Carp & Coarse: Indoor-Angeln an fünf spannenden Ort

Ab Sommer 2020 ist das Angelsimulationsspiel für die PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich

Carp & Coarse: Indoor-Angeln an fünf spannenden Ort

Der Pearl Lake in Malayisa beherbergt 50 Arapaima-Monsterfische, die bis zu 200 Kilogramm wiegen. (Bildquelle: Dovetail Games)

Der britische Spiele-Entwickler Dovetail Games bringt im Sommer ein neues Angelsimulationsspiel heraus. The Catch: Carp & Coarse ist ganz auf den Kampf zwischen Angler und Fisch ausgelegt. Über 35 Monsterfisch-Arten sind in den Angelorten, in Europa und in Asien in den Seen und Flüssen zu finden.

Wer aufregende Angel-Erlebnisse in diesem Sommer vom Sofa aus erleben will, erfährt jetzt schon, wohin die Reise geht.

Oxlease, England, UK
Dieser typische englische See, umgeben von üppigen Wäldern und grünen Feldern lädt zum entspannten Angeln auf 6,5 Hektar (circa neun Fußballfelder) ein. Für den Oxlease werden viele speziell angefertigte Angelhaken bei Carp & Coarse angeboten. Im Sommer angelt man hier hauptsächlich Karpfen, riesige Fische mit dunklem Rücken, darunter “Alice”, die über 20 Kilogramm wiegen kann, und der bullische “Ochse”, ein mürrischer Rohling, der 18 Kilogramm wiegt. Im Winter ist Oxlease auch ein bekannter Hechtstandort, vollgepackt mit zahnigen Raubfischen von über neun Kilogramm können die Simulationsangler bei ihrem Besuch ‘The Prime Pike’ oder eine der erstaunlichen Schleien mit doppelter Gestalt finden.

Pearlsea, Malaysia
Smaragdgrüne Gewässer und tosende Wasserfälle sind von hohen Kalksteinklippen und glänzenden Palmen umgeben, die sich in der warmen Meeresbrise sanft wiegen und den Anglern Schutz vor der Hitze der tropischen Sonne bieten. Massive Arapaima, Riesenwolfsfische und exotische Rotschwanzwelse werden hier am Angelhaken ziehen, daher muss das Gerät stark genug sein, um mit Fischen von über 204 Kilogramm fertig zu werden. Nach einem anstrengenden Tag am Wasser erwacht dieses Resort nachts mit Cocktails und Partys zwischen den Bambus-Chalets und Restaurants zum Leben, während sich der Nebel über dem See legt…Sind Sie bereit dafür?

Fluss Ebro, Spanien
Am Fuße der katalanischen Berge bei Fayon durchschneidet der Fluss Ebro die spanische Landschaft mit einer glitzernden blauen Narbe aus fischreichem Wasser. Dieser große Fluss ist die Heimat einiger ernsthaft großer Fische, und der Simulationsangler kann damit rechnen, Welse bis fast 113 Kilogramm zu finden. Hunderte von Karpfen bis zu 36 Kilogramm mit Barben, Barschen, Plötzen, Aalen und mehr von Größen, die sonst nirgendwo auf der Welt zu finden sind. Es ist der Traumort jeden Anglers. Hier muss man sich entscheiden, ob man von der felsigen Küste aus angeln will oder sich für ein Boot entscheidet, das unter der heißen spanischen Sonne über die azurblaue Oberfläche des Flusses treibt? Wer auf göttliche Inspiration angewiesen sind, macht sich auf den Weg zur versunkenen Kirche, deren Spitze aus den Tiefen des Flusses ragt.

Rotterdam, Niederlande
Wo werden Sie bei so vielen Angelorten mitten in der Stadt zuerst hingehen? Sie könnten die umherziehenden Schwärme von großen Brassen und Karpfen anpeilen, die die offenen Gewässer in der Flussmitte bewohnen, oder vielleicht die Deckung und den Schutz vertäuter Boote und die Schatten unter den Brücken suchen, auf der Suche nach räuberischen Barschen, Hechten und Monsterwelsen, die bis zu 68 Kilogramm schwer sind? Wie wäre es mit dem Ergreifen der Köderrute, um dem Straßenfischen zu frönen, oder mit Fischen, die als Naturköder für eine große Vielfalt anderer Arten delikat präsentiert werden? Die Nieuwe Maas, die durch das Herz des überaus kühlen Rotterdams fließt, bietet viele Möglichkeiten.

Loch Mickle, Schottland, UK
Kalt, tief und geheimnisvoll – Loch Mickle sollte wegen der Vielfalt der selten gefangenen Arten auf der Bucket List eines jeden Anglers stehen. Oft von Wind, heftigem Regen und Schnee gepeitscht, kann dieses unzugängliche Binnenmeer vom Ufer oder vom Boot aus befischt werden, oder sogar vom speziellen Angelpier aus, aber packen Sie sich warm ein, wenn Sie diesem Ort trotzen! Saibling, Lachs und Forelle sind die Hauptfischarten, aber auch Karpfen, Hecht und Aal können gefangen werden. Denken Sie daran, nach unerwarteten Monstern Ausschau zu halten. Vielleicht gibt es ja noch weitere Seen in Schottland in der eine Legende lebt!

Dovetail Games startete 2013. Das Unternehmen, zunächst als RailSimulator.com Ltd tätig, wurde 2009 gegründet, um das PC-Spiel Train Simulator zu produzieren und zu veröffentlichen. Heute entwickelt Dovetail Games Zug-, Flug- und Angelsimulationsspiele für PC und führende Konsolen. http://www.dovetailgames.com

Firmenkontakt
Dovetail Games
Darren Nokes
Chatham Maritime 1
ME4 4NT Chatham, KENT
+44 1634 890026
info@dovetailgames.com
http://www.dovetailgames.com

Pressekontakt
GAUSEMEIER PR
Sabine Gausemeier
Pastor-Epke-Straße 10a
33154 Salzkotten
0170 91 29 601
sabine@gausemeier-pr.de
http://www.gausemeier-pr.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: