Dr. phil. Elmar Basse | Zur Nichtraucherhypnose Hamburg

Rauchen aufhören mit Hypnose | Elmar Basse

Dr. phil. Elmar Basse | Zur Nichtraucherhypnose Hamburg

Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Mit Hypnose rauchfrei werden ist der Wunsch vieler Raucher und Raucherinnen, weiß der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Rational, mit ihrem bewussten Verstand, ist den meisten Rauchern und Raucherinnen sicherlich klar, dass sie ein Gift zu sich nehmen, das ihren Körper zerstören kann. Mit ihrem bewussten Verstand sagen sie sich auch, dass sie darum aufhören sollten, besser heute als morgen, und ihr Wille ist durchaus bereit, diese Einsicht in die Tat umzusetzen, sagt Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Allerdings gibt es eben ein Missverhältnis zwischen den zu erwartenden mittel- bis langfristigen Folgen und dem aktuellen Rauchverlangen. Dieses richtet sich ja jeweils nur auf die eine, die nächste Zigarette, erklärt Elmar Basse, und diese eine Zigarette, da hätten Raucherinnen und Raucher ja durchaus recht, ist tatsächlich nicht verantwortlich für etwaige zu erwartende gesundheitliche Folgen. Das Problem ist nur, dass diese eine Zigarette nur eine weitere in einer langen Reihe von Zigaretten ist, die jeweils immer nur als eine einzige erscheinen, weil dem betroffenen Menschen der Rückblick und der Fernblick fehlt. Gefangen in seinem Druck nach der nächsten Zigarette, ist er auf den jeweiligen Moment fokussiert und nimmt nicht in den Blick, dass die Länge der Reihe der gerauchten Zigaretten mit jeder weiteren umso länger wird und dass diese lange Reihe, ausgedehnt in die Zukunft, schlimmstenfalls in der körperlichen Erkrankung enden kann, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg.
Darum laufen auch rationale Aufklärungskampagnen oft in die Leere, weil sie eben weitgehend den bewussten Verstand und Willen ansprechen, der aber kaum mehr Ansprache braucht, weil er ja schon kooperativ wäre, bei vielen Rauchern und Raucherinnen zumindest, die aber trotz nicht selten wiederholter Aufhörversuche immer noch an der Zigarette kleben, genauer: immer an der gerade gegenwärtigen und an der nächsten, die sie demnächst zu rauchen drohen. Bei all ihren wiederholten Aufhörversuchen ist ihre Erfahrung nämlich meist diejenige gewesen, so erklärt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg, dass sie zunächst zwar aufhören konnten. Wenn dann aber der Nikotinspiegel sank und infolgedessen der Körper keine Endorphine und Endomorphine mehr ausstieß, weil er sich gegen die Vergiftung nicht mehr wehren musste, dann spürten Raucher und Raucherinnen zunehmend wieder ihren alltäglichen Stress des Lebens, der zuvor durch die körpereigenen Schmerzbetäubungsmittel, eben die Endorphine und Endomorphine, abgedämpft worden war. Dieser “Mangel” ist aber für die Willenskraft solch eine Belastung, dass viele sich entscheiden, es auf anderem Wege zu versuchen, mit der Kraft des Unbewussten und einer Hypnose gegen das Rauchen, sagt Elmar Basse.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. phil. Elmar Basse – Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Elmar Basse
Colonnaden 5
20354 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
https://www.dr-basse.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: