Mit Rockmusik auf soziale Missstände aufmerksam machen

Antonja, neue Single "My Lord" und filmreifes Musikvideo

Rocksängerin Antonja

Antonja veröffentlicht ihre fünfte Rock Single mit dem Titel “My Lord”. Der Release ist weltweit am 14.10.2022.
Die Sängerin erzählt: “Es ist für mich immer wieder spannend, wie manche Songs entstehen, wie jeder einzelne von ihnen seinen Ursprung hat und durch kreative und reale Gedanken zu einer Story, sogar zu einem Projekt wird.” So war es bei “My Lord”.
Antonja arbeitete mit ihren Musikern an ihrem Rock Album. Nach einem langen, kreativen und verrückten Tag saßen sie zusammen auf der Studio Terrasse und beobachteten einen wunderschönen Sonnenuntergang. Beeindruckt von dieser außergewöhnlichen Lichtstimmung, sagte Antonja laut die Worte “Oh mein Gott, lass mich leuchten”. In diesem Moment wurde das Lied “My Lord” geboren.
Danach fließen in kreativer Zusammenarbeit mit ihrem Produzenten weitere Ideen ein. Bei “My Lord” dreht sich alles um das Leben, um richtig oder falsch, ja du kannst verrückt sein und sollst Spass haben. Dunkle Gedanken sind auch ok, aber immer auf der richtigen Seite bleiben.

Die aufwendige Produktion eines Musikvideos führte den kreativen Weg von “My Lord” weiter. Antonja wurde inspiriert durch einen Alptraum, indem sie verarmt und obdachlos war. Antonja: “Es war die eigene Existenz-Angst, die mich verfolgte, alles zu verlieren, dazu kommen die täglichen Bilder aus Nachrichten oder wenn man durch die Stadt bummelt und dir immer mehr die sozialen Missstände bewusst werden, die wahrscheinlich zu diesem Traum geführt haben.”
Davon inspiriert, entstanden gemeinsam mit ihrem Produzenten Peter Schutti die Idee und das Drehbuch zu dem neuen Musikvideo. “Mit Rockmusik auf soziale Missstände aufmerksam machen”.
Und so wird das Musikvideo auch gleich der Startschuss zu einer Charity Idee helfender Biker, der “Help Angels” mit Antonja als Galionsfigur. Im Musikvideo wird diese Idee filmreif dargestellt, mit rund 50 Personen am Set wurde diese große Produktion von Georgiew Film aus Deutschland auf internationalen Niveau umgesetzt.
Antonja will künftig noch viel mehr Biker begeistern, sie bei ihrem Charity Projekt unter dem Namen “Help Angel” zu unterstützen, um Obdachlosen zu helfen, gemeinsam die Kluft zwischen Arm und Reich zu lindern.

Weitere Meldungen:  "Milkyway from the Maldives"

Das Musikvideo wurde in ihrer Wahlheimat Mallorca gedreht. Antonja und ihr Team freute sich besonders über die große Unterstützung von Es Cruce Inhaber Guillem Garí und seinem Team, den Einheimischen und den vielen Helfern, auch schon bei den Vorbereitungen zum Videodreh und über die tolle Mitwirkung und Unterstützung aller Biker der “HOG” (Harley Owners Group) PM Mallorca Chapter.

Antonja kündigt erneut ihr geplantes Rockalbum an, das jetzt definitiv 2023 erscheinen soll.

Nach ihren Singles, “What a Night”, “Burnout” und “Shutdown” bahnt sich Antonja jetzt mit “My Lord” durch kreative Freiheit weiter ihren Weg zu ihrem ersten Rock Album. Die Sängerin kündigt an: “Es wird sich noch einiges tun, es kommen noch einige Überraschungen, es macht irrsinnig viel Spass, diese Entwicklung zu durchleben.”

Musikproduktion, Vermarktung, Management, PR.
Schwerpunkt der Globe4Music Media & Concerts GMBH ist die Musik-Produktion, das Management, Marketing und die Konzert und Tourorganisation von Künstlern und deren Öffentlichkeitsarbeit.
Globe4Music ist Musiklabel und Inhaber von weiteren Musiklabels aus den verschiedensten Musiksparten.

Kontakt
Globe4Music Media & Concerts GmbH
Patrick Köpke
Robert-Bosch-Straße 5C
63303 Dreieich
06431-212490
news@globe4music.org
http://www.globe4music.com