Wilfried Gabor

Email

trekking.jpg

Das neue Modell von Equine Fusion (ab jetzt EF genannt) überrascht durch ein deutlich anderes Aussehen. Der Schuh macht einen wesentlich filigraneren Eindruck, nicht so klobig und schwer wie viele der anderen Modelle. Das ist sicherlich ein großer Vorteil.

Deutlich weniger Material führt allerdings auch zu einigen negativen Effekten. Oben an den Seiten ist der Trekking nämlich offen. Da können natürlich leicht Fremdkörper wie kleine Steinchen oder ähnliches in den Schuh gelangen. Bei vielen anderen Hufschuhen ist dies nicht weiter tragisch, da Fremdkörper unten wieder aus dem Schuh herausfliegen können. Jedem der schon mal Hufschuhe von EF in der Hand hatte wird aber klar sein, dass Fremdkörper wenn Sie erst einmal im Schuh sind von alleine nicht mehr herausfliegen. Ein Stein im Schuh ist nicht nur für uns Menschen unangenehm sondern auch für Tiere. Insofern habe ich die Befürchtung, dass sich das in der täglichen Praxis als NoGo herausstellen wird. Schauen wir mal!

Ansonsten hat EF wieder auf Klettverschlüsse gesetzt. Die hinterlassen allerdings auf den ersten Blick den gleichen (schlechten) Eindruck wie die anderen Klettverschlüsse. Hoffen wir mal, dass EF da an der Qualität arbeitet. Zumindest vor dem Hintergrund, dass man bei den Hufschuhen von EF die Klettverschlüsse nicht austauschen kann wie zum Beispiel bei den Renegade. Da kann man nur hoffen der Schuster an der Ecke kann einem neue Klettverschlüsse aufnähen. Und ich persönlich muss sagen, dass ich bei den Trekking die Klettbänder prinzipiell schon etwas lästig finde. Die Dinger kletten überall wo sie nicht sollen. Schon lästig aber fairerweise muss ich dazu sagen, dass man im Laufe der Zeit mit etwas Routine vielleicht besser mit den Verschlüssen umgehen kann.

Weitere Meldungen:  Modellübersicht Equine Fusion Hufschuhe

Sie merken schon: Keine komplette Empfehlung aber auch keine Gründe die Trekking von Grund auf abzulehnen. Schauen wir mal wie sich die Kunden entscheiden. Ich persönlich würde aktuell doch lieber zu den Equine Fusion All Terrain Ultra (mit den zusätzlichen Bändern als Verschluss) oder zu den All Terrain greifen.

Impressum:

Dipl. Kfm. Wilfried Gabor

Reitsport Gabor

Nordring 6b

45701 Herten

E-Mail: info@pferde-huf.de

http://pferde-huf.de