhersehbare Probleme wie eine Pandemie hinzu, gilt es zunächst das Unternehmen “über Wasser” zu halten, statt in die Zukunft zu investieren.

Um trotz aller widrigen Umstände auch einen Blick in die Zukunft werfen zu können, bietet die Hezinger Maschinen GmbH seinen Kunden die Möglichkeit, die Maschinen auf verschiedene Arten zu finanzieren. Klassisch erhalten Kunden die Möglichkeit, die Maschinen auf Raten zu bezahlen. Dennoch gibt es auch einen anderen Weg, um sorgenfrei in die Zukunft zu investieren: Hezinger Finance.

“Mit Hezinger Finance bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, die Maschinen über einen variablen, kurzzeitigen Zeitraum zu mieten oder in einem langfristigen Leasing-Modell, mit dem Ziel der späteren Übernahme der Maschine, zu finanzieren. Durch die verschiedenen Ansätze möchten wir unseren Kunden eine hohe Flexibilität gewährleisten, die für jedes Unternehmen individuell angepasst werden kann”, so Thomas-Alexander Weber, Geschäftsführer der Hezinger Maschinen GmbH.

Seit mehr als 41 Jahren liegt die Kompetenz der Hezinger Maschinen GmbH im Maschinenbau für die Blechbearbeitung. Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf das Schneiden, Formen, Biegen und Entgraten für die variantenreiche und halbautomatische Bedienung. Hezinger ist Hersteller, der europaweit produziert. Das sichert dem Kunden ein einmaliges Preis-/Leistungsverhältnis wie auch deutsche Qualitätsstandards und entsprechende Gewährleistungen. Durch langjährige Maschinenbau-Kompetenz berät Hezinger bedarfsgerecht und produzierte auf Wunsch entsprechende Sonderanfertigungen.

Firmenkontakt
Hezinger Maschinen GmbH
Thomas-Alexander Weber
Max-Planck-Str. 1
70806 Kornwestheim
+49 7154 8208 00
+49 7154 8208 25
info@hezinger.de
http://www.hezinger.de

Pressekontakt
KOKON – Marketing Profiling PR
Marion Oberparleiter
Lindenstraße 6
72666 Neckartailfingen
+49 711 52855500
+49 711 52855509
info@kokon-marketing.de
http://www.kokon-marketing.de/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: