Compex erleichtert Kauf von Verpackungslizenzen

Email

CX-Compex-Logo_2017_RGB_fuer_OnlinePortale_1500b.jpg

Mit Hilfe der Warenwirtschaft Compex Commerce können Großhändler für ihre Kunden Verpackungslizenzen erwerben und ihnen die Kosten gesondert ausgewiesen in Rechnung stellen. Das Heidelberger Softwarehaus Compex hat diese Fähigkeit in seine Software integriert. Dies ist insbesondere für Cash&Carry-Märkte interessant, deren Kunden oft Betriebe des Lebensmittelhandwerks sind. Diese bringen praktisch immer so genannte „Service-Verpackungen“ in Umlauf, beispielsweise Brottüten oder Pizzakartons. Nach dem Verpackungsgesetz müssen sie für deren Entsorgung eine Lizenz beziehen.

Gerade für kleine und mittlere Betriebe bedeutet dies einen relativ hohen Mehraufwand. Mit Compex können Großhändler dies nun als eine Dienstleistung anbieten, die ihre Kunden entlastet.

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: