Das Beste von allem: ORBIS führt Microsoft Dynamics 365 Online bei FrischeParadies ein

Email

ORBIS-Bild-web.jpg

Die ORBIS AG hat bei FrischeParadies, Deutschlands größtem Händler von Feinkost und Delikatessen für die gehobene Gastronomie und für Privathaushalte, die CRM-Cloud-Lösung Microsoft Dynamics 365 Online unter Einhaltung von Zeitplan und Budget in vier Monaten eingeführt. Der Saarbrücker IT-Dienstleister überzeugte durch sein Know-how in Bezug auf Microsoft Dynamics 365 und die Lebensmittelbranche. Das und die vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Beteiligten sowie die Einsatzbereitschaft der ORBIS-Berater waren ausschlaggebend für die zügige Implementierung.

 

Da FrischeParadies Kundendaten in Microsoft Dynamics 365, das CRM ersetzt Microsoft Excel und weitere Programme, zentral, einheitlich, transparent und in hoher Qualität verwaltet, entsteht eine Single Source of Truth mit einer 360-Grad-Sicht auf kundenbezogene Daten und Vorgänge. Das ermöglicht es den rund 90 Telefonberatern, ihre Kunden aus der Gastronomie noch effizienter und zielgerichteter zu beraten und zu betreuen. Sie profitieren auch von zahlreichen Verbesserungen und Vereinfachungen, denn Informationen zu B2B-Kunden lassen sich jederzeit einsehen. Gibt ein Mitarbeiter Daten in das CRM ein, stehen sie umgehend den anderen etwa 120 Anwendern zur Verfügung.

 

Über das CRM erhält jeder Verkaufsberater zudem eine Telefonanrufliste, die ORBIS-Experten haben dazu den CRM-Standard erweitert, die ihm übersichtlich anzeigt, welcher seiner Kunden zu welchem Zeitpunkt einen Anruf wünscht. Die Liste, sie wird wöchentlich automatisch aktualisiert, signalisiert auch, welche Kunden den Mitarbeiter wann anrufen. Da sich jede Liste auch für andere Mitarbeiter freigeben lässt, findet sich ein Telefonberater, der einen anderen vertritt, einfach und schnell in den Vorgängen des Kollegen zurecht und geht bestens vorbereitet in jedes Gespräch. Das schätzen auch die Kunden und ihre Zufriedenheit steigt.

 

Für die Zukunft ist geplant, Microsoft Dynamics 365 zur zentralen Kommunikationsplattform für alle Vorgänge mit B2B-Kunden auszubauen, eine wichtige Voraussetzung für die Digitalisierung der Prozesse im Verkauf. Dem kommt man durch die bidirektionale Verknüpfung des CRM mit dem SAP-ERP-System über ORBIS SAP IntegrationONE bereits ein gutes Stück näher. Ein B2B-Onlineshop, der in absehbarer Zukunft in Betrieb gehen soll, wird ebenfalls mit dem Cloud-CRM verbunden, was eine durchgängig digitale und straffe Bestellabwicklung erlaubt. Es wird auch in Erwägung gezogen, die Prozesse im Einkauf künftig in Microsoft Dynamics 365 abzubilden.

 

Gegenwärtig implementiert FrischeParadies die Analyseplattform Microsoft Power BI, die sich nahtlos in das CRM integriert und die den Verantwortlichen den Echtzeiteinblick in CRM-Daten ermöglicht sowie Trends und Muster sichtbar macht. Daraus lassen sich weitere wichtige Erkenntnisse ziehen, um das Geschäft noch effizienter zu steuern. Da Informationen aus dem Onlineshop in die CRM-Lösung einfließen, können sie dort ebenfalls mit Power BI ausgewertet werden. Angedacht ist auch, Datenanalysen mit Power BI auf B2C-Kunden auszuweiten.

 

Über FrischeParadies

Die FrischeParadies GmbH & Co. KG aus Frankfurt am Main, ein Unternehmen der Transgourmet-Gruppe, ist Deutschlands größter Händler für Feinkost und Delikatessen für die gehobene Gastronomie und für Privathaushalte. Anspruchsvolle Gastronomen und Privatkunden finden in jedem der elf stilvoll gestalteten Märkte in Deutschland und Österreich mehr als 12.000 Delikatessen aus über 70 Ländern. FrischeParadies hat sich darüber hinaus auch in Österreich, in Polen, Tschechien sowie im Baltikum, in den Niederlanden und auf Mallorca als geschätzter Partner der Gastronomie etabliert. Jährlich kühlt das Unternehmen über 22.000 Tonnen Lebensmittel und verbringt sie aus aller Welt in seine neun deutschen Standorte, die jeweils eigene Lager haben, aus denen heraus sie die Kunden mit frischester Ware beliefern. Alle Niederlassungen in Deutschland verfügen auch über ein Bistro. Lebensmittel aus nachhaltiger und ökologischer Produktion, die lückenlos bis zum Erzeuger zurückverfolgt werden können, zeichnet Frischeparadies mit dem Label QSFP aus, der Qualité supérieure sélectionnée pour Frischeparadies. Die Wurzeln von Frischeparadies reichen bis 1874 zurück, der langen Tradition folgend ist auch heute noch frischer Fisch die Kernkompetenz des Unternehmens.

Weitere Informationen zu FrischeParadies unter: https://www.frischeparadies.de

 

Über ORBIS

ORBIS begleitet mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse: von der gemeinsamen Ausarbeitung des kundenindividuellen Big Pictures bis hin zur praktischen Umsetzung im Projekt. Die Digitalisierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg sichern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden. Das tiefe Prozess-Know-how und die Innovationskraft unserer 550 Mitarbeiter verbunden mit der Expertise aus über 30 Jahren erfolgreicher, internationaler Projektarbeit in unterschiedlichen Branchen machen uns dabei zum kompetenten Partner. Wir setzen auf die Lösungen und Technologien unserer Partner SAP und Microsoft, deren Portfolios durch ORBIS-Lösungen abgerundet werden. Dabei liegt unser Fokus auf SAP S/4HANA, Customer Engagement/Customer Experience und der Realisierung der Smart Factory. Auf der Basis smarter Cloud-Technologien wie Machine Learning, Cognitive Services oder IoT fördern wir die Innovationskraft unserer Kunden bei der Entwicklung innovativer Produkte, Services und Geschäftsmodelle. Unsere Expertise resultiert aus über 2000 Kundenprojekten bei mehr als 500 Kunden in den Branchen Automobilzulieferindustrie, Bauzulieferindustrie, Elektro- und Elektronikindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Logistik, Metallindustrie, Konsumgüterindustrie und Handel. Langjährige Kunden sind unter anderem der ZF-Konzern, Hörmann, Hager Group, Rittal, Kraftverkehr Nagel, ArcelorMittal, Montblanc, Bahlsen und Sonepar.

 

Ansprechpartnerin für die Presse

ORBIS AG

Bettina Gassen

Marketing Director

 

Nell-Breuning-Allee 3 – 5

66115 Saarbrücken

 

Tel.: +49 (0)681 99 24-692

Mail: bettina.gassen@orbis.de

Web: http://www.orbis.de

 

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: