Auszeichnung für Klimatransparenz entlang der gesamten Lieferkette und Sichtbarmachen von Nachhaltigkeitsleistungen in der Landwirtschaft

Bohlsener Mühle gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Bohlsen, 31. Oktober 2023 – Für ihre ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie wurde die Bohlsener Mühle mit dem renommiertesten Nachhaltigkeitspreis in Europa, dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis, ausgezeichnet. Der niedersächsische Visionär für nachhaltiges Wirtschaften konnte sich in der Kategorie “Obst-, Gemüse- und Getreideverarbeitung” durchsetzen. Über die letzten 44 Jahre hat die Bohlsener Mühle kontinuierlich Lösungen entwickelt, die einen wichtigen und praktisch erprobten Beitrag für die immer dringlichere öko-soziale Transformation der Lebensmittelwirtschaft leisten. Unter anderem überzeugten die Ansätze für Klimatransparenz und Maßnahmen zur Nachhaltigkeitsberechnung in der Landwirtschaft. Die offizielle Preisverleihung des 16. Deutschen Nachhaltigkeitspreises findet am 23.11.2023 in Düsseldorf statt.

“Die erneute Auszeichnung mit dem renommierten Deutschen Nachhaltigkeitspreis ist eine große Anerkennung und Bestätigung, dass wir ein Leuchtturm für nachhaltiges Wirtschaften sind. Er gebührt allen Beteiligten unserer Bio-Wertschöpfungskette angefangen bei den Getreide- und Hülsenfrucht-Landwirtinnen und -Landwirten, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dem Handel bis hin zu den Konsumentinnen und Konsumenten unserer Müslis, Snäckebrote, Kekse und Schnellgerichte aus Hülsenfrüchten. Und wir verstehen den Preis als Motivation, dass wir uns weiter für eine umweltfreundliche und sozial verantwortliche Zukunft und die Erreichung der weltweiten Nachhaltigkeitsziele einsetzen”, freut sich der Geschäftsführende Gesellschafter und Gründer der Bohlsener Mühle, Volker Krause.

CO2-Reduktion statt -Kompensation: Klimatransparenz vom Feld bis zum Produkt

Die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises würdigte unter anderem die vorausschauende und nachhaltige Unternehmensführung der Bohlsener Mühle. Zwei Projekte standen bei der Bewerbung besonders im Vordergrund.

Seit 2021 ermittelt der niedersächsische Bio-Pionier für alle Produkte einen detaillierten CO2-Fußabdruck (PCF) vom Feld bis zum fertigen Produkt, der mit Primärdaten für mehr als 70 Prozent der eingesetzten Rohstoffe bilanziert wird. Damit kann die Klimawirksamkeit der Produkte bereits bei der Entwicklung der Rezeptur geprüft werden und von CO2-Einsparungen vom Anbau und Erzeugung, über Verarbeitung und Verpackung bis hin zum Transport, identifiziert werden. Die transparente und offene Kommunikation der CO2-Werte der einzelnen Produkte ermächtigt außerdem die Verbraucherinnen und Verbraucher, klimabewusste Kaufentscheidungen zu treffen. “Die Kommunikation von Klimaneutralität durch Kompensation erzeugt für Unternehmen keinen Anreiz ihre Emissionen zu reduzieren, deshalb stecken wir unsere ganze Kraft und finanzielle Mittel in die Reduktion von CO2 – bei uns und in unserer Lieferkette. Die Voraussetzung dafür ist, dass wir transparent kommunizieren”, betont Philip Luthardt, Leitung Nachhaltigkeit bei der Bohlsener Mühle. Deshalb hat die Bohlsener Mühle beispielsweise als erstes deutsches Unternehmen das gesamte Markensortiment durch den Planet Score auf ökologische Nachhaltigkeit bewerten lassen und dabei für alle Produkte die Bestnote A erhalten.

Weitere Meldungen:  up-value zieht nach Heidelberg um

Bis 2030 hat sich die Bohlsener Mühle das Ziel gesetzt, eine Null-Emissionen Produktion an seinem Standort zu erreichen. Dafür soll die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach, die bereits 55 Prozent des Stroms für die Produktion erzeugt, ausgeweitet werden. Darüber hinaus ist die Umstellung von Erdgas auf klimaneutrales Biomethan aus Rübenschnitzeln, ein Abfallprodukt aus der Zuckerproduktion, geplant und der Ausbau der E-Mobilitätsstrategie.

Mehr finanzielle Wertschätzung für Nachhaltigkeitsleistungen in der Landwirtschaft

Ein weiterer Meilenstein in der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens ist die Regionalwert-Leistungsrechnung zusammen mit ausgewählten Landwirtinnen und Landwirten. Es ist die erste leistungsbezogene Nachweismethode für nachhaltiges Wirtschaften in der Landwirtschaft. Damit macht sich die Bohlsener Mühle gemeinsam mit der Regionalwert Leistungen GmbH und dem Bio-Großhändler Bodan dafür stark, dass die Gemeinwohlleistungen einen “echten” Wert bekommen. Ziel ist es, auf Basis der berechneten sozialen, ökologischen und regionalökonomischen Kennzahlen eine fundierte Grundlage für eine gerechtere Entlohnung bei gleichzeitiger Etablierung nachhaltiger Praktiken in der Landwirtschaft durchzusetzen.

Mehr Informationen zum Nachhaltigkeitsengagement der Bohlsener Mühle unter: https://nachhaltigkeit.bohlsener-muehle.de/

Ein Foto der Preisverleihung am 23.11.2023 stellen wir Ihnen hier zur Verfügung:
https://news.cision.com/de/bohlsener-muhle

Die Bohlsener Mühle zählt zu den Pionieren der Biobranche. Mit der Übernahme der elterlichen Getreidemühle durch Volker Krause 1979 – dem Mühlensterben zum Trotz – folgte die Umstellung auf 100 Prozent Bio. Was ihn schon damals antrieb, ist seither spürbarer Bestandteil der Unternehmensphilosophie: Die Achtung gegenüber der 700 Jahre alten Mühlengeschichte, die Verbundenheit zum eigenen Zuhause und zur Region sowie die Überzeugung, durch nachhaltiges, zukunftsfähiges Wirtschaften Verantwortung zu übernehmen und Wertvolles zu schaffen. Die knapp 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des mittelständischen Unternehmens arbeiten in der Wassermühle, der handwerklichen Frischebäckerei, in der Produktion der Müslis, Snäckebrote, Kekse und Fertiggerichte sowie der Verwaltung. Gemeinsam für mehr Vielfalt auf dem Acker und auf dem Teller. Das umfassende Bio-Produktsortiment der Bohlsener Mühle ist im Naturkostfachhandel, im gut sortierten Lebensmitteleinzelhandel sowie im eigenen Webshop erhältlich.

Weitere Meldungen:  Jobs im Fundraising sorgen für Arbeitsglück

Firmenkontakt
Bohlsener Mühle GmbH & Co. KG
Philip Luthardt
Mühlenstraße 1
29581 Gerdau
+49 (0) 5808 987 0
2b48efec0b52fdd8b31878bbe712952590290bec
https://bohlsener-muehle.de/

Pressekontakt
modem conclusa gmbh
Manuela Jagdhuber
Jutastraße 5
80636 München
0897463080
2b48efec0b52fdd8b31878bbe712952590290bec
https://www.modemconclusa.de/