Bettdecken für Sommer oder Winter- vielfaeltige Moeglichkeiten

Bettdecken für Sommer oder Winter- vielfaeltige Moeglichkeiten

Bettdecken sind vielfältiger als man denkt. Wer im Sommer beim Schlafen schwitzt oder im Winter friert, hat eventuell noch nichts davon gehört, dass es saisonal unterschiedliche Bettdecken gibt. Das richtige Schlafklima ist für die Erholung wichtiger, als viele annehmen. Die Unsicherheit, sowie unterschiedliches Wärmeempfinden und Komfortbedürfnisse der Verbraucher, verlangen nach Wissen und Fachberatung zu Materialien, Größen und Auswahl des Produktes.

Das unterschiedliche Wärmebedürfnis und ob man unter dem Dach oder im Keller schläft ist wichtig für die richtige Entscheidung. So kommt es beispielsweise auch darauf an, ob man mit offenem Fenster schläft oder mit Heizung. Entsprechend der individuell bevorzugten Schlafzimmertemperatur und der Jahreszeit sollte die Bettdecke gewählt werden.

Aus der Erfahrung lässt sich sagen, Frauen oder Menschen mit ständig kalten Füssen bevorzugen eher wärmere Decken. So gibt es Menschen, die zum Frieren neigen, ihnen wird eher zu einer Daunendecke geraten. Zu Naturhaar eher denjenigen, die schnell schwitzen. Im Sommer angenehm kühl, im Winter schön warm. Die Bettdecke ist neben der Raumtemperatur maßgeblich an der Regulierung unseres Schlafklimas beteiligt. Einerseits soll eine Bettdecke Feuchtigkeit aufnehmen, andererseits aber auch atmungsaktiv sein. Ziemlich komplexe Anforderungen an die ideale Bettdecke.
Der Wissensbedarf bei den Käufern steigt, denn bei der Produktauswahl möchten viele auch respektvoll handeln und Umwelt- oder Gesundheitsgesichtspunkte beachten. So gibt es unterschiedliche Füll-Materialien für Bettdecken und Kissen.

Doch welche Bettdecke ist die richtige für den Käufer?
Naturhaardecken. Hierzu gehören zum Beispiel Kamelhaar und Kaschmir, aber auch Schurwolle oder Alpaka. Sie gelten als Empfehlung für den Sommer, sind besonders temperaturausgleichend und deshalb geeignet für Menschen, die bei Nacht zum Schwitzen neigen, beziehungsweise in beheizten Zimmern schlafen. Naturhaar nimmt gut Feuchtigkeit auf, ohne sich feucht anzufühlen.

Weitere Meldungen:  Berufs-Chancen Softwareentwicklung, Medien und Digitalisierung: Career Day am 14. Juni in Köln in Kooperation mit dem 1. FC Köln

Kaschmir ist unter den Naturhaaren das Edelste. Es ist von den Eigenschaften dem Kamelhaar vergleichbar und kann, das ganze Jahr über, als hochwertige Decke genutzt werden. Das Kamelhaar wird nicht geschoren, sondern im Frühjahr wird das ausgegangene Haar eingesammelt. Wohingegen die Haare der Kaschmirziege von Hand gezupft werden. Die feinen Flaumhaare sind weich und haben ein enormes Wärmerückhaltevermögen. Kaschmir ist bei den Naturmaterialien, unter anderem wegen seiner Eigenschaften bei der Klimaregulierung, als Ganzjahresdecke sehr beliebt.

Faserbettdecken sind für Allergiker eine gute Wahl. Wegen ihrer Leichtigkeit, Strapazierfähigkeit und Waschbarkeit bei hohen Temperaturen, werden diese gerne empfohlen. Sie gelten als preiswerte Alternative zu Daunen- und Naturhaardecken.

Bettwaren-Shop.de hat sich auf das steigende Wissensbedürfnis der Kunden eingestellt. Online kann man sich dort im so genannten “Bettdeckenmagazin” informieren. Verschiedene Deckenfüllungen und Erklärungen, sowie ein hauseigenes Magazin finden sich auf Ihrer Homepage. Der Online Shop hat seine Eigenmarke “Traumschlaf” für diesen Bereich ausgebaut und spezielle Decken, mit optimalen Preis-Leistungsverhältnis entwickelt. So sind beispielsweise das Füllgewichtung und die Grammaturen speziell auf die individuellen Bedürfnisse zusammengestellt. Das Portfolio deckt verschiedenste Größen von den Standardgrößen, z.B. 135*200 cm bis zur Komfortgröße in 155*220 cm ab. Selbst große Größen oder Paardecken mit 220*240 cm werden immer häufiger nachgefragt.

Den Überblick zu behalten und die richtige Auswahl im unübersichtlichen Gesamtmarkt zu treffen, wird für den Laien immer schwieriger. Um die Übersicht im Shop etwas einfacher zu machen, wurde die große Bandbreite unterschiedlicher Herstellerdefinitionen auf vier Wärmegrade vereinheitlich und reduziert (leicht, mittel, warm, sehr warm). So gibt es im Online Shop bei Bettwaren-Shop.de etwa 400 Möglichkeiten zur Bettdecken-Auswahl mit den verschiedenen Optionen in Größe, Marke, Grammatur und Stepp Art. Dabei wird deutlich, dass man sich als interessierter Kunde intensiv mit dem Thema beschäftigen muss, oder, wenn man das nicht kann oder will, eben die Online- oder telefonische Fachberatung in Anspruch nimmt.

Weitere Meldungen:  Gut vorbereitet für den Sommerurlaub

Holger Genkinger und sein Team vom bettwaren-shop wissen um die Herausforderung und bieten ihren Kunden die passenden Artikel und Beratung an. Seit mehr als 20 Jahren hat das Unternehmen Erfahrung mit Bettdecken. Die hohe Qualität der Produkte haben sie durch stabile Lieferantenverbindungen sichergestellt. Aber auch Premiumhersteller-Qualität heißt nicht, dass es teuer sein muss. Bei Marken wie Centa Star, Traumina, Schlafstil, Billerbeck, Irisette oder Frankenstolz hat Genkinger durch die hohen Abnahmemengen Vorteile, die er auch im Bereich Bettdecken und Kissen gerne an seine Kunden weitergibt.

Weitere Informationen: www.Bettwaren-Shop.de

Holger Genkinger bietet ein abgerundetes Sortiment rund um den Schlaf, das Bett und Bad zu fairen Preisen und mit einer persönlichen Beratung. Bettwaren-shop.de ist das Fachgeschäft für guten Schlaf im Internet und bietet langjährige Erfahrung im Umgang mit Heimtextilien

Firmenkontakt
Holger Genkinger GmbH
Holger Genkinger
Im Eschle 11
72393 Burladingen
(+49) 07475 9 15 98 20
info@APROS-Consulting.com
https://www.bettwaren-shop.de

Pressekontakt
APROS Service & Consulting
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen- Germany
+49 (0)7121-98099-11
info@APROS-Consulting.com
http://www.APROS-Consulting.com