Erfolg mit der neuen GDW Präzisions-Drehmaschine LZ 600 VS

Mit der Weltneuheit aus der Comfortline-Reihe erfüllte GDW lang erwartete Kundenwünsche. Drehlängen bis 3.000 mm, Spindelbohrungen bis 102 mm verbunden mit dem höchsten Sicherheitsstandard sind jetzt erstmals mit einer konventionellen Präzisions-Dreh

Erfolg mit der neuen GDW Präzisions-Drehmaschine LZ 600 VS

Der Bulgarische Botschafter Radi Naidenov mit Hans Ort (Geschäftsführer GDW) vor der neuen LZ 600 VS

Die AMB (16. bis 20.09.2014) in Stuttgart ist eine der wichtigsten Messen für den Maschinenbau. Über 1.300 Aussteller aus nahezu 30 Ländern präsentierten in zehn Hallen ihre Produkte. Darunter auch GDW. In Halle 8 am Stand A79 zeigte der Werkzeugmaschinenbauer aus Höchstadt a. d. Aisch sein Programm, darunter die Weltneuheit LZ 600 VS. Mit dieser größten Drehmaschine aus seiner sehr erfolgreichen Comfortline-Baureihe setzt GDW erneut einen Meilenstein.

“Gerade in Verbindung mit dem Eilgang wird unseren Kunden ein noch flexibleres und komfortableres Arbeiten ermöglicht”, erläutert Hans Ort, Geschäftsführer von GDW. Natürlich verbindet auch die LZ 600 VS Präzision und Komfort konventioneller Drehmaschinen mit den GDW-typischen CNC-Attributen aus der Comfortline-Baureihe. “Unsere GDW-Positionsanzeige mit ihrem 8´´ Farbbildschirm hat einen Technologiespeicher für 99 Werkzeuge und ermöglicht eine programmierbare Nullpunktverschiebung und Drehzahlbegrenzung. C-Achse und Gewindefräsen runden die Anwenderoptionen ab. Dabei ist alles durch die übersichtliche und selbsterklärende Bedienoberfläche besonders einfach”, erklärt Hans Ort. “Das ist bis heute immer noch unerreicht.”

Mit der LZ 600 VS umfasst die Comfortline-Baureihe jetzt vier Maschinengrößen. Dem anspruchsvollen Kundenkreis kann GDW nun Spitzenhöhen von 145 bis 300 mm und Spitzenweiten von 500 mm bis 3.000 mm anbieten. Die wichtigsten Merkmale der LZ 600 VS von GDW sind u.a.:
– Spitzenhöhe von 300 mm,
– Spindelbohrung von 82 / 102 mm,
– Stufenloser Hauptspindelantrieb,
– Stufenloser Vorschubantrieb, gekoppelt mit Eilgang in Längs- und Planrichtung.

Bulgarischer Botschafter übernimmt Maschinentaufe
Extra zur Präsentation der LZ 600 VS reiste der Bulgarische Botschafter Radi Naidenov aus Berlin zur AMB an. Am Donnerstag, 18. September 2014, übergab er mit Hans Ort die neue GDW-Drehmaschine der Fachöffentlichkeit und besiegelte damit auch die erfolgreiche Partnerschaft mit ZMM Bulgaria, deren Geschäftsführer, Dr. Emilian Abadjiev ebenso an der feierlichen Zeremonie teilnahm wie der Wirtschaftsattache der Republik Bulgariens, Vesselin Gornishki.

“ZMM Bulgaria hat über 70 Jahre Erfahrung, ein breites Produktspektrum und hochwertige Produktionseinrichtungen. In der Partnerschaft kann jeder genau das einbringen, was ihn auszeichnet: GDW sein Technologie-Know-how und die innovative, sehr fortschrittliche Bedienphilosophie, wir von ZMM Bulgaria unsere Herstellungskompetenz und Erfahrung”, unterstreicht Dr. Emilian Abadjiev.

Entstanden ist eine Präzisions-Drehmaschine, die einen neuen Standard setzen wird – davon sind Ort und Abadejiv überzeugt. Die ersten Gespräche und Bestellungen auf der Messe geben ihnen Recht. “Wir haben gleich auf der Messe die ersten Aufträge für die neue LZ 600 VS geschrieben”, ist Hans Ort begeistert und sieht sich mit der Erweiterung der Comfortline-Baureihe nach oben bestätigt. “Unser Wettbewerb hat sich die Philosophie unserer Comfortline-Baureihe über die Jahre hinweg sehr genau angeschaut und ähnliche Konzepte entwickelt. Dennoch ist die Comfortline-Baureihe bis heute hinsichtlich Bedienkomfort und Qualität unerreicht. Und mit der LZ 600 VS legen wir wieder vor und eröffnen unseren Kunden ganz neue Möglichkeiten hinsichtlich Größe, Präzision und Bedienkomfort”, sagt Hans Ort.

Weitere Informationen: www.gdw-drehen.de GDW Werkzeugmaschinen GmbH

GDW Werkzeugmaschinen GmbH wurde 1994 von Hermann Weiler gegründet. Er entwickelte und produzierte mit einem erfahrenen Team von Ingenieuren und Maschinenbauern ein komplett neues Drehmaschinenprogramm, welches schnell Standards setzte.

Das Lieferprogramm umfasst heute sowohl High-Tech-Maschinen für hochkomplexe Aufgaben, sowie Handhebel und Präzisions-Leit- und Zugspindeldrehmaschinen.

Die Drehmaschinen von GDW lösen täglich weltweit die unterschiedlichsten Aufgaben. Ob Werkzeug- oder Formenbau, Automobil- oder Maschinenbau, Medizintechnik, Behinderten-Werkstätten oder Ausbildungseinrichtungen, sie alle setzen auf GDW-Maschinen. Alle Maschinen sind CE-konform und nach Werkzeugmachergenauigkeit DIN 8605 geprüft. Seit 2009 ist die Comfortline mit der GDW-Positionstechnologie ein neuer Maßstab im Bereich der konventionellen Präzisions-Drehmaschinen, vereint sie doch konventionelle Drehmaschinen-Philosophie mit CNC-Attributen.

Firmenkontakt
GDW Werkzeugmaschinen GmbH
Herr Hans Ort
Große Bauerngasse 58
91315 Höchstadt a.d. Aisch
+49 (0) 9193 50879-0
+49 (0) 9193 50879-30
info@gdw-drehen.de
www.gdw-drehen.de

Pressekontakt
zuhoeren – agentur für kommunikation
Herr Marciel Riemann
Hauptstraße 64
91054 Erlangen
09131 9208630
presse@agentur-zuhoeren.de
www.agentur-zuhoeren.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: