zenon – ergonomische Softwarelösungen für die Brauindustrie

COPA-DATA auf der BrauBeviale 2014 in Nürnberg, Halle 7 am Stand 444

zenon - ergonomische Softwarelösungen für die Brauindustrie

Transparente und durchgängige Produktions-, Abfüll- und Verpackungsprozesse mit zenon.

COPA-DATA, Software-Spezialist für Industrieautomation, präsentiert auf der BrauBeviale 2014 Lösungen für die ergonomische Produktion – vom Brauprozess- und Linienmanagement über die Überwachung der OEE bis hin zur optimierten Energieversorgung. Besucher können sich in Live-Demonstrationen am Stand auch von den Vorteilen der Multi-Touch-Technologie in industriellen Umgebungen überzeugen.

Die Produktfamilie zenon ermöglicht es Unternehmen aus der Getränkeindustrie, komplexe Anlagen umfassend zu visualisieren, intuitiv zu bedienen, effizient zu steuern und kontinuierlich zu optimieren. “Hoher Wettbewerbsdruck, strenge Compliance-Vorgaben und steigende Rohstoff- und Energiekosten erfordern es, dass Unternehmen in der Getränkeindustrie flexibler agieren und effizienter wirtschaften”, erklärt Emilian Axinia, Industry Manager Food & Beverage bei der COPA-DATA GmbH. “zenon ist der Schlüssel für durchgängige und ergonomische Herstellungs-, Abfüllungs- und Verpackungsprozesse, hohe Linienflexibilität, maximale Anlagenverfügbarkeit und letztlich auch geringe Total Cost of Ownership.”

zenon für das Linienmanagement und OEE

Unternehmen, die zenon für das Linienmanagement nutzen, können einen durchgängigen Informationsfluss gewährleisten – von der Maschine bis zum ERP-System und zurück.
Sie können sicherstellen, dass sie die Rohstoffe und Materialien sowie auch die Maschinen und Anlagen effizient einsetzen, alle Fertigungsaufträge gemäß der Qualitäts- und Zeitvorgaben erfüllen und ihre Kosten langfristig und nachhaltig senken. Mit zenon bietet COPA-DATA eine universelle, flexible und offene Plattform an, die gezielt zur Steigerung der Overall Equipment Effectiveness (OEE) beiträgt.

zenon für das Management von Brauprozessen

Setzen Brauereien die Produktfamilie zenon ein, können sie ihre Getränkeherstellung vollständig abbilden, umfassend überwachen und effizient steuern. Dabei unterstützt zenon den Herstellungsprozess in besonderem Maße: Das Modul Batch Control ermöglicht es, die Prozesse in der chargenorientierten Produktion optimal zu steuern und zu überwachen sowie eine gleichbleibend hohe Qualität zu gewährleisten: Braumeister können mit Batch Control Master-Rezepte erstellen und verwalten, die dann als Vorlagen für die tatsächlich in der Getränkeproduktion eingesetzten Rezepte, die sogenannten Steuerrezepte, dienen.

zenon für das Energiemanagement

Mit zenon können Unternehmen aus der Getränkeindustrie auch eine Lösung für das Energiemanagement aufsetzen, die nicht nur den Energieverbrauch, den Ressourceneinsatz und die Produktionsdaten umfassend aufzeichnet und übersichtlich darstellt, sondern auch Möglichkeiten für die Optimierung der Energieeffizienz sowie Einsparpotenziale aufzeigt. Dabei erfüllt die Software wichtige Kriterien des internationalen Energiestandards ISO 50001: Die Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Industrie Service GmbH hat bestätigt, dass zenon den definierten Anforderungen des TÜV SÜD-Standards “Zertifiziertes Energiedaten-Management” entspricht.

zenon für Multi-Touch-HMI

Ein weiterer Schwerpunkt auf der BrauBeviale 2014 ist die Multi-Touch-Technologie, die vollständig in zenon integriert ist. Nutzen Unternehmen zenon mit Multi-Touch, profitieren sie von intuitiver Bedienung, geringerem Schulungs- und Einarbeitungsaufwand sowie von erhöhter Bediensicherheit dank Zwei-Hand-Bedienung und gestenbasierendem Login.

Besuchen Sie COPA-DATA auf der BrauBeviale 2014 vom 11. bis 13. November 2014 in Halle 7, Stand 444.

Über COPA-DATA

COPA-DATA ist Technologieführer für ergonomische und hochdynamische Prozesslösungen. Das 1987 gegründete Unternehmen entwickelt in der Zentrale in Österreich die Software zenon für HMI/SCADA, Dynamic Production Reporting und integrierte SPS-Systeme. zenon wird über eigene Niederlassungen in Europa, Nordamerika und Asien sowie kompetente Partner und Distributoren weltweit vertrieben. Kunden profitierten dank der dezentralen Unternehmensstruktur von lokalen Ansprechpartnern und lokalem Support. Als unabhängiges Unternehmen agiert COPA-DATA schnell und flexibel, schafft immer wieder neue Standards in Funktionalität und Bedienkomfort und setzt Trends am Markt. Über 80.000 installierte Systeme in mehr als 50 Ländern eröffnen Unternehmen aus Food & Beverage, Energy & Infrastructure, Automotive und Pharmaceutical neue Freiräume für effiziente Automatisierung.

Über die Produktfamilie zenon

zenon ist die vielseitig einsetzbare Produktfamilie von COPA-DATA für industrienahe und ergonomische Prozesslösungen vom Sensor bis zum ERP-System. Sie besteht aus zenon Analyzer, zenon Supervisor, zenon Operator und zenon Logic. zenon Analyzer erstellt anhand verfügbarer Templates maßgeschneiderte Reports (z.B. zu Verbrauch, Stillstandszeiten, Produktivitätskennzahlen) auf Basis von Daten aus IT und Automatisierung. zenon Supervisor erlaubt als unabhängiges SCADA-System die umfassende Prozesskontrolle und Steuerung redundanter Systeme, auch in komplexen Netzwerken und per sicherem Remote-Zugriff. zenon Operator sorgt als HMI-System für sichere Maschinensteuerung und einfache, intuitive Bedienung – inklusive Multitouch. zenon Logic ermöglicht als integriertes, IEC 61131-3-basierendes SPS-System optimale Prozesssteuerung und logische Datenverarbeitung. Die Produktfamilie zenon integriert sich als plattformunabhängiges Portfolio für Prozesslösungen problemlos in bestehende Automatisierungs- und IT-Umgebungen und macht mit Wizards und Vorlagen sowohl die Projektierung als auch den Umstieg von anderen Systemen einfach. Das Prinzip “Parametrieren statt programmieren” ist charakteristisches Merkmal der Produktfamilie zenon.

Kontakt
COPA-DATA GmbH
Frau Susanne Garhammer
Haidgraben 2
85521 Ottobrunn
+49 89 66 02 98 – 943
susanne.garhammer@copadata.de
http://www.copadata.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: