Erste interaktive Optimierung von Logistiknetzwerken aus der Cloud

Logivations auf dem 31. Deutschen Logistik-Kongress in Berlin

Erste interaktive Optimierung von Logistiknetzwerken aus der Cloud

W2MO Logistics Network Optimization: Nutzung von „Heatmaps“ (Verteilung u. Konzentration der Kunden)

München, 18. September 2014 – Komplexität, Kosten, Kooperation – passend zu den Fokusthemen des 31. Deutschen Logistik-Kongresses (22. – 24. Oktober in Berlin) präsentiert die Logivations GmbH webbasierte Softwarelösungen zur schnellen Effizienzsteigerung in allen Bereichen der Logistik. Messehighlight in diesem Jahr: die weltweit erste interaktive Optimierung logistischer Netzwerke aus der Cloud. Damit ist ein einfacher, schneller und kostengünstiger Einstieg in die Optimierung von logistischen Netzwerken möglich. Der Anwender profitiert von einer deutlich schnelleren Visualisierung von Standortverlagerungen oder neu hinzukommenden Standorten sowie der dadurch veränderten Kosten. Am Logivations-Ausstellungsstand können sich interessierte Logistiker über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der neuen Lösung auf Basis von Google Maps informieren.

Veränderungen im Logistiknetzwerk noch einfacher durchspielen
“Google Maps hat sich im professionellen Bereich längst etabliert”, begründet Logivations-Geschäftsführer Dr. Christoph Plapp die Entscheidung, die prämierte Logistik-Softwarelösung W2MO um den internetbasierten geografischen Suchdienst zu erweitern. “Es war ein überfälliger Schritt, diese nützliche Anwendung auch als Basis für die Optimierung logistischer Netzwerke zu nutzen. So erhält der Anwender eine extrem hohe Serverleistung und kann beliebige Szenarien sehr schnell durchspielen – mit sofort sichtbaren Ergebnissen”.

“Allein die Einweisung und das Training der Anwender erfordert bei herkömmlichen Lösungen im Allgemeinen mehrere Wochen”, so Plapp weiter. “Hinzu kommt der beträchtliche Aufwand für den Unterhalt und z. B. die laufende Aktualisierung der Kartendaten”.

Anders mit der neuen, Google Maps basierten W2MO-Funktionalität, deren Nutzung sich äußerst einfach gestaltet. Nach der Registrierung unter www.logivations.com kann sofort losgelegt werden. Selbstverständlich werden auch Training und ein On-Site-Support angeboten – aber diese Aufwendungen sind wesentlich geringer im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen.
So kann der Anwender z. B. neue Standorte ab sofort kartenbasiert unter Nutzung sogenannter “Heatmaps” (Verteilung und Konzentration der Kunden) auswählen und Daten lassen sich einfach per CSV-Import oder mittels eines Connectors – beispielsweise zu SAP – importieren.

Die Vorteile:
– Registrieren und sofort mit der Arbeit beginnen!
– Interaktive, intuitive Optimierung von logistischen Netzwerken
– Direkte Manipulation des Logistiknetzwerks über Drag-and-Drop Funktion mit Berechnung der Gesamtkosten in Echtzeit
– Verwendung stets aktuellster, detaillierter Kartendaten, sofortige Betrachtung neuer Standorte via Google-Streetview
– Integration der W2MO-Standortplanung zur exakten Kostenermittlung der Standorte

Wer die Software kostenfrei einen Monat lang testen möchte, kann sich dafür am Logivations Ausstellungsstand im Hotel InterContinental, Raum Potsdam II, Stand P/15, registrieren.

(Bei Veröffentlichung Belegexemplar oder Link erbeten)

Weitere Informationen + Bildmaterial bei:
Daniela Glemnitz
Logivations GmbH
Oppelner Str. 5
D-82194 Gröbenzell / München
Tel.: +49 (0)89 / 2190 975 – 0
E-mail: marketing@logivations.com

Die Logivations GmbH ist ein internationaler Beratungs- und Softwarelösungsanbieter mit Sitz in München. Das Unternehmen entwickelt innovative Lösungen für das ganzheitliche Design und die ganzheitliche Optimierung aller Aspekte der Logistik auf Basis modernster Optimierungs- und Web-Technologien. Die Softwarelösung W2MO ist “die” Internetplattform zur Gestaltung, 3D-Visualisierung, Optimierung, Bewertung und dem operativen Management logistischer Prozesse – und dabei sehr benutzerfreundlich und leicht zu integrieren. Bereits über 35.000 professionelle Anwender weltweit nutzen W2MO direkt aus der Cloud. W2MO wurde mehrfach von Expertengremien ausgezeichnet, u.a. auf der LogiMAT 2011 zum “Besten Produkt” und Logivations im Mai 2013 vom US-Analysten Gartner Inc. zum “Cool Vendor in Supply Chain Management Applications”.

Kontakt
Logivations GmbH
Frau Daniela Glemnitz
Oppelner Str. 5
D-82194 Gröbenzell
+49 89 2190975-0
marketing@logivations.com
http://www.logivations.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: