Produktivkredit u. Konsumkredit, Unterschiede

Alles nur auf Pump

Wenn die Taschen leer sind, muss oft ein Kredit her (Bildquelle: pixabay)

Kredite sind ein gängiges und probates Mittel zur Finanzierung, wenn andere Maßnahmen nicht in Frage kommen oder ungünstiger sind. Dies trifft auf private Haushalte ebenso zu wie auf Unternehmen. Allerdings gibt es zwischen Konsumkredit und Produktivkredit einige Unterschiede. Diese sind mitunter auch im Rahmen einer Prüfung herauszuarbeiten. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert zeigt in seinem kostenlosen Schulungsvideo, worin sich die beiden Kreditarten unterscheiden und wie die Prüfungsfrage demzufolge beantwortet werden kann.

Um Produktivkredit und Konsumkredit zu unterscheiden, ist es sinnvoll und hilfreich, zunächst die Begriffe zu klären.

-Ein Produktivkredit ist ein Kredit, der der betrieblichen Produktion dient. Dies kann z.B. bedeuten, dass damit eine neue Maschine fremdfinanziert werden soll. Mit diesem Kredit, mit diesen finanziellen Mitteln wird etwas gekauft, das produktiv ist im Sinne von maschineller Produktion, d.h. eine neue Maschine. Beim Konsumkredit ist es anders: Der Konsumkredit dient dem Verbrauch.

-Konsumkredite sind Endverbraucherkredite, während Produktivkredite sich an Unternehmen richten. Konsumkredite richten sich an Verbraucher, an Konsumenten. Hier könnte man als Unterscheidungskriterium die unterschiedlichen Zielgruppen zugrunde legen. Der Produktivkredit ist für Unternehmer, der Konsumkredit ist für Verbraucher, für Konsumenten, und dient der Finanzierung des Verbrauchs. Als eine Möglichkeit von vielen kann der Konsumkredit zum Beispiel zur Finanzierung eines Urlaubs dienen. Ob die Fremdfinanzierung des privaten Konsums eine gute Sache oder weniger gute Sache ist, besonders, wenn man so etwas übertreibt, ist hier allerdings nicht zu bewerten. Dass Verbraucher hier in finanzielle Schwierigkeiten geraten können, wenn sie ihren Konsum immer über Kredite finanzieren, wird in den Medien immer wieder gezeigt.

Weitere Meldungen:  Wie Holländische Auberginen deutsche Feinschmecker überzeugen

Unterschiedliche Zielgruppen, unterschiedliche Zwecke

Aus der Gegenüberstellung der beiden Kreditformen Produktivkredit und Konsumkredit ergeben sich somit zwei Unterscheidungspunkte:

-Unterschiedliche Zielgruppen: Die beiden Kredite sprechen unterschiedliche Zielgruppen an. Der Produktivkredit richtet sich an Unternehmer, der Konsumkredit an Konsumenten.

-Unterschiedliche Zwecke: Die Zwecke der beiden Kreditformen sind ebenfalls verschieden: Der Produktivkredit dient der Finanzierung der maschinellen Produktivität, und der Konsumkredit dient der Finanzierung des privaten Konsums.

Das komplette, kostenlose Video ” Produktivkredit u. Konsumkredit, Unterschiede” finden interessierte Leser auf der Video-Plattform YouTube. Weitere Hinweise zu diesem und vielen weiteren betriebswirtschaftlichen Themen finden sich ebenfalls auf der Webseite des Unternehmens ( http://mariusebertsblog.com/).

Dr. Marius Ebert ist Deutschlands Schnell-Lernexperte. Sein Schnell-Lernsystem für betriebswirtschaftliche Themen ermöglicht eine schnelle Vorbereitung auf IHK-Prüfungen, wie z.B. Betriebswirt/in IHK, Wirtschaftsfachwirt/in IHK, Technischer Fachwirt/in und diverse Mesterberufe, wie z.B. Industriemeister/in IHK.

Firmenkontakt
Dr. Ebert Schnell-Lernsysteme
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
3867 6138333
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.ch

Pressekontakt
Inhaber
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
038676138344
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.ch