eprimo Kunden können per Klick Ökostrom erzeugen

Deutschlands kundenstärkster Ökostromversorger

eprimo Kunden können per Klick Ökostrom erzeugen

(Bildquelle: eprimo GmbH)

– Auch Kunden ohne eigene Dachflächen können Strom erzeugen
– Per Sonnencent und Bürgerenergie direkt oder indirekt in Erneuerbaren-Ausbau investieren

Neu-Isenburg, 1. Juli 2021. eprimo, der laut aktueller Ökostromumfrage des Fachmediums Energie & Management nach Kundenzahlen erneut größte Ökostromanbieter Deutschlands, treibt die Energiewende voran und beteiligt seine Kunden am Erneuerbaren-Ausbau. Kunden können sich über eprimo an Anlagen zur Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien beteiligen – so wird der Klimaschutz gestärkt sowie die eigene Stromrechnung gesenkt.

“Grüne Energie darf kein Luxusgut werden. Deshalb sind der verstärkte Ausbau von Anlagen und das Absenken der Hürden zur Beteiligung jetzt besonders wichtig”, sagt eprimo-Geschäftsführer Jens Michael Peters. “Wir bieten den Kunden verschiedene Möglichkeiten, einen Beitrag zu leisten und die Energiewende aktiv zu unterstützen. Der Kunde entscheidet selbst, in welcher Form er sich einbringen kann – und wir erledigen die Umsetzung.”

eprimo Sonnencent

Der Einstieg in die Förderung gelingt bereits durch die Wahl des Tarifs, denn Mitglieder der eprimo Grünstromcommunity beteiligen sich automatisch am Ausbau von Erneuerbaren Anlagen. Der Grünstromcommunity-Tarif enthält als Förderanteil den sogenannten “eprimo Sonnencent”: Für jede verbrauchte kWh investiert eprimo 0,3 Cent in den Ausbau von beispielsweise Solar-, Wind- und/oder Wasserkraftanlagen. Die Projekte werden nach Vergabe der Mittel auf eprimo.de veröffentlicht. Der produzierte Ökostrom soll wiederum in die Community fließen und damit auch helfen, die Stromkosten berechenbar zu halten.

Bürgerenergie

Wer sich noch stärker in der Erzeugung von Ökostrom einbringen möchte, wird sich direkt an der Bürgerenergiegenossenschaft beteiligen können. Dafür ist eprimo in 2021 der BürgerEnergie eG (DBE) beigetreten. eprimo-Kunden, die Anteile an der Genossenschaft erwerben, unterstützen damit nicht nur aktiv die nachhaltige Energieerzeugung in Deutschland, sondern haben auch ein Mitspracherecht. Als Mitglied erhalten sie zudem eine anteilige Vergütung, sobald das jeweilige, zu entwickelnde Projekt Gewinne erzielt.

Treueprogramm

Als Dank für ihre Treue wird eprimo ihre Kunden zudem perspektivisch mit virtuellen Anteilen an PV-Anlagen belohnen: Kunden erhalten umso mehr dieser “Anteile”, je länger sie Kunde bleiben, Gutschriften erfolgen automatisch auf die Stromrechnung.

eprimo beliefert private Haushalte mit Ökostrom und klimaneutralem Gas zu günstigen Preisen und fairen Konditionen. Dabei stellt eprimo die bestehenden Kunden und nicht nur die neuen Kunden in den Mittelpunkt. Bei Anbietervergleichen belegt eprimo immer wieder Spitzenplätze und erhält Auszeichnungen für die Servicequalität und kundenfreundliche Vertragsbedingungen. Mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis hat eprimo grüne Energie im Discountmarkt etabliert.

Firmenkontakt
eprimo GmbH
Roman Zurhold
Flughafenstraße 20
63263 Neu-Isenburg
0 69 / 69 76 70-353
0 69 / 69 76 70-49-150
Roman.Zurhold@eprimo.de
https://www.eprimo.de/

Pressekontakt
Leiter Unternehmenskommunikation
Roman Zurhold
Flughafenstraße 20
63263 Neu-Isenburg
0 69 / 69 76 70-353
0 69 / 69 76 70-49-150
Roman.Zurhold@eprimo.de
https://www.eprimo.de/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: