Rosa Riera und Markus Nees treiben internationale Expansion voran

Alle Zeichen auf Wachstum: TheNextWe ernennt zwei neue Geschäftsführer

Rosa Riera (Bildquelle: Siemens)

Berlin, 02.11.2022 – TheNextWe, einer der führenden Anbieter digitaler Coaching-Programme für Unternehmen, läutet die nächste Phase seines Wachstums ein. Am 1. November 2022 startete Rosa Riera als Co-CEO, um die internationale Expansion und den Ausbau des Unternehmens voranzutreiben. Sie war zuvor bei Siemens als Vice President tätig sowie Teil des globalen HR-Leitkreises. Des Weiteren wurde auch der langjährige COO von TheNextWe, Markus Nees, zum Co-CEO ernannt. Er wird sich vor allem auf die operative Bereitstellung konzentrieren.

Mit der Ernennung dieses neuen Top-Führungsduos vollzieht TheNextWe den Schritt vom gründergeführten Startup zum international wachsenden Scale-up. Insa Klasing, Mitgründerin und Co-CEO, zieht sich aus der Geschäftsführung zurück, um sich auf die mittel- bis langfristige Zukunft von TheNextWe zu fokussieren. Dr. Klaas Klasing, Mitgründer sowie Co-CEO und CTO, konzentriert sich ab sofort auf seine Rolle als CTO, um die Technologieplattform von TheNextWe voranzutreiben und so die internationale Skalierbarkeit des Geschäfts zu ermöglichen.

“Der Zeitpunkt für meinen Start bei TheNextWe könnte kaum spannender sein”, so Rosa Riera. “Wir gehen davon aus, dass sich die Krisen der vergangenen zwei Jahre als ein Auftakt für kommende, größere Herausforderungen entpuppen werden. Unternehmen müssen schnell innovative Antworten finden, die von der Belegschaft mit Überzeugung mitgetragen werden. Genau da setzt das Angebot von TheNextWe an: Es geht darum, über kollektiven Mindset-Wandel zu neuen Denk- und Verhaltensmustern zu kommen, die dann zu besseren Ergebnissen führen.”

Markus Nees, der als erfahrene Führungskraft maßgeblich zur Erfolgsgeschichte von TheNextWe beigetragen hat, erklärt: “Unsere Methode hat sich nicht nur bei übergreifenden Herausforderungen wie Führungskräfteentwicklung oder Stärkung der Unternehmenskultur bewährt, sondern auch bei sehr konkreten Themen wie Steigerung der Kundenorientierung im Vertrieb oder erfolgreicher Einführung agiler Arbeitsmethoden. Mein Fokus wird darauf liegen, sicherzustellen, dass auch in unserer Scale-up Phase Qualität und Professionalität in der Umsetzung höchste Priorität behalten.”

Weitere Meldungen:  Opengear verzeichnet rund 40 % Umsatzwachstum in EMEA

Insa Klasing ergänzt: “Wir haben TheNextWe in wenigen Jahren von einer Idee zu einem schnell wachsenden Scale-up entwickelt. Die Zeit ist reif, dass unsere weitere Expansion von neuen Kräften vorangetrieben wird, während ich mich gemeinsam mit dem Führungsteam auf die konzeptionelle und strategische Ausrichtung von TheNextWe konzentriere. Mit Rosa und Markus haben wir das perfekte Team für das nächste Kapitel unseres Wachstums: Expansion über die DACH-Region hinaus und Unterstützung von immer mehr Unternehmen dabei, den Wandel nicht nur zu bewältigen, sondern gestärkt daraus hervorzugehen.”

Über Rosa Riera
Rosa Riera ist Personal- und Kommunikationsexpertin mit langjähriger internationaler Konzernerfahrung. Sie hat in unterschiedlichen Führungsaufgaben strategische Themengebiete wie Nachwuchskräfteentwicklung, Diversity, Equity and Inclusion (DEI), Employer Branding und Social Innovation neu aufgebaut, strukturiert und in globaler Verantwortung vorangetrieben. Als Teil des Oberen Führungskreises von Siemens sowie Teil des globalen HR-Leitkreises begleitete sie wichtige Transformationsprojekte und unterstützte den Kulturwandel. Rosa Riera bringt sich zudem als Investorin, Aufsichtsrätin und Kolumnistin ein und ist ehrenamtlich als stellvertretende Vorsitzende der START Stiftung sowie als aktives Gründungsmitglied der Stewardship Gesellschaft tätig.

Über Markus Nees
Markus Nees ist Experte für Transformation, Change Management, Business Turnaround und Up-and-Right-Scaling von Organisationen. Zuvor war er Geschäftsführer von International Copyright Enterprise in Deutschland und Schweden und davor Director verschiedener Geschäftsfelder bei Computer Sciences Corporation, verantwortlich unter anderem für komplexe Transformationsprogramme in der Region Australien.

TheNextWe® (thenextwe.com) steht für kollektiven Mindset-Wandel. Das Unternehmen wurde 2017 gegründet und unterstützt Unternehmen aller Größenordnungen bei ihrer individuellen Transformation Journey. TheNextWe bietet skalierbares, app-basiertes Business Coaching für Teams aller Größenordnungen an. Seine 12-wöchigen Programme fördern messbar Innovation, Engagement und Geschäftserfolg wie durch zahlreiche Fallstudien und begeisterte Kundenfeedbacks belegt. Zu diesen begeisterten Kunden zählen Nestle, Pfizer, Douglas, Viessmann uvm.

Weitere Meldungen:  Henley Business School erneut EQUIS-zertifiziert

Firmenkontakt
TheNextWe
Rosa Riera
Rheinsberger Str. 76/77
10115 Berlin
+49 30 76733968
info@thenextwe.com
https://thenextwe.com/en/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/