Wie eine Besenstrichstruktur entsteht | Fassaden | Renesa GmbH

Besenstrichstruktur | Fassadensystem | Renesa GmbH

Besenstrichstruktur | Fassadensystem | Renesa GmbH

Besenstrichstruktur | Fassadensystem | Renesa GmbH

Besenstrichstruktur – Neubau MFH
Beim Neubau dieses MFH durften wir das Fassadensystem WDVS EPS 0.030W, mk 180mm mit einer Deckbeschichtung 2mm Silicon Vollabrieb, Besenstrichstruktur in naturweiss vornehmen. Der Anstrich erfolgte zweimalig mit Silikonharzfarbe im Farbton gemäss Bauherrschaft.

Übrigens:
Die besten Resultate für eine einheitliche und harmonische Besenstrichstruktur werden dann erzielt, wenn sie von einer einzelnen Person am Stück gezogen wird. Die erschaffene Struktur ist vergleichbar wie die persönliche Handschrift, welche sich von Person zu Person und von Tag zu Tag leicht oder stark unterscheidet.

Für die Bearbeitung von Modellierputzen oder Deckputzen zur Erzielung einer Besenstrichstruktur können Strukturbürsten unterschiedlichster Hersteller verwendet werden.

Wir sind Ihre Experten bei Neubau und Sanierung von Fassaden.

Kontaktieren Sie uns für eine fachmännische Beratung:
https://www.renesa.ch

RENESA GMBH, Giessenstrasse 17, 8600 Dübendorf, T +41 44 811 90 39, info@renesa.ch, www.renesa.ch

Fassadensystem

Referenzen Besenstrichstruktur

Renesa GmbH – kompetent bei Fassaden & Gebäudehüllen für Neubau, Umbau, Renovation & Sanierung.

Kontakt
Renesa GmbH
Marc Walter
Giessenstrasse 17
8600 Dübendorf
+41 44 811 90 39
+41 44 811 90 59
info@renesa.ch
https://renesa.ch

Weitere Meldungen:  Achtsamkeit im Alltag leben