Die IJN startet wieder ein Praktikum in den Niederlanden.

Am 23.11.2013 startet die IJN im Rahmen von IdA MoMo einen weiteren transnationalen Austausch.

die neue Gruppe

Praktikum in den Niederlanden

Am 23.11.2013 startet die Initiative Jugendarbeit Neuruppin Rahmen von IdA MoMo einen weiteren transnationalen Austausch. In diesem Herbst werden wir nach Horst aan de Maas in den Niederlanden fahren. Dort haben 14 junge Neuruppiner die Möglichkeit, in einem 4-wöchigen Aufenthalt neue Erfahrungen im beruflichen Alltag zu sammeln. Die Praktikanten können in verschiedenen Betrieben ihr Wissen und Können unter Beweis stellen. Somit hat unser Partner Herr de Ponti, von der Provex Examens&Audits Schule in Boxmeer, bereits die Praktikumsplätze organisiert. So können die Praktikanten mit Bereich der Tierpflege, im Bereich des Gartenbaus, im Straßenbau, in der Gastronomie oder im Bereich der Reparatur von Kleinmaschinen arbeiten.
Auch in diesem Austausch werden die Praktikanten einen online Blog schreiben. Diesen können sie unter folgendem Link verfolgen und die Arbeit der Jugendlichen beobachten und kommentieren.
Herr Andre Martin, eine sehr erfahrener Ausbilder wird die Gruppe wieder begleiten.

Andreas Haake
Geschäftsführer

Die Initiative Jugendarbeit Neuruppin e. V. (IJN) wurde im November 1990 als ein gemeinnütziger Verein von einer Gruppe politisch und sozial engagierter Menschen gegründet.
Unser Verein hat sich das Ziel gestellt, Hilfesuchende junge Menschen und Familien auf ihrem Weg in die Eigenständigkeit fördernd zu begleiten. Im Ergebnis unserer Arbeit wünschen wir uns, dass unsere Hilfen nachhaltig wirksam werden und die Lebenssituation der Hilfesuchenden sich dauerhaft verbessern.

Um hinreichend gute Hilfen anbieten zu können, leisten wir soziale Dienste in der beruflichen Förderung und Bildung von Jugendlichen, im Bereich der Arbeit mit Familien und in der Jugendfreizeitarbeit.

Weitere Meldungen:  Wie entsteht innere Motivation?

Heute bietet die Initiative Jugendarbeit Neuruppin e. V. eine Vielzahl von sehr gut ausgestatteten Lern,- Bildungs- und Freizeitstätten, wie zum Beispiel die berufliche Vorbereitung in Radensleben und Neuruppin oder unsere gastronomischen Ausbildungszentren in Zechlinerhütte und Birkenhain. Im Bereich der außerschulischen Freizeitbetreuung betreuen wir zurzeit drei Standorte.

Zu uns kommen täglich bis zu 100 junge Menschen.

Um unseren Jugendlichen ein hinreichendes Maß an Betreuung zu garantieren, arbeiten heute zum Teil bis zu 60 hoch qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an der Umsetzung unserer Ziele.

Kontakt
Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V
Andreas Haake
Karl Liebknecht Straße 32
16816 Neuruppin
033912454
a.haake@ijn-ev.de
http://www.ijn-ev.de

Pressekontakt:
Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V.
Andreas Haake
Karl-Liebknecht Straße 32
16816 Neuruppin
033921-76955
a.haake@ijn-ev.de
http://www.ijn-ev.de

Schreibe einen Kommentar