Paul Gnich ist jetzt Master of Engineering und entwickelt Robotersteuerungen

CLOOS-Nachwuchs schließt Studium Plus mit Bestnote ab

Nach LehrePlus und StudiumPlus gehört Paul Gnich zu den zukünftigen CLOOS-Führungskräften.

HAIGER (wl) – Es war ein hartes Stück Arbeit. Aber Paul Gnich hat”s geschafft und seinen Masterstudium mit “Eins” bestanden. Der 26jährige darf sich jetzt Master of Engineering, Fachrichtung Systems Engineering, nennen – vergleichbar mit dem früheren Diplom-Ingenieur.
Die Elektronik hatte es dem jungen Haigerer schon früh angetan: “Als mir CLOOS nach der Realschule eine Ausbildung in dem Bereich anbot, habe ich sofort zugesagt.” Er begann beim Haigerer Schweißtechnik-Spezialisten eine “Lehre Plus” zum Elektroniker für Automatisierungstechnik. Während der Woche Lernen und Arbeiten im Betrieb und samstags die Schulbank drücken – dass war für drei Jahre sein Alltag. Am Ende hatte er einen zukunftsorientierten Berufsabschluss und das Fachabi in der Tasche. Arbeitgeber CLOOS war von seinem Engagement und der Zielstrebigkeit begeistert und setzte ihn in der Entwicklungsabteilung ein. “Hier habe ich an den Robotersteuerungen gearbeitet”, erinnert sich Paul Gnich.
Nach wenigen Monaten war klar: In dem steckt mehr, und CLOOS gab ihm die Chance, sich mit Studium Plus in Wetzlar weiter zu qualifizieren: Es folgten drei Jahre Bachelor-Studium in der Fachrichtung Elektrotechnik. “Danach wurde ich in der Software-Entwicklung für Schweißroboter eingesetzt.” Berufsbegleitend absolvierte der junge Mann seinen Masterstudiengang, den er jetzt als “Einser” abgeschlossen hat.
Sein Herz schlägt weiter für die Steuerungselektronik der CLOOS-Roboter: Ob die Markteinführung der neuen Qirox-Generation oder die Entwicklung des CLOOS Resolver Monitor CRM für die Positionsüberwachung der Anlagen – Paul Gnich hatte seine Hände im Spiel. “Es macht einfach Spaß, Dinge zu entwickeln, damit Roboter in unterschiedlichen Anwendungen sicher einsetzbar sind.”
In seiner knappen Freizeit hat er kürzlich von Fußball auf Triathlon umgeschwenkt: “Das brauche ich als sportlichen Ausgleich.” Wie es mit ihm weiter gehe? “Ich bin jetzt im CLOOS-Führungskräfte-Nachwuchsprogramm”, sagt der 26-jährige. Er wolle die Chance nutzen, sich weiter zu qualifizieren, um irgendwann mal Abteilungsleiter zu sein. “Hier bei CLOOS habe ich die Möglichkeit dazu.”

Weitere Meldungen:  Privatkredit Schweiz- günstige Kredite bei Ecokredit

Seit 1919 gehört die Carl Cloos Schweißtechnik GmbH zu den führenden Unternehmen der Schweißtechnik. Mit rund 670 Mitarbeitern weltweit – 500 davon im Stammhaus Haiger – werden Fertigungslösungen in der Schweiß- und Robotertechnik für Branchen wie Kraftwerkstechnik, Baumaschinen, Bahntechnik, Logistik und Automobil-Industrie realisiert.

Kontakt:
CARL CLOOS SCHWEISSTECHNIK GMBH
Manfred Damm
Industriestrasse
35708 Haiger
+49 (0)2773/85-0
info@cloos.de
http://www.cloos.de

Schreibe einen Kommentar