Andrea Weinholz

Email

Butterpudding-1.jpg

Edle Kosmetik, coole Mode, köstliche Genussmittel: Manuyoo präsentiert Geschenkideen – individuell und fair

Berlin im Oktober 2022 – Außergewöhnliche, sinnvolle Produkte verschenken und damit einen Beitrag zu einer fairen Weltwirtschaft leisten: Das geht mit Manuyoo. Das Berliner Start-up unterstützt junge afrikanische Gründerinnen und Unternehmer und bietet in seinem Webshop eine Fülle an Geschenkideen für jedes Budget. So umfasst die aktuelle Kollektion Mode des südafrikanischen Labels Butter Pudding, Laufschuhe von Enda aus Kenia, den Palmendrink Sodabi von Tambour Original aus Benin, Kosmetik, Duftkerzen und Taschen von Kaeme aus Ghana, getrocknete Mangos von Miyonga aus Kenia sowie viele weitere hochwertige Produkte, die das Fest verschönen. Dazu gehören u.a. Korbtaschen, Schmuck, Schokolade, Kaffee, Tees und Gewürze. Auch Geschenkgutscheine sind erhältlich.

Natürliche Beauty und Wellness aus Ghana

Eine Pflegecreme aus reiner Sheabutter in zwei Duftvarianten, schwarze Flüssigseife, fruchtig-exotische Duftkerzen auf Sojabasis und handgenähte Kulturtaschen in afrikanischen Designs: Die ghanaische Unternehmerin Freda Obeng Ampofo bringt mit ihrer Lifestylemarke Kaeme natürliche Kosmetik- und Wellnessprodukte „Made in Ghana“ nach Deutschland. Alle Produkte werden in einer Frauenkooperative in kleinen Chargen von Hand verarbeitet. Die Politik- und Wirtschaftswissenschaftlerin hat das Unternehmen Kaeme gegründet, um hochwertige Körperpflegeprodukte aus wertvollen afrikanischen Rohstoffen wie Sheabutter herzustellen und in alle Welt zu exportieren.

Getrocknete Mangos aus Kenia:

Mit getrockneten Mangos setzt sich die kenianische Gründerin Yvonne Otieno gegen Food Waste ein, schafft fair bezahlte Arbeitsplätze für kleinbäuerliche Betriebe – und produziert ein köstliches Lebensmittel. Dank der sorgfältigen Behandlung direkt vor Ort schmecken getrocknete Mangostreifen von Miyonga besonders intensiv. Sie können auch in Wasser, Joghurt oder anderen Flüssigkeiten eingelegt werden und anschließend wie frische Früchte genutzt werden.

Weitere Meldungen:  Was passiert bei einer Stilberatung?

Bislang wurden kenianische Mangos meist unreif geerntet und dann exportiert. Yvonne Otieno stellte fest, dass dabei nahezu die Hälfte der Früchte als minderwertig aussortiert wurde und verrottete – mit finanziellen Einbußen für die Menschen. Das wollte sie ändern und entwickelte ein Konzept zur Verarbeitung der aussortierten aber schmackhaften Früchte direkt im Anbaugebiet. Für ihr Engagement wurde Yvonne Otieno bereits mehrfach ausgezeichnet und 2018 in die Riege der 50 innovativsten Unternehmerinnen und Unternehmer in Afrika aufgenommen.

Mode mit klarem Statement für Respekt und Vielfalt

Ihre Shirts und Sweater tragen einen optimistischen Aufdruck: „Afrika Your Time Is Now“ (AYTIN). Mit dieser Botschaft will die südafrikanische Designerin Papama Mtwisha Ramogase Menschen aus den 55 Staaten Afrikas ermutigen, stolz auf ihre Herkunft zu sein. Auch in Europa können engagierte Modefans dieses positive Statement jetzt verbreiten, denn die Designerin macht lässige Mode für Menschen aller Nationen und jeden Alters. Shirts, Sweater und Hoodies von AYTIN sind aus reiner Baumwolle und werden in zeitlosen Farben angeboten. Die Unisex-Shirts passen Frauen wie Männern, sind locker geschnitten und in den Größen XS bis XXL verfügbar. Außerdem werden auch schicke Shirts und Outfits für Kinder angeboten.

Alle Produkte können bequem online im Webshop von Manuyoo bestellt werden. Wer sich nicht festlegen möchte, für den gibt es Gutscheine im Wert von 25, 50 und 100 Euro.

Weitere Informationen sind auf der Website von Manuyoo zu finden:

https://manuyoo.world/de/geschenke-weihnachten-2022/

 

#####

Die Pressemitteilung als Download im Word-Format: 2022_10_Manuyoo_Geschenkideen_Pressemeldung

Bildmaterial zum Download: Butterpudding 1.jpg

####

Über Manuyoo

Das Berliner Start-up Manuyoo macht das Potenzial der 55 Staaten Afrikas erlebbar: Menschen lernen auf der Plattform junge afrikanische Unternehmerinnen und Unternehmer kennen sowie ihre nachhaltig gefertigten, außergewöhnlichen Produkte in angesagtem Design. Nach dem Motto „Trade not Aid“ bildet Manuyoo einen Marktplatz vor allem für kleine und mittlere Unternehmen. Das Team von Manuyoo selbst ist stolz auf seine Vielfalt und auf beiden Kontinenten fest verwurzelt.

Weitere Meldungen:  Schritt für Schritt zum Glück

Pressekontakt:

Andrea Weinholz 
Weinholz Kommunikation
Plinganserstr. 59
81369 München

Mobil: + 49/151/188 09 288
Skype: awmsend