“Digitalize and Automate 2022” über Automatisierung, Digitalisierung und die Verbesserung der Nutzererfahrung durch Künstliche Intelligenz

Efecte, der europäische Spezialist für cloudbasiertes Service Management, lädt unter dem Motto “Digitalize and Automate” zu seinem digitalen Jahreskongress ein. ITSM-Experten und Efecte-Kunden sprechen am 27. und 28. September 2022 über Automatisierung, Digitalisierung und die Verbesserung der Nutzererfahrung durch Künstliche Intelligenz. Zu den Highlights zählen die Vorträge über Conversational AI von Aleksandra Przegalinska, Associate Professor und Vice President der Kozminski University Warschau und Marcin Strzalkowski, CEO des von Efecte frisch übernommenen KI-Unternehmens InteliWISE. Efecte-CEO Niilo Fredrikson wird in seiner Keynote die Gründe der Übernahme sprechen, deren strategische Bedeutung erläutern und seine Pläne für die Weiterentwicklung des Unternehmens auf europäischer Ebene vorstellen. Außerdem wird er erläutern, was Efecte zur Stärkung der Digitalisierung in Europa beitragen kann. Am zweiten Tag sind Präsentationen, Demos und Workshops zu verschiedenen Technik- und Strategie-Themen geplant.

“Angesichts des Fachkräftemangels und großer Effizienzpotenziale haben Themen wie Digitalisierung und Automatisierung für viele Organisationen eine neue Dringlichkeit erhalten. Sie müssen ihre Produktivität verbessern, immer komplexere und umfangreichere Compliance-Richtlinien einhalten und gleichzeitig die Erwartung der Nutzer an eine reibungslose IT-Erfahrung erfüllen. Das ist unser Maßstab, daran arbeiten wir – und Künstliche Intelligenz spielt eine entscheidende Rolle, um das Service-Management auf ein neues Level zu heben”, sagt Niilo Fredrikson, CEO von Efecte. “Bereits jetzt haben sich mehr als 2000 Teilnehmer für “Digitalize and Automate” 2022 registriert. Das zeigt, dass wir mit unseren Themen und Referenten den richtigen Nerv getroffen haben.”

Efecte lädt auch in diesem Jahr Studenten zum ITSM-Kongress ein. Ziel ist es, den Experten von morgen schon heute das für den Berufsalltag benötigte Plattform-Know-how zu vermitteln. Darüber hinaus können Studenten erstmals “Walk-in-Interviews” mit Personalverantwortlichen von Efecte und von DNA, führendes finnisches Unternehmen im Bereich Telekommunikation und Efecte-Kunde, vereinbaren und sich über offene Positionen informieren oder direkt ein Bewerbungsgespräch führen

Weitere Meldungen:  Rosenstein & Söhne Joghurt-Maker JM-200

Tag 1: Top-Keynotes

Vertreter von Unternehmen berichten darüber, welche Rolle Automatisierung, Digitalisierung und eine positive Benutzererfahrung spielen. Darunter sind Jussi Tolvanen, CEO des größten finnischen Telekommunikationsanbieters DNA, Matthias Walter, CEO des Plattformökonomie-Spezialisten fastbreak.one sowie Aleksandra Przegalinska, KI-Expertin sowie Associate Professor und Vice President der Kozminski University Warschau.

Tag 2: Experten-Runden und Kundenpräsentationen

Der zweite Tag richtet sich vor allem an ITSM-Praktiker. Santeri Jussila, CPO von Efecte spricht in seiner Keynote über Digitalisierung und Automatisierung in Verbindung mit Customer Experience. Paavo Kyyrönen, Cloud und Quality Manager bei Efecte, erläutert, wie eine europäische Cloud als Alternative zu den globalen Playern neu zu definieren ist. Außerdem werden die Sicherheitsexperten Topias Marttila und Marko Mantere über Efectes Ansatz zur Reduktion von Sicherheitsbedrohungen referieren. Joerg Hesselink, Gründer und CEO von DC Smarter stellt eine Augmented-Reality-Lösung für IT Discovery vor.

Der Jahreskongress “Digitalize and Automate” von Efecte ist als Online-Event konzipiert und wird in englischer Sprache durchgeführt. Agenda und Speaker-Liste werden kontinuierlich aktualisiert. Weitere Details sowie die Möglichkeit zur kostenfreien Registrierung sind unter der nachfolgenden URL zu finden: https://www.efecte.com/digitalize-and-automate-2022

Über Efecte
Efecte ist eine führende europäische Service-Management-Lösung, die Organisationen bei der Digitalisierung und Automatisierung von Serviceprozessen unterstützt. Kunden nutzen die Cloud-Software, um flexibler und effizienter zu arbeiten, ihren Anwendern bessere Nutzererfahrungen zu bieten und Kosten zu senken. Mit Efecte können sie eine Vielzahl unterschiedlicher Prozesse automatisieren – angefangen von der IT über die Bereiche Personal (HR), Finanzen und Kundenservice bis hin zur Verwaltung von Zugriffsrechten. Die Efecte-Plattform wird ausschließlich in Europa entwickelt, betrieben und gehostet. Sie erfüllt in puncto Sicherheit und Datenschutz die strengen EU- Anforderungen. Efecte wurde 1998 gegründet und ist an der Nasdaq First North notiert (ISIN: FI4000282868). Der Hauptsitz von Efecte befindet sich in Espoo, Finnland. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen Niederlassungen in Deutschland und Schweden. Weitere Informationen zu Produkten und Services von Efecte sind unter https://www.efecte.com Finanzinformationen unter https://investors.efecte.com verfügbar.

Weitere Meldungen:  Überempfindliche Zähne, empfindliches Zahnfleisch?

Firmenkontakt
Efecte Germany GmbH
Katrin Torner
Fürstenriederstrasse 279a
81377 München
+49 89 / 741 203 43
katrin.torner@efecte.com
https://www.efecte.com

Pressekontakt
textstore – Agentur für Text und PR
Alexander Trompke
Schillerplatz 6
01309 Dresden
+49 351 / 3127338
at@textstore.de
https://textstore.de