Vor allem deutsche Unternehmen schneiden in Marketing-Studie von Hubspot & LinkedIn schlecht ab. Fivetran unterstützt Pioniere mit automatisiertem Data Movement.

Datenbasiertes Marketing: Deutsche Unternehmen mit Nachholbedarf

Alexander Zschaler, Regional Vice President für DACH, Zentral- und Osteuropa (Bildquelle: Fivetran)

München, 16.10.2023 – Fivetran ist bekannt für seine Lösungen, die automatisiertes Data Movement im Zusammenhang mit Cloud-Datenplattformen abwickeln. Die Bedeutung dieser Technologie scheint vor allem in Deutschland noch unterschätzt zu werden. Das zeigt die aktuelle Studie ” Die Zukunft des Marketings im EMEA-Raum“: Rund 38 % der Marketingverantwortlichen im EMEA-Raum arbeiten mit Analysetools und Dashboards, um das Verhalten von Kundinnen und Kunden auszuwerten, in Deutschland sind es gerade einmal 29 %. Auch bei der Nutzung von Daten zu Kundenmeinungen, aus der Konsumforschung oder von Drittanbietern (26 %) wie auch beim Social Listening (20 %) liegt Deutschland hinten. Das heißt: Die meisten Marketingverantwortlichen treffen Entscheidungen ohne genaue Kenntnisse der Datenlage. Selbst Daten, die im Unternehmen vorhanden sind, werden kaum herangezogen: Immerhin 42 % nutzen Verkaufsdaten aus dem Vertrieb, aber nur 30 % Daten der Unternehmenswebsite, 21 % von den Social-Media-Seiten des Unternehmens. Auch in diesen drei Kategorien liegt Deutschland unter dem EMEA-Durchschnitt.

Grund für die geringe Datennutzung ist häufig, dass diese sich nur mit aufwändig erstellten Pipelines aus der Quellanwendung holen und zentral speichern lassen. Um diesen Prozess zu automatisieren, hat Fivetran vollständig gemanagte, vorgefertigte Konnektoren entwickelt. Im DACH-Raum setzen immer mehr Unternehmen auf Fivetran, darunter Douglas, Westwing, Hermes, Lufthansa, Siemens, Dance oder Divbrands.

Weniger Kosten für Neukundengewinnung, höherer Return on Ad Spend

Der Abo-Anbieter für E-Bikes und E-Mopeds Dance konnte die Kundenakquisitionskosten (CAC) in nur vier Monaten um 20 % reduzieren. Hierfür zentralisiert das Unternehmen seine Daten aus Werbeplattformen wie Google Ads, TikTok Ads, Facebook Ads und Google Analytics mithilfe von Fivetran. Bruno Pinto de Sá, Senior Data Engineer bei Dance, erklärt: “In nur wenigen Tagen waren die Datenquellen integriert. Ohne Fivetran hätten wir dafür drei bis sechs Monate gebraucht”.

Weitere Meldungen:  Fivetran setzt sein Wachstum fort und knackt die Marke von 200 Millionen Dollar Jahresumsatz - ein Plus von mehr als 50 %

Das E-Commerce-Unternehmen Divbrands konnte auf diese Weise den Return on Ad Spend (ROAS) um 15 % steigern. Obwohl Divbrands hierfür Daten aus vielen Quellen nutzt, z. B. Stripe, PayPal, Google Ads, Facebook Ads und Pinterest Ads, reduzierte sich der Zeitaufwand für Aufbau und Pflege von Datenpipelines durch Fivetran im Umfang von drei Vollzeit-Dateningenieuren.

Plug&Play-Konnektoren für datenbasiertes Marketing

Die vollständig gemanagten, vorgefertigten Konnektoren von Fivetran machen den Zugang zu Daten so einfach und zuverlässig wie Strom aus der Steckdose. Eine garantierte Up-Time von 99,9 % und über 175.000 synchronisierte Konnektoren pro Monat machen Fivetran zur weltweit zuverlässigsten Plattform für Data Movement. Mit einem Team aus Hunderten von Software und Customer Success Engineers bietet Fivetran 24/7/365 globalen Support. Fivetran läuft bei allen drei großen Cloud-Anbietern (Amazon Web Services, Google Cloud Platform und Microsoft Azure) und unterstützt mehr als 20 Cloud-Regionen dieser globalen Anbieter. Alle Server für deutsche Kunden befinden sich in Rechenzentren in Deutschland.

“Heute ist Marketing nur so gut wie die zugrundeliegende Datenbasis. Nur Unternehmen, die ihre Kunden und Interessenten wirklich kennen und ihr Verhalten verstehen, können mit schnellen, faktenbasierten Entscheidungen den Wettbewerb ausstechen. Die anderen dagegen treffen Entscheidungen nach Bauchgefühl und verschwenden Budget sowie Personalressourcen”, so Alexander Zschaler, Regional Vice President für DACH, Zentral- und Osteuropa.

Über Fivetran
Fivetran automatisiert alle Arten von Data Movement im Zusammenhang mit Cloud-Datenplattformen. Das gilt vor allem für die zeitaufwendigsten Teile des ELT-Prozesses (Extract, Load, Transform) – von der Extraktion von Daten über das Handling von Schema-Drifts bis hin zu Daten-Transformationen. Damit können sich Data Engineers auf wichtigere Projekte konzentrieren, ohne sich um die Data Pipelines kümmern zu müssen. Mit einer Up-Time von 99,9 % und sich selbst reparierenden Pipelines ermöglicht Fivetran Hunderten von führenden Marken weltweit, darunter Autodesk, Conde Nast, JetBlue, Lufthansa, Morgan Stanley und Pitney Bowes, datengestützte Entscheidungen zu treffen und so ihr Unternehmenswachstum voranzutreiben. Fivetran hat seinen Hauptsitz in Oakland, Kalifornien, und verfügt über Niederlassungen auf der ganzen Welt.
Der deutschsprachige Markt wird aus dem Büro in München betreut. Zu den Kunden in Deutschland zählen DOUGLAS, Hermes, Lufthansa, Siemens, VW Financial Services und Westwing. Weitere Informationen unter fivetran.com.

Weitere Meldungen:  Planview als Leader im 2023 Gartner Magic Quadran for Adaptive Project Management and Reporting eingestuft

Firmenkontakt
Fivetran
Tobias Knieper (Marketing Lead DACH)
Arnulfstraße 122
80636 München
.
e4999cfe8d232ec9abdba8def1eab0eaf000c610
https://fivetran.com

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Christine Schulze & Thomas Hahnel
Prinzregentenstraße 89
81675 München
+49 89 417761- 0
e4999cfe8d232ec9abdba8def1eab0eaf000c610
https://www.lucyturpin.de/