1. Digitale Biennale. Einladung zur PK am Montag, 19. September um 18:00 Uhr im KUNST WERKE BERLIN

TOP: Buchvorstellung: LIVING IN A CODED LAND, Santorini Biennale 2018: Thema Neighbourhood (politische Dimension Mittelmeer), Machinima 2018: VIdeo von WizardOz Chome

1. Digitale Biennale. Einladung zur PK am Montag, 19. September um 18:00 Uhr im KUNST WERKE BERLIN

http://www.blurb.co.uk/b/8930584-living-in-a-coded-land

Einladung zur Pressekonferenz am KW-Institut Berlin am 17. September 2018: 18:00 Uhr, Auguststraße 69, 10117 Berlin

Erste Digitale Biennale

Immersive Interaktive Kunst betritt den realen Raum. Eine Kunstrichtung die der Medientheoretiker Dr. Gerhard Dotzler als Avatarkunst umschreibt.

Kunst die ihrem Wesen nach nur im Computer in Form eines Besuches als Avatar erlebbar ist fand vor zwei Jahren Einzug in eine der führenden Kunstbiennalen Europas, der Santorini Biennale. Im Jahre 2016 wurde erstmals die Sektion IMMERSIVIA eröffnet. Diese wurde nun zur 1Biennale erweitert.

Dieses Jahr betritt die IMMERSIVIA der Santorini Biennale Neuland. Sie schrieb im Jahres 2017 eine Digitale Biennale aus. Grand Opening ist am 1. November auf Santorini. Unter der Bezeichnung 1Biennale erhielten 36 Künstler die Gelegenheit zur Teilnahme. Nach 15 Jahren Avatarkunst (der Beginn der „user created art inworld“ war 2003) wird erstmals eine umfassende Werkschau geleistet. Das Konzept ist der ersten Biennale in Venedig von 1894 nachgelebt. Den Kunstinstallationen wurden kubische Pavilions, gewissermaßen als Lebensräume zur Inbesitznahme durch Künstler angeboten. Die Pavilions selbst waren ebenfalls Gegenstand des Wettbewerbs.

Am 17. September wird das Buch, erstellt vom Kurator der Biennale, Herrn Reiner Schneeberger, vorgestellt:
ERVARE: LIVING IN A CODED WORLD
Der Regisseur von Liquid Sky, Slava Tsukerman schreibt: „Dear Reiner, The book is impressive. You may go ahead with including me. Please send me the link to the final result. Best, Slava.“

Sie können einen Fullscreen-Preview auf blurb.com einsehen (Search Funktion nutzen). Den direkten Link finden Sie auch auf 1Biennale.org

Als geladener Teilnehmer an der Pressekonferenz erhalten Sie eine Kopie als hochauflösendes PDF (178 Mbyte auf einem USB Stick) und weiteres Material zur Biennale, ferner das Buch The Gods of Informatics, in welchem Herr Schneeberger in unterhaltsamer Form auf über 40 Jahre Digitales Kunstschaffen aus der Sicht eines Kunstinformatikers zurückblickt.

Bitte melden Sie Ihr Kommen telefonisch oder per email beim Veranstalter an.
VISIT e.V. – Arbeitsgemeinschaft für integrierte Weiterbildung (in digitalen und künstlerischen Bereichen) – Leipzig. Telefon: +49 341 3576694, Mobil: +49 157 66848097, Email: info@visit-ev.de
Reiner Schneeberger – Markkleeberg. Mobil: +49 171 2077087

Impressum:
VISIT e.V. – Sternwartenstr. 4-6, D-04013 Leipzig, gemeinnütziger Verein, VR 3677 Leipzig
Geschäftsführer: Benjamin Hirlinger
1Biennale wird durch die Stiftung Kunstinformatik – München – unterstützt. 1Biennale

Wir sind ein Trainingscluster und führen diverse Projekte im Medienbereich durch.

Firmenkontakt
VISIT e.V.
Benjamin Hirlinger
Sternwartenstr. 4-6
04103 Leipzig
+49 157 66848097
info@visit-ev.de
https://leipzig-lab.com

Pressekontakt
TALKINFO
Reiner Schneeberger
Dorfstr. 14
04416 Markkleeberg
+493413576694
+341 600159989
reiner.schneeberger@talk.info
https://talkandinfo.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen