Berlin bekommt seinen ersten naturstrom-Laden

naturstrom-Laden Berlin

Berlin, 1. Juli 2013. Die NATURSTROM AG , einer der ersten unabhängigen Ökostromanbieter, eröffnet in Berlin einen Laden, in dem es ausschließlich um saubere Energie geht. Das Beratungsgeschäft in der Warschauer Straße 62 in Friedrichshain ist ab sofort Anlaufstelle für alle, die sich über Ökostrom, Biogas und Erneuerbare Energien informieren möchten.

Oliver Hummel, Vorstand der NATURSTROM AG, sieht beim Thema Ökostrom einen großen Informationsbedarf: “Ökostrom ist nicht gleich Ökostrom – unter den unzähligen Tarifen gibt es enorme Qualitätsunterschiede.” Wie tragen Ökostromtarife zur Energiewende bei? Woher stammt der gelieferte Strom? Wie funktioniert der Vertragswechsel? Im naturstrom-Laden werden diese und ähnliche Fragen beantwortet.

Darüber hinaus soll der naturstrom-Laden dazu beitragen, die Vernetzung des Ökostrompioniers in der Hauptstadt voranzutreiben. “In Berlin beschäftigen sich unzählige Initiativen, Vereine und kreative Unternehmen mit Ideen rund um Nachhaltigkeit und Ökologie”, so Oliver Hummel. “In diesem Umfeld möchten wir uns noch stärker als bisher einbringen und auch insgesamt in der Stadt sichtbarer werden.” NATURSTROM ist in Berlin bereits seit 2011 mit einer Niederlassung vertreten. Vom Büro in der Reinhardtstraße aus werden Kooperationen angebahnt und betreut, das Kundenmagazin “energiezukunft” gestaltet und Vertriebsaktivitäten koordiniert.

In Berlin versorgt NATURSTROM rund 24.000 Haushalte, Gewerbebetriebe und Institutionen, darunter die Akademie der Künste, die Columbiahalle, das DDR-Museum und die Malzfabrik. Das Unternehmen fördert zudem die Genossenschaft BürgerEnergie Berlin, die sich für ein Berliner Stromnetz in Bürgerhand stark macht. Bundesweit beziehen mehr als 230.000 Kunden den zertifizierten Ökostrom des Düsseldorfer Anbieters. Über 220 Photovoltaik- und Windenergieanlagen, Biomasse- und Wasserkraftwerke hat NATURSTROM selbst errichtet oder durch verschiedene Förderinstrumente mit ans Netz gebracht.

Weitere Meldungen:  LEDeXCHANGE bietet Lichtcontracting an

Ökostrom ist längst preislich absolut wettbewerbsfähig. In fast allen Großstädten, auch in Berlin, gibt es mindestens einen hochwertigen Ökostromtarif mit echtem Umweltnutzen, der günstiger ist als der Basistarif des örtlichen Grundversorgers. Zu diesem Ergebnis war “Atomausstieg selber machen”, eine Initiative von über 20 Umweltverbänden, im Zuge einer umfangreichen Recherche Ende 2012 gekommen.

Die NATURSTROM AG wurde 1998 mit Sitz in Düsseldorf gegründet. Heute gehört das Unternehmen mit dem bundesweit angebotenen Produkt naturstrom zu den führenden unabhängigen Anbietern von Strom und Gas aus Erneuerbaren Energien und versorgt über 230.000 Kunden. Neben der Belieferung mit Energie aus regenerativen Quellen setzt die NATURSTROM AG auf den Ausbau der Erneuerbaren Energien, um so Schritt für Schritt die konventionelle Energieerzeugung abzulösen. Über 220 derartige Anlagen sind durch Mitwirkung der NATURSTROM AG bereits ans Netz gebracht worden. Seit 1999 wird naturstrom jährlich vom “Grüner Strom Label e. V.” mit dem Gütesiegel in der Kategorie GOLD zertifiziert. Für ihre Pilotfunktion als erster unabhängiger Anbieter eines Komplettangebots von Strom aus Erneuerbaren Energien wurde die NATURSTROM AG schon 1999 mit dem Deutschen Solarpreis ausgezeichnet.

Kontakt:
NATURSTROM AG
Tim Loppe
Achenbachstraße 43
40237 Düsseldorf
0211-77900363
loppe@naturstrom.de
http://www.naturstrom.de

Schreibe einen Kommentar