Die rotfleischige Knolle

Email

SuesskartofelVegetarischFamilie.JPG

Die Süßkartoffel ist die Knolle einer Pflanze, die aus Mittelamerika stammt. Sie zählt in vielen Ländern, wie z.B. Asien und Lateinamerika zu den Hauptnahrungsmitteln. Auch in den Südstaaten der USA ist die Süßkartoffel ein sehr beliebtes Nahrungsmittel, aber auch bei uns findet die Süßkartoffel immer mehr Freunde.

Sie ist ein nährstoffreiches Gemüse. Die Süßkartoffel besteht hauptsächlich aus Wasser, hat viele Kohlenhydrate und wertvolles Eiweiß. Sie ist besonders reich an Vitamin E, enthält aber zusätzlich Vitamine der B-Gruppe und Vitamin C. Ebenso ist sie sehr reich an Beta-Karotin. Die gelbfleischigen Süßkartoffel-Sorten liefern Vitamin A.

Die Süßkartoffel schmeckt, wie ihr Name schon sagt, leicht süßlich und ist dadurch vielseitig einsetzbar. Diese Knolle kann man sehr gut mit Zimt, Honig oder Muskat kombinieren und deshalb lässt sie sich sehr gut für süße Speisen wie Pudding, Konfitüre oder Gebäck verwenden. Aber auch gebraten, gekocht, als Püree oder Gratin verleiht sie unseren Speisen einen unverwechselbaren Geschmack.

Rezeptidee: Süßkartoffel-Suppe (© Vegetarisch für die ganze Familie, Britta Kummer, ISBN: 978-3-7448-9344-2)
Zutaten:
250 g Süßkartoffeln
6 Schalotten
2 EL Mandelstifte
2 EL Creme fraiche
2 EL flüssiger Honig
100 ml Sojasahne
200 ml Gemüsebrühe
2 EL Butter
1 – 2 Prisen Muskat
1 – 2 Prisen Salz
2 – 3 Prisen Pfeffer
Zubereitung:
Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Schalotten schälen und fein hacken.
Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin anschwitzen. Süßkartoffeln zufügen und kurz mitdünsten.
Gemüsebrühe zufügen, aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 10 – 15 Minuten köcheln lassen. Dann die Suppe pürieren.
Creme fraiche, Honig sowie Sojasahne zufügen. Mit Muskat, Salz sowie Pfeffer würzen und die Suppe noch weitere 10 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit die Mandelstifte ohne Zugabe von Fett rösten.
Suppe in Teller füllen und mit Mandelstiften bestreut servieren.

Buchbeschreibung:
Bei „Vegetarisch für die ganze Familie“ kommt, wie der Name schon verrät, jeder auf seine Kosten – egal ob Groß oder Klein.
Es wird süß, pikant, orientalisch, kohlenhydratarm und …
Rezepte, um Familie und Freunde kulinarisch zu verwöhnen. Und auch für Kinder sind leckere Gerichte dabei.
Eine Speisekarte voller Köstlichkeiten. Haben Sie jedoch keine Angst davor, kreativ zu sein und das eine oder andere Rezept je nach Geschmack zu variieren. Es heißt schließlich: Die Königin des Kochens ist die Fantasie!
Ein Muss für Freunde der vegetarischen Küche und für die, die einfach mal gerne einen fleischlosen Tag einlegen wollen.
Und als zusätzliches Extra gibt es noch einen literarischen Nachtisch.
Guten Appetit!
Taschenbuch: 180 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (22. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3744893448
ISBN-13: 978-3744893442
Auch als E-Book erhältlich!

Rezeptliste:
Aufläufe: Weißkohl-Gehacktes-Auflauf, Kürbis-Süßkartoffel-Auflauf, Mais-Paprika-Auflauf, Fenchel-Möhren-Auflauf, Grünkohl-Kartoffel-Auflauf, Bunter-Gemüse-Auflauf, Möhren-Auflauf, Grünkern-Sauerkraut-Auflauf, Hirse-Auflauf
Kinder: Gurken-Schiff, Spiegelei-Ringe, Nudelsalat, Buchstaben-Puffer, Apfel-Möhren-Bratling, Konfetti, Möhren-Spaghetti, Brösel-Schupfnudeln, Bunter Reis-Auflauf, Süßer Armer-Ritter, Honig-Schoko-Rollen, Kirsch-Milchreis, Apfel-Zimt-Quark, Müsli-Bällchen
Kohlenhydratarm: Paprika- Fleischwurst-Salat, Sprossen-Rührei, Gemüse-Frikadelle, Zucchini-Paprika-Pfanne, Blumenkohl-Pfanne, Pilz-Pfanne, Curry-Ratatouille, Pfannkuchen-Lasagne, Brokkoli-Feta-Auflauf, Tomaten-Hüttenkäse-Auflauf, Champignon-Kräuter-Frittata, Überbackener Fenchel, Nuss-Muffins
Marmelade: Heidelbeere-Orange-Tomate, Rhabarber-Erdbeere-Paprika, Banane-Ananas-Curry, Ananas-Paprika, Erdbeere-Ananas-Wassermelone, Erdbeere-Kokos
Nudeln: Nudelrollen, Chili-Mienudeln, Nudel-Artischocken-Pfanne, Bandnudeln-Bohnen-Pfanne, Nudeln in Orangen-Möhren-Soße, Tagliatelle mit Linsensoße, Mandarinen-Honig-Spätzle, Fruchtige Nudeln, Bandnudeln-Kichererbsen-Topf, Nudel-Paprika-Pfanne
Orientalisch: Möhren-Dattel-Salat, Chili-Dip, Scharfes Rührei, Pflaumen-Kürbis-Gemüse, Safran-Zwiebel-Gemüse, Gemüse-Aprikosen-Reis, Backpflaumen-Pfanne, Bulgur-Aprikosen-Pfanne, Bohnen-Pfanne, Auberginen-Pfanne, Kichererbsen-Couscous-Pfanne, Grieß-Kokos-Kuchen, Zimt-Hörnchen
Quer Beet:Kräuter-Brotstampf, Gemüse- Bruschetta, Walnuss-Lauch-Flammkuchen, Blätterteig-Sauerkraut-Tasche, Möhren-Polentaschnitten, Bohnenplätzchen, Rucola-Fladenbrot-Tasche, Quinoa-Feta-Tortilla, Kartoffel-Apfel-Gemüse, Paprika-Sprossen-Gemüse, Kürbis-Curry, Bulgur-Gemüse, Möhren-Reis-Pfanne, Brokkoli-Sprossen-Pfanne, Rotkohl-Walnuss-Pfanne, Kräuterseitlinge, Möhren- Kuchen, Möhren-Pastinaken-Pfanne,
Salat: Möhren-Zucchini-Salat, Kohlrabi-Tomaten-Salat, Wirsing-Salat, Rucola Salat, Apfel-Lauch-Salat, Avocado-Mango-Salat, Erdbeer-Eisberg-Salat, Birnen-Feldsalat, Gurken-Mandarinen-Salat, Paprika-Salat
Smoothies und Shakes: Paprika-Möhren-Smoothie, Avocado-Gurken-Smoothie, Bananen-Heidelbeer-Smoothie, Grapefruit-Smoothie, Karibik-Smoothie, Himbeer-Buttermilch-Shake, Blaubeer-Shake, Bananen-Kiwi-Shake, Gurken-Shake, Möhren-Shake
Suppen und Eintöpfe: Apfel-Kürbis-Suppe, Rote Bete-Rotkohl-Suppe, Avocado-Suppe, Erbsen-Minze-Suppe, Möhren-Mango-Suppe, Radieschen-Frischkäse-Suppe, Süßkartoffel-Suppe, Sauerkraut-Paprika-Eintopf, Linsen-Kartoffel-Eintopf, Mairüben-Kartoffel-Eintopf, Steckrüben-Eintopf, Paprika-Eintopf, Graupen-Kartoffel-Eintopf, Gemüse-Kichererbsen-Eintopf
Süß: Mandarinen-Quark, Kirschtraum, Pfirsich-Creme, Birnen-Amarettinis-Dessert, Himbeer-Frischkäse-Dessert, Kiwi-Bananen-Spieß, Schoko-Cornflakes-Knabberei, Wallnuss-Schoko-Plätzchen, Nuss-Plätzchen, Apfel-Rosinen-Crumble
Tofu: Tofu-Bohnen-Pfanne, Tofu-Champignon-Ragout, Tofu-Nudel-Pfanne, Tofu-Topf, Tofu-Gemüse-Pfanne, Tofu-Senf-Gurken, Tofu mit Fenchel und Apfel, Tofu-Curry, Tofu- Rosenkohl-Curry

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=PYV7bwzMRlM

Über die Autorin:
Britta Kummer wurde 1970 in Hagen (NRW) geboren. Heute lebt sie im schönen Ennepetal und ist gelernte Versicherungskauffrau.
Die Freude am Schreiben hat sie im Jahre 2007 entdeckt und seit dieser Zeit bestimmt es ihr Leben. Es macht ihr einfach großen Spaß, sich auf diese Art und Weise auszudrücken.
Erst wurden ihre Werke im Bekanntenkreis herumgereicht und die Resonanz darauf war sehr positiv.
Es dauerte nicht lange und schon hielt sie ihr 1. Buch “Willkommen zu Hause, Amy” in Händen. Dieses Buch wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis “Lesefuchs” vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.

Mehr Infos unter:
http://brittasbuecher.jimdo.com/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: