Alfa Laval stellt seinen Steuerkopf ThinkTop® D30 vor. Dies ist eine vereinfachte Version der beliebten ThinkTop Ventilsteuerungs- und Automationseinheiten von Alfa Laval, die eine intuitive Steuerung von Klappen-, Ein- und Doppelsitzventilen von Alfa Laval ermöglicht, die mit pneumatischen Stellantrieben ausgestattet sind.

Alfa Laval ThinkTop D30 für Standardprozesslinien, die keine Ventilsteuerung der Luxusklasse benötigen

Alfa Laval ist ein führender Anbieter von Produkten und Verfahrenslösungen.

Glinde / Hamburg, 14. Oktober 2013 – Alfa Laval ThinkTop D30 ist ein voll integrierter, intuitiver Steuerkopf, der die Lücke bei Ventilsteuerungsanwendungen schließt, bei denen herkömmliche Ventilüberwachungs- und -steuerungslösungen zu teuer und mit mehr Hightech-Funktionalität als erforderlich ausgestattet sind oder bei denen eine wirtschaftliche Alternative zu Steuertafeln erwünscht ist, die mit externen Magnetventilen ausgestattet sind.

“Alfa Laval ThinkTop D30 ist für die elementaren Hygieneanforderungen bei Verarbeitungsprozessen konzipiert”, sagt Rene Stietz, der Global Portfolio Manager, Automation, von Alfa Laval ( http://www.alfalaval.de ). “Diese kostengünstige Einheit wurde absichtlich nicht mit den Hightech-Merkmalen ausgestattet, die man bei den meisten Ventilsteuerungslösungen der Spitzen- und Standardklasse findet. Nicht für jede Prozesslinie ist eine Ventilsteuerung in Luxusausführung erforderlich.”

Alfa Laval ThinkTop D30 bietet aber dennoch eine solide Steuerung und Funktionalität, einschließlich nahtloser SPS-Kommunikation (SPS = speicherprogrammierbare Steuerung) mit digitaler Schnittstelle, visueller 360°-LED-Anzeige, Federklemmen und Schutzart IP66/IP67.

Installations- und bedienerfreundlich

Der Plug-and-Play-Steuerkopf ThinkTop D30 von Alfa Laval lässt sich schnell und leicht installieren, in Betrieb nehmen und bedienen. Mit einer Höhe von 75 mm und einem Durchmesser von 105 mm lässt er sich leicht in die meisten Anlagen integrieren. Aufgrund seiner Hublänge von 60 mm eignet er sich auch für die meisten Stellantriebe. Da keine Ersteinrichtung und keine speziellen Kenntnisse erforderlich sind, spart man Zeit und Ressourcen.

Weitere Meldungen:  Einladung - Potenzial von Schüttgut und Schüttguttechnologie - Marktchancen in Russland nutzen

Die eingebaute Intelligenz mit der digitalen Schnittstelle und drei Rückmeldungssignalen macht die Überwachung auf Luftverlust oder Leckage leicht. Dadurch erhöht sich die Betriebsstabilität und somit auch die verfügbare Betriebszeit und die Produktqualität.

Zuverlässige und hygienische Ventilsteuerung

Der Alfa Laval ThinkTop D30 ist wasserdicht und hat die Schutzart IP66/IP67. Dank seiner hermetischen Abdichtung bietet er maximale Hygiene bei minimalem Wartungsaufwand. Er hält Schlageinwirkung, Vibrationen, Wasserschlag, Temperaturschwankungen und Druckstößen stand. Seine Voreinstellung bleibt konstant, so dass im Laufe der Zeit keine Neueinstellungen erforderlich sind.

“Mit dem Alfa Laval ThinkTop D30 ist nun ein optimales Ventilverhalten für die elementaren Hygieneprozesse möglich”, so Stietz. “Keine andere Steuereinheit bietet das gleiche Maß an Komfort, Effizienz und Wirtschaftlichkeit.”

Alfa Laval in Kurzform

Alfa Laval (www.alfalaval.com) ist ein führender Anbieter von Produkten und kundenspezifischen Verfahrenslösungen. Unsere Komponenten, Anlagen, Systeme und unser Service tragen zur Optimierung der Prozesse unserer Kunden bei, immer und immer wieder. Wir helfen, wenn es um Wärmeübertragung, mechanische Separation oder den Transport verschiedenster Medien geht, wie zum Beispiel Öl, Wasser, Chemikalien, Getränke, Lebensmittel, Stärke und pharmazeutische Produkte. Als globales Unternehmen sind wir in mehr als 100 Ländern mit mehr als 16.000 Mitarbeitern weltweit vertreten.

Wie nehme ich Kontakt zu Alfa Laval auf?

Kontaktpersonen und -adressen weltweit werden auf unserer Website gepflegt. Bei Interesse besuchen Sie uns gerne auf unserer Homepage www.alfalaval.de

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Alfa Laval Mid Europe GmbH
Wilhelm-Bergner-Str. 7
21509 Glinde
Deutschland

Claudia Berg – Local Communication Manager,
Alfa Laval Mid Europe GmbH
Telefon: 49 40 7274 2200
Mobile: 49 151 234 74239
E-Mail: claudia.berg-pawellek@alfalaval.com

Weitere Meldungen:  Salamander und Strobel: Gemeinsam 20 Jahre auf Erfolgskurs

Kontakt:
Alfa Laval Mid Europe GmbH
Claudia Berg
Wilhelm-Bergner-Strasse 7
21509 Glinde
49 40 7274 2200
claudia.berg-pawellek@alfalaval.com
http://www.alfalaval.de

Schreibe einen Kommentar