Ausbau des Partnernetzwerks geplant: Michael Stanscheck verstärkt OutSystems als “Regional Channel Manager”

Umfassende Unterstützung für gemeinsame Kunden bei strategischen Digitalisierungsinitiativen und Cloud-Migrationen

Frankfurt am Main, 15. Juli 2021. OutSystems, Plattformanbieter für moderne Applikationsentwicklung, intensiviert seine Aktivitäten in der DACH-Region. Auf die Ernennung des neuen Regional Vice President EMEA Central, Carlo Pacifico, folgt nun die Ausweitung der Channel-Aktivitäten durch Michael Stanscheck (47), der seit August die Rolle des Regional Channel Manager Central Europe mit Fokus auf Deutschland, Österreich und die Schweiz innehat. Zu den zentralen Aufgaben des erfahrenen Channel-Spezialisten zählen die Konzeption und Umsetzung der vertrieblichen Strategie ebenso wie die Akquisition neuer und Unterstützung bestehender Partner.

“Die Umstellung auf Home-Office und verteiltes Arbeiten im vergangenen Jahr hat gerade die Cloud-Thematik stark befeuert”, erklärt Michael Stanscheck. “Unternehmen haben die Dringlichkeit erkannt, sowohl die Verfügbarkeit ihrer IT-Systeme als auch die Wirtschaftlichkeit des Betriebs ihrer Applikationen zu optimieren. Ein zentraler Schwerpunkt in unserer Arbeit wird daher in der kommenden Zeit darin bestehen, Unternehmen bei dieser Migration in die Cloud zu unterstützen. Denn Cloud-Migration bedeutet nicht, die vorhandenen Anwendungen einfach so in die Cloud zu kopieren. Vielmehr ist dazu eine umfassende Rearchitektur erforderlich, um die Applikationen bestmöglich den neuen Anforderungen anzupassen.”

Nicht zuletzt in diesem Kontext soll die Erweiterung des Partnerstamms vorangetrieben werden. Denn als “Trusted Advisor” der Kunden verfügen Partner über einen Gesamtblick auf die Geschäftsprozesse des Kunden, was für die Umsetzung solcher strategischen Vorhaben einen zentralen Vorteil darstellt.

Langjährige Channel-Erfahrung

Für die geplante Ausweitung der Partnerlandschaft profitiert Stanscheck von seiner mehr als zwanzigjährigen Berufserfahrung in IT und Channel: Zu OutSystems wechselte er vom Netzwerkspezialisten F5, wo er als Manager Channel unter anderem die Reorganisation des Channel-Modells verantwortete. Zuvor war er beim Informationssicherheitsanbieter CyberArk ebenfalls für den Partnervertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständig und betreute die wichtigsten Value-Added-Resellers und Beratungspartner.

Zu den weiteren Stationen seiner Laufbahn zählen das Software-Unternehmen Micro Focus, der Speicherhersteller Overland Storage, der Datenschutz-Lösungsanbieter Bakbone Software und der IT-Dienstleister ECS (heute CANCOM).

Partnerunterstützung für strategisches Zukunftsthema

“Wir freuen uns, mit Michael Stanscheck einen erfahrenen Channel-Experten für die Position bei OutSystems gewonnen zu haben”, betont Carlo Pacifico, Regional Vice President EMEA Central bei OutSystems. “Die Digitalisierung ist zum strategischen Zukunftsthema geworden – für einzelne Unternehmen, aber auch für den Wirtschaftsstandort DACH an sich. Denn sie entscheidet über die Fähigkeit der Unternehmen, im internationalen Wettbewerb zu bestehen und spezialisierte Fachkräfte langfristig zu halten. Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir Unternehmen in der Region ab sofort noch besser unterstützen, dieser Anforderung mit genau den individuellen Anwendungen gerecht zu werden, die sie für die Umsetzung ihrer Digitalisierungsinitiativen benötigen.”

Über OutSystems
OutSystems wurde 2001 in Portugal mit der Mission gegründet, mithilfe von Software jedem Unternehmen Innovationen zu ermöglichen.
Die OutSystems-Applikationsplattform, die sich durch hohe Produktivität und umfangreiche Integrationsmöglichkeiten auszeichnet, basiert durchweg auf künstlicher Intelligenz. KI-unterstützte Tools helfen Entwicklern dabei, in kurzer Zeit unterschiedlichste Applikationen zu entwickeln und überall bereitzustellen, wo ein Unternehmen sie benötigt.
Mit mehr als 435.000 Community-Mitgliedern, 1.500 Mitarbeitern, 350 Partnern und Tausenden aktiven Kunden in über 87 Ländern hat der Anbieter für moderne Software-Entwicklung und Low-Code-Pionier eine globale Reichweite erzielt. Er hilft Unternehmen aus über 20 Branchen dabei, die Art und Weise der Applikationsentwicklung zu verändern.
Weitere Informationen finden sich unter www.outsystems.de sowie im deutschsprachigen Blog unter www.outsystems.de/blog

Firmenkontakt
OutSystems GmbH
Andrea Ponzelet
Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt
+49 69 505047213
andrea.ponzelet@outsystems.com
http://www.outsystems.com

Pressekontakt
Phronesis PR GmbH
Marcus Wenning
Alfred-Nobel-Straße 9
86156 Augsburg
+49 821 444800
outsystems@phronesis.de
http://www.phronesis.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: