Yanmar live erleben – auf der deutschlandweiten Roadshow

Der Kompaktmaschinenspezialist präsentiert Händlern und Kunden sein Portfolio im September in Duisburg, Erfurt und Zusmarshausen.

Yanmar live erleben - auf der deutschlandweiten Roadshow

Im September 2021 lädt Yanmar seine Kunden und Händler zur “Yanmar-Tour” ein.

Reims/Crailsheim, 10. August 2021 – Im September 2021 lädt Yanmar Compact Equipment EMEA (Yanmar) zur “Yanmar-Tour” ein – Eine Roadshow, die Yanmar eigens für seine Kunden und Händler organisiert. An drei Standorten in Deutschland präsentiert der Hersteller aus Japan einen Querschnitt seines Maschinenportfolios. Die Besucher können die Maschinen testen, Vorführungen besuchen und mit den Experten sprechen. Im Mittelpunkt stehen insbesondere die neuen Minibagger der SV-Serie, die erst im Mai dieses Jahres auf den Markt gebracht wurden.

“Die gute Beziehung mit unseren Kunden und Händlern ist uns sehr wichtig, dabei setzen wir auf Interaktion und enge Zusammenarbeit. Gemeinsam mit unserem Händlernetzwerk sind wir bestens aufgestellt, die Zukunft von Yanmar als Kompaktmaschinenspezialist auf dem Europäischen Markt zu gestalten”, sagt Frank Thoss, Regional Director Central Europe bei Yanmar.

Die Yanmar-Tour beginnt am 8./9. September in Duisburg und ist am 15./16. September in Erfurt zu Gast. Die dritte und letzte Station ist am 29./30. September in Zusmarshausen. Das Sales- und Marketing-Team, insbesondere die langjährigen erfahrenen Vorführer von Yanmar werden vor Ort sein und die Besucher über die Maschinen informieren. Neben den neuen Minibaggern SV15, SV17 und SV19 werden auch der Mobilbagger B110W, die Raupenbagger SV100-2PB und SV60 sowie der Radlader V80 zu sehen sein.

Yanmar Compact Equipment EMEA baut und vertreibt kompakte Baumaschinen für den Straßen- und Tiefbau, den Galabau und die Landwirtschaft. Die Produktionsstätten befinden sich in Saint-Dizier, Nordost-Frankreich, Fukuoka, Japan und in Crailsheim, Baden-Württemberg, Deutschland. Die Vertriebszentrale für Europa liegt im französischen Bezannes bei Reims. Das Unternehmen verfügt über ein Netz von über 170 Vertragshändlern und Importeuren aus ganz Europa.

Firmenkontakt
YANMAR CONSTRUCTION EQUIPMENT EUROPE S.A.S.
Anne Chatillon
Rue René Cassin 8
51430 Bezannes
+33 3 25 55 29 66
anne_chatillon@yanmar.com
http://www.yanmarconstruction.eu

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
yanmar@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: