Ein Buch hat weitaus weniger Kalorien als Süßigkeiten

Britta Kummer

Email

NikolausstiefelKinderbuecherKarina2.jpg

Heutzutage haben viele Kinder Übergewicht. Und der prall gefüllte Nikolausstiefel ist auch nicht gut für die schlanke Linie. Überall lauern Leckereien in Form von Schokolade, Plätzchen und anderen Süßigkeiten. Eine Alternative ist, ein Buch zu verschenken. Es hat eindeutig weniger Kalorien und begeistert ebenso.
Bestellen Sie jetzt das Buch Ihrer Wahl versandkostenfrei direkt beim Karina-Verlag!
https://www.karinaverlag.at/

Buchtipps aus dem Karina-Verlag:
Toph das Faultier
Die kleine Toph lebt in einem großen Wald. Ihre Lieblingsbeschäftigung ist das Verzehren von saftigen Blättern und gemütlich auf einem Baum herumhängen. Doch dann wollen die anderen Faultierkinder nicht mehr mit ihr spielen …
Was wohl der Grund ist? Aber während Toph darüber nachdenkt, überschlagen sich die Ereignisse im Wald und ein Unglück bahnt sich an.
Das reich illustrierte Buch ist aus der Serie visuelles Sprachenlernen. Hardcover und auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.

Kleine Mutmachgeschichten
Für die Autorinnen Heidi Dahlsen, Christine Erdic, Britta Kummer und Karin Pfolz ist ein Kinderlachen das schönste Geschenk, aber sie wissen auch, dass dies schnell getrübt sein kann.
In diesem Buch finden sich liebevoll erzählte Geschichten die Kindern in schwierigen Situationen Mut machen können.
Wie wichtig Freundschaft und Kameradschaft ist und das Erkennen von Gefahren, aber auch den eigenen Wert sehen und den Mut zum Helfen zu haben, sind Themen dieses Werkes.
Witzige, aber auch gefühlvolle Erlebnisse aus dem Leben, für Kinder die mutig und selbstsicher im Leben stehen wollen.

Kathy, das freche Schlossgespenst auf Besuch, Teil 2 der Serie
Kathy, die ja wirklich frech ist und alle Gäste und das Personal im Schloss Freiland auf Trab hält, bekommt eine Einladung.
Aber keine gewöhnliche, sondern eine von der Geistergräfin aus Fischamend persönlich. Kathy soll mit ihr eine historische Reise in die Vergangenheit unternehmen und bei der Gelegenheit auch die Orte Schwechat und Bruck an der Leitha besuchen.
Es braucht nicht all zuviel Überredungskunst und schon fliegt das Schlossgespensterfräulein – mit dem Hang zu Vanillezucker – auf dem Geisterpferd der Gräfin durch die Nacht.
Kathy erlebt viele Abenteuer, besucht interessante Orte und begegnet aufregenden Menschen aus der Vergangenheit und aus dem Jetzt. Der Spaß ist gesichert und ein Lesevergnügen für Kinder und Erwachsene garantiert.

Suses Waldmärchen
Es war einmal ein Mäusepärchen – Suse und Erwin.
Sie lebten in einem Försterhaus irgendwo im Wald, bei der Familie des Jägers, der Siebenkindermutter und natürlich den dazugehörigen Kindern.
Suse weiß zu jedem Kind eine besondere Geschichte zu erzählen.
In diesen Waldmärchen stehen zahlreiche Geister des Waldes, Tiere und sogar der Mond den Kindern bei ihren Abenteuern zur Seite. Lernt Anton kennen, reist mit zu den roten Schattendamen oder findet heraus, was es mit der Krötenangst auf sich hat.

Ein Sternenkind auf Erden ging
Hoch am Himmel, auf einer Wolkenbank, saß das Sternenkind Kajam und fand keine Antworten auf seine vielen Fragen.
Da bat ihn die Sonne, ihre Krone zu polieren. Durch ein Missgeschick brach ein Stück ab und fiel zur Erde. Kajam musste das Stück finden, damit die Sonne nicht traurig war. Also flog er zur Erde.
Auf der Suche nach dem verlorenen abgebrochenen Teilchen traf er auf seltsame Gestalten. Zwerge, Riesen, Drachen und einen zauberhaften sprechenden Baum, die ihn auf seiner abenteuerlichen Reise begleiteten.
Ob das Sternenkind den abgebrochenen Kronenzacken wiederfand und ob ihm die Antworten auf seine Fragen begegneten, das findet nur der, der in dieses Buch eintaucht.

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy” wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdofree.com/
http://kindereck.jimdofree.com/
https://nepomuck-und-finn.jimdosite.com/

 

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: