medassure cosmetics die neue Folgekostenversicherung für Faltenbehandlungen, Lippenkorrekturen, Vampirlifting, Needling und Fruchtsäure-Peeling.

Faltenbehandlungen & Co. ohne Folgekosten-Risiko

Umfassender Jahresschutz für minimal-invasive Schönheitsbehandlungen

Wir freuen uns, die Einführung eines wegweisenden neuen Versicherungsangebots für Schönheitsbehandlungen bekannt zu geben – medassure cosmetics. Mit medassure cosmetics ist eine umfassende Absicherung von Folgebehandlungen aufgrund von Komplikationen nach nicht-operativen Schönheitsbehandlungen möglich. Über die innovative Folgekostenversicherung können Faltenbehandlungen und Lippenkorrekturen mit Botulinumtoxin A und resorbierbaren Fillern sowie Vampirlifting, Needling und Fruchtsäure-Peeling unter medassure cosmetics versichert werden.

Finanzielle Risiken bei Komplikationen vermeiden
Die Folgekostenversicherung medassure cosmetics wurde mit dem klaren Ziel ins Leben gerufen, Komplikationen abzusichern, die bei nicht-operativen Schönheitsbehandlungen auftreten können. So sind beispielsweise Infektionen oder Schwellungen auch bei Faltenbehandlungen und Lippenkorrekturen nicht auszuschließen. Krankenkassen können Leistungen ganz oder teilweise versagen, wenn Komplikationen auftreten und eine kostenpflichtige medizinisch notwendige Folgebehandlung erforderlich wird. Diese finanziellen Risiken können über medassure cosmetics abgesichert werden. Damit am Ende die Patienten nicht allein die Kosten von Folgebehandlungen bezahlen müssen.

Jahresschutz für nicht-operative Schönheitsbehandlungen
Mit der Folgekostenversicherung medassure cosmetics können Folgekosten mit bis zu 3.000 EUR im Basis-Tarif (39 EUR Jahresbeitrag) und bis zu 20.000 EUR im Premium-Tarif (99 EUR Jahresbeitrag) für medizinisch notwendige Behandlungen aufgrund einer Komplikation abgesichert werden. Die Folgebehandlungen können auch in Privatkliniken durchgeführt werden bei einer einfachen und schnellen Leistungsprüfung innerhalb von 48 Stunden. Eine weitere Besonderheit des Versicherungsangebots: Es umfasst einen Jahresschutz, der unabhängig von der Anzahl der durchgeführten Behandlungen innerhalb des versicherten Jahres greift.

Umfassende Absicherung über medassure cosmetics
Die Folgekostenversicherung übernimmt die Kosten für Behandlungen von Komplikationen bei Faltenunterspritzungen mit Botulinumtoxin A. Das können beispielsweise Schwellungen, Hämatome oder Infektionen sein. Bei Faltenbehandlungen und Lippenkorrekturen mit resorbierbaren Fillern kann es neben Schwellungen, Hämatomen oder Infektionen zum so genannten Tyndall-Effekt kommen. Beim Tyndall-Effekt laufen die behandelten Regionen für lange Zeit blau an. Nachbehandlungen können aufwändig und teuer sein – sind jedoch mit medassure cosmetics voll abgesichert. Außerdem können Nekrosen, Embolien oder Abszesse entstehen. In der Folge von Needling können neben Schwellungen auch Narben oder Infektionen auftreten. Nach dem Vampirlifting kann es in der Folge zur Behandlung von Hämatomen und Infektionen kommen und nach dem Fruchtsäure-Peeling zur Behandlung von Ödemen, Ekzemen, Bläschen- und Narben sowie Rötungen und Infektionen. Mit medassure cosmetics sind die Folgebehandlungen all dieser Komplikationen vollständig abgesichert.

Weitere Meldungen:  Boomi: 5 Technologietrends, die man 2023 unbedingt auf der Liste haben muss

Sicher, einfach und bequem
Die Folgekostenversicherung kann problemlos online bis zu einem Tag vor der geplanten Behandlung abgeschlossen werden. medassure cosmetics ergänzt perfekt das seit vielen Jahren bestehende Angebot von medassure beauty, das speziell für die Absicherung der Folgekosten von Schönheitsoperationen wie beispielsweise Brustvergrößerungen oder Fettabsaugung entwickelt wurde.

Über medassure cosmetics
Die Folgekostenversicherung medassure cosmetics wurde von der JHC Service GmbH, ein Assekuradeur mit Sitz in Köln, entwickelt. Die JHC Service GmbH arbeitet mit der MARTENS & PRAHL-Gruppe zusammen, einem der großen deutschen Versicherungsmakler mit rund 1.000 Mitarbeitern in der gesamten Bundesrepublik in über 90 Partnerbüros, und kombiniert jahrelanges Know-how im Maklerbereich mit neuesten Vertriebswegen und Produkten. Seit 2009 hat es sich die JHC Service GmbH zur Aufgabe gemacht, Folgekosten von Schönheitsoperationen zu übernehmen und Kunden umfassend vor finanziellen Risiken abzusichern.

Die Folgekostenversicherung medassure cosmetics wurde von der JHC Service GmbH, ein Assekuradeur mit Sitz in Köln, entwickelt. Die JHC Service GmbH arbeitet mit der MARTENS & PRAHL-Gruppe zusammen, einem der großen deutschen Versicherungsmakler mit rund 1.000 Mitarbeitern in der gesamten Bundesrepublik in über 90 Partnerbüros, und kombiniert jahrelanges Know-how im Maklerbereich mit neuesten Vertriebswegen und Produkten. Seit 2009 hat es sich die JHC Service GmbH zur Aufgabe gemacht, Folgekosten von Schönheitsoperationen zu übernehmen und Kunden umfassend vor finanziellen Risiken abzusichern.

Kontakt
JHC Service GmbH
Christian Hoyer
Konrad-Adenauer-Ufer 39
50668 Köln
+49 221 390 99 55 75
348942281604df7986bc9d5602bfab8d6c186b16
https://jhc-service.de