Bei Gebrauchsschäden: Wie läuft eine Sondenreparatur ab?

Mit einer Sondenreparatur lassen sich beschädigte 3D / 4D und TEE- Sonden instandsetzen

Bei Gebrauchsschäden: Wie läuft eine Sondenreparatur ab?

Eine Sondenreparatur bietet bei Abnutzung viele Vorteile im Gegensatz zum Neukauf.

Bildgebende Verfahren stellen bei den meisten Patientinnen und Patienten eine Grundsäule der Diagnostik dar. Nach der Anamnese folgt der Einsatz medizintechnischer Geräte. Deren häufiger Gebrauch wiederum führt zu Abnutzungserscheinungen, die nach einigen Jahren den Austausch notwendig machen. Doch vor allem bei Sonden lohnt es sich, in eine Sondenreparatur zu investieren. Mit Medi-Manage Innovation ist der Ablauf reibungslos und effizient organisiert.

Ablauf der Sondenreparatur im Detail

Die Schadensbehebung bei sämtlichen gängigen Gerätemarken ist die Kernkompetenz des Medizintechnik Dienstleisters Medi-Manage Innovation. Abhängig vom Schadensbild führt das Unternehmen die Sondenreparatur in kurzer Zeit durch. Je nach Reparaturbedarf geschieht dies binnen 48 Stunden bis 14 Tagen.
Auf der Webseite von Medi-Manage Innovation können Praxen und medizinische Einrichtungen defekte Standard-Sonden, 2D und 3D-Sonden ebenso wie TEE-Sonden als defekt melden. Der Kundendienst setzt sich dann zeitnah mit dem Ansprechpartner in Verbindung und stellt bei Bedarf ein Mietgerät bereit. Auf Wunsch erfolgt diese Bereitstellung als Express Lieferung.
Kunden können entscheiden, ob sie defekte Sonden an Medi-Manage Innovation senden oder eine Abholung beauftragen möchten. Während die Fehlerdiagnose läuft, stehen bei Bedarf Mietgeräte zur Verfügung. Im Anschluss an die Fehler-Diagnose erfolgt ein Kostenvoranschlag für die Sondenreparatur. Darin sind transparent alle Kostenpunkte aufgeschlüsselt. Ist der Reparaturauftrag unterzeichnet, beginnt zeitnah die Instandsetzung. Sobald die Sonden repariert sind, werden sie zurückgesendet. Im letzten Schritt senden Kunden die Mietgeräte zurück oder vereinbaren einen Termin zur Abholung.

Typische Defekte, die im Zuge der Sondenreparatur beseitigt werden

Zu den häufigsten Gebrauchsschäden an Standard Sonden zählen Schäden an der Membran und am Knickschutz. Beides stellen wir ebenso wie Schäden am Kunststoffgehäuse schnell fest und erneuern diese Komponenten. Ein Austausch von Kristallen, Reparaturen an der Elektronik und Neuverdrahtungen sind bei der Sondenreparatur ebenfalls denkbar. “Bei 3D- und 4D- Sonden kümmern wir uns um die genannten Defekte, erneuern zusätzlich die Linsen und reparieren Defekte an den Motoren. Es wird zudem eine Öl- und Dichtheitsüberprüfung durchgeführt”, schildert Geschäftsführerin Monika Wüster.
Bei TEE-Sonde besteht häufig der Bedarf, den Abwinklungsgummi, die Kabelummantelung und sämtliche Beschichtungen auszutauschen. Die Praxiserfahrung zeigt, dass häufig Bissspuren von Patienten den Einführungsschlauch in Mitleidenschaft ziehen. Auch die Behebung dieses Schadens fällt in den Bereich der Sondenreparatur.

Das Unternehmen Medi-Manage Innovation in Mainz hat sich auf den Vertrieb und Service von medizintechnischer Systeme spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der effizienten Sonden- und MRT-Spulen Reparatur. Im Bereich der Knochendichtemessung stellt das Unternehmen hochwertige Technologien zur Verfügung.

Kontakt
Medi-Manage Innovation GmbH
Monika Wüster
Göttelmannstraße 48
55131 Mainz
06131 – 588870
06131 – 5888720
presse@medi-manage.de
http://www.medi-manage.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: