Unternehmensgründer Bodo Knop ist zum 1. Oktober 2023 aus der Leitung des Unternehmens ausgeschieden

XSTAFF stellt sich in der Spitze neu auf

Sieben Jahre lang lenkte Bodo Knop als Geschäftsführer erfolgreich die Geschicke der XSTAFF GmbH. (Bildquelle: XSTAFF GmbH)

Düsseldorf, 04. Oktober 2023 – Am Rande der diesjährigen BCO Conference in Antwerpen hat die XSTAFF GmbH bekannt gegeben, dass Bodo Knop, Managing Partner und Gründer des Unternehmens, aus privaten Gründen mit Wirkung zum 1. Oktober 2023 aus der Geschäftsführung ausscheidet. Das operative Geschäft wird zukünftig von den beiden Managing Partnern Stephan Schiller als Sprecher der Geschäftsleitung und Antonios Rigalos geführt. Bodo Knop bleibt der XSTAFF als Gesellschafter in beratender Funktion erhalten.

Seit der Gründung im Herbst 2016 stand Bodo Knop als Geschäftsführer an der Spitze des Unternehmens, das sich in nur sieben Jahren vom innovativen Start-up zum global agierenden Unternehmensverbund mit rund 50 Mitgliedern aus Industrie und Handel entwickelte. Eine Erfolgsgeschichte, die der 46jährige maßgeblich geprägt hat und für dessen Leistung Stephan Schiller in Antwerpen Worte der Anerkennung und des Dankes fand: “Mit Expertise, Engagement und Elan hat er das Unternehmen zu dem gemacht, was es heute ist. Mit ihm hat alles angefangen und ohne ihn würden wir beide heute hier nicht stehen und den Staffelstab übernehmen können.”

In der Erfolgsspur auch in Krisenzeiten

Das von Bodo Knop entwickelten Bündelungskonzept war und ist bis heute Grundstein der Unternehmensstrategie von XSTAFF, dessen Gründung auf Initiative der beiden Handelsunternehmen COOP Swiss und der belgischen Colruyt-Gruppe erfolgte. Unter seiner Leitung entwickelte sich das Unternehmen in nur wenigen Jahren zu einer schlagkräftigen Kooperative, in der Unternehmen der verladenden Wirtschaft, die sogenannten BCO”s (Beneficial Cargo Owner), Transportvolumina zusammenführen, um aus einer besseren Verhandlungsposition heraus in Gesprächen mit Reedern und anderen Logistikdienstleistern faire und marktgerechte Konditionen zu erzielen. Wesentliche Meilensteine auf diesem Weg waren die 2017 erfolgte Gründung der Cross Staff Iberia als Joint Venture von Noatum Maritime und der XSTAFF AG (heute GmbH), die Erweiterung des Gründergremiums um die beiden spanischen Fashionunternehmen Mango und Tendam (2018), die Gründung eines weiteren Joint Ventures von Unitrans Group Shanghai und Cross Staff Asia Pacific (2019) sowie die Erweiterung des Netzwerkes um Niederlassungen in Katowice/Polen (2021) und Hamburg/Deutschland (2022). Auch schwierige Zeiten wie die Coronajahre, militärische Konflikte und konjunkturelle Engpässe überstand das Unternehmen unter Leitung von Bodo Knop unbeschadet, nicht zuletzt dank seiner umsichtigen und menschenzugewandten Führung, die ihm immer wichtig war: “Letztendlich zeigt sich die Stärke von Organisationen und insbesondere den Menschen erst in der Krise. Darum ist es auch so wichtig, deren Bedürfnisse und Lebensphilosophie im Blick zu behalten, denn trotz Digitalisierung und Automatisierung werden wir nie den Faktor Mensch außer Acht lassen dürfen.”

Weitere Meldungen:  Linkando wird erste deutsche Zoom Webinars App für Formelle Online Meetings

XSTAFF: Gut aufgestellt für die Zukunft

Rund 50 Mitglieder aus Handel und Industrie, ein eng gestricktes Logistiknetzwerk mit ebenso vielen Netzwerkpartnern und knapp unter 100.000 TEU-Ladungsvolumen – die XSTAFF GmbH ist gut vorbereitet auf die ökonomischen, ökologischen und politischen Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft. Dazu gehören die Auswirkungen des demografischen Wandels und technologische Veränderungen ebenso wie die Notwendigkeit, als Anbieter von Logistikleistungen die komplette Wertschöpfungskette abbilden zu müssen, inklusive der letzten Meile. Komplexe Szenarien, denen Bodo Knop aus gutem Grund gelassen entgegensieht: “Mit den Mitgesellschaftern Stephan Schiller und Antonios Rigalos übernehmen zwei erfahrene Führungspersönlichkeiten die Leitung, die meine Vision teilen und denen ich absolut vertraue. Ich bin sicher, sie werden das große Potenzial der XSTAFF noch stärker zur Entfaltung bringen.” Er selbst wird sich nach 18 Jahren Unternehmertum zunächst stärker privaten Themen widmen, seine Aufgaben als Gesellschafter aber weiter mit Expertise, Engagement und Elan ausfüllen.

Die XSTAFF GmbH wurde von COOP Schweiz, der belgischen Colruyt-Gruppe und den spanischen Modeunternehmen Mango und Tendam als internationales Logistik-Einkaufsnetzwerk gegründet. Das Einkaufsnetzwerk führt Verhandlungen mit den Reedereien und anderen Logistikdienstleistern und hilft den Mitgliedern des Netzwerks, ihre Lieferketten durch Bündelung der Kräfte zu optimieren. Das Netzwerkportfolio umfasst über 50 Netzwerkdienstleister in Europa und Asien und hat Büros in Düsseldorf, Hamburg, Barcelona, Katowice, Hongkong und Shanghai. Es ist die Stärke der Allianz, die XSTAFF in die Lage versetzt, Ziele zu erreichen, die für einzelne Unternehmen nur schwer realisierbar wären.

Kontakt
XSTAFF GmbH
Christian Horn
Sternstraße 5
40479 Düsseldorf
+49 171 3053819
077eea11b08777fbfbe3b760d787abf6457a49fe
http://www.xstaff.eu