www.makler.de startet seine Initiative PRO Makler. Persönliche Beratung zum Schutz der Verbraucher vor teuren Irrtümern.

Email

makler-de_Wort-Bildmarke-plus-Claim.jpg

Nur mit Erfahrung und Fachwissen kann man individuellen Bedarf erkennen und erfüllen.

Die makler.de Services GmbH geht mit ihrem innovativen Portal makler.de online und trifft damit genau den Trend im Verbraucherverhalten: online informieren – offline abschließen. Jeder Interessierte kann sich über leicht verständliche Produkterklärungen mit den Grundzügen der wichtigsten Angebote aus den Bereichen Versicherungen und Finanzanlagen vertraut machen. Wer lieber „hören“ statt „lesen“ will: Über das Tool „Webinare & Events“ können unabhängige Versicherungs- und Finanzberater eigene Veranstaltungen publizieren und ihr spezialisiertes Fachwissen einem breiten Publikum präsentieren.

Auf die Grundinformation sollte konsequent der Weg zum „Spezialisten“ folgen. Nur im Rahmen einer persönlichen Beratung kann in der Tiefe auf die individuelle Bedarfssituation des Verbrauchers eingegangen werden. Makler.de bietet zwei Wege:

Die Maklerempfehlung: Nach Eingabe der eigenen Postleitzahl und des Beratungsthemas kann die Kontaktaufnahme eines unabhängigen Vermittlers angefordert werden, der genau den spezifischen Bedarf als Schwerpunktthema seiner Tätigkeit gewählt hat.

Die Maklersuche: Über Postleitzahl und Beratungsthema werden dem Besucher geeignete Berater in seiner Nähe mit einem ausführlichen Profil gezeigt. Die Entscheidung der Kontaktaufnahme trifft der Suchende selbst, mit einer besonderen Entscheidungshilfe: Die Maklerbewertung. Das einzigartige duale System der Maklerbewertung auf makler.de erlaubt es Interessierten, auf die konkreten Erfahrungen anderer Verbraucher mit dem Makler zuzugreifen und sich an detaillierten Benotungen zu orientieren. Verbraucher helfen damit anderen Verbrauchern.

Makler.de verfolgt konsequent die Philosophie „Initiative PRO-Makler“. Diese Stärkung des Berufsbildes „unabhängiger Vermittler von Versicherungen und Finanzanlagen“ dient in hohem Maße auch dem Verbraucherschutz. Nur eine professionelle und unabhängige Beratung kann die Komplexität von Finanzprodukten mit individuellen Bedarfssituationen verbinden.

Die Initiative PRO-Makler setzt sich auch in praxisnahen Services für Makler fort. Kernstück ist das makler.de-Maklerforum, eine Community, in der ausschließlich Kolleginnen/Kollegen unter sich sind. Zugangsvoraussetzung ist der Nachweis der gewerberechtlichen Zulassung. Kommunizieren, kommentieren, kooperieren – im Maklerforum wird der typische Einzelkämpfer zum Mitglied einer starken Community. Und findet praktische Hilfestellungen, z.B. den Marktplatz: Hier können Produktgeber und Dienstleister aus der Branche ihre besonderen Angebote und Leistungen präsentieren. Der Makler kann gezielt über intelligente Schlagwortfunktionen suchen. Das Branchenbuch für Finanzdienstleister.

Ein weiteres Highlight: Die geografische Subdomain. Wer sucht, der geht auf Google. Eine typische Suchanfrage wäre z.B.: „Suche Makler in Augsburg“. Basierend auf ihrer besonderen Domain wird makler.de für alle größeren Städte Subdomains einrichten, z.B. „augsburg.makler.de“ (plus die URL „makler.de/augsburg“). Die gängigen Suchmaschinen-Algorithmen lassen ein bevorzugtes Suchergebnis und Top-Ranking erwarten. Auf der jeweiligen Landingpage werden aber nur wenige Makler zu finden sein. Also ein eindeutiger lokaler Wettbewerbsvorsprung für „Frühbucher“ und ein praxisnaher Nutzen beim Makler.

Der Zugang für Verbraucher und Makler (einschließlich Maklerforum) ist kostenlos. Spezielle kostenpflichtige Services für Makler und Produktanbieter/Dienstleister werden in der Startphase von makler.de erheblich vergünstigt, zum Teil sogar kostenlos angeboten.

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: