WortWolke24.de – kostenlos Wortwolken erstellen

Email

screenshot-wortwolke24.jpg

Ob im Job, in der Schule oder in der Uni: es gibt nichts Schlimmeres, als gezwungen zu sein einem schlechten Vortrag zu lauschen. Schnell kann es monoton werden und man verliert die Aufmerksamkeit seines Lesers/Hörers. Eine anschauliche Präsentation kann dann den entscheidenden Unterschied machen! Neben den wichtigsten Schlüsselaussagen, ist eine visuelle Unterstützung zur Verdeutlichung oder Zusammenfassung besonders wichtig. Dafür genau richtig: Wortwolken! Aber wie mache ich diese ganz einfach und schnell? Mit dem neuen Webauftritt WortWolke24.de ist genau das möglich!

Aber was sind eigentlich sogenannte ‘Wortwolken’? Als Grafik dargestellt, ist es eine Sammlung von Schlagwörtern zur Visualisierung eines bestimmten Themas oder Begriffes. Aus diesem Grund sind diese Elemente auch als Schlagwortwolken bekannt. Ob Wortwolke oder Schlagwortwolke, das Besondere an den Bildern, ist die prägnante Darstellungsart. Die Häufigkeit und Relevanz von Schlüsselbegriffen wird durch ihre Größe in der Grafik hervorgehoben. Bildlich zeigt eine Wortwolke also ganz viele Wörter in einer zufälligen Anordnung nur unterscheidbar durch ihre Darstellungsgröße.

Durch einen gezielten Einsatz der Wortwolken kann schnell die Aufmerksamkeit im Auditorium erhöht werden, da Zusammenhänge leicht erkennbar gemacht werden. Aber nicht nur zu diesem Zwecke kann eine Schlagwortwolke genutzt werden. Wer gleichzeitig eine gekonnte Einführung in ein Thema sowie einen Eyecatcher, welcher die Aufmerksamkeit möglicher Rezipienten erregt, haben möchte, ist auf der neuen Homepage https://www.WortWolke24.de genau richtig!

Kostenlos und ohne eine Anmeldung oder Registrierung, können mit nur wenigen Klicks – einfach und schnell – eigene Schlagwortwolken erzeugt werden. Und wie funktioniert das Ganze? Nach der Auswahl der gewünschten Schriftart sowie Text- und Hintergrundfarbe, werden in dem Generator der Wortwolken die gewünschten Wörter eingegeben. Aber Achtung! Zwischen den Wörtern nicht das Leerzeichen vergessen, ansonsten kann man von vorne anfangen. In einem abschließenden Schritt wird der Wordcloud eine Überschrift gegeben und mit dem Klick auf „Wortwolke generieren“ final hergestellt. Die speziell erstellte Schlagwortwolke steht nun als kostenlose Bild Datei im png-Format zum Download zur Verfügung.

Inspiration gefällig? Der neue Webauftritt von WortWolke24.de verfügt zudem über ein Archiv, in dem sich zahlreiche Wortwolken zu unterschiedlichen Themen finden lassen. Diese stehen dem Nutzer oder der Nutzerin auch kostenfrei zur Verfügung!

Diese Bereiche stehen zum Beispiel im Archiv zur Verfügung: Verben, Tiere im Zoo, oder, oder, oder. Neben einfachen Themen gibt es hier gleichzeitig komplexe Wörterwolken zur Religion oder Wortstämmen zu finden. Eine Sammlung, die stetig aktuell gehalten und laufend ergänzt wird. Wer sich also Zeit und Arbeit sparen will, wird hier, kostenlos und zielgerichtet, fündig. Für Jeden ist also genau das Richtige dabei, denn die Wortwolke ist das must have für jeden guten Beitrag!

Hier noch einmal die wichtigsten Informationen kurz zusammengefasst:

Wo finde ich WortWolke24?
https://www.WortWolke24.de

Was finde ich dort?
Einen Generator für Schlagwortwolken für die Anfertigung persönlicher Wordclouds sowie ein Archiv mit bereits bestehenden Wortwolken, welches stetig erweitert wird

Welche Funktionen hat der Generator?
Freie Auswahl der Schriftart, Groß- und Kleinschreibung sowie große Auswahl an unterschiedlichen Text- und Hintergrundfarben, Download des Bild Elementes in png-Format

Was muss ich beachten?
Gar nichts! Es ist keine Anmeldung oder Registrierung nötig. Das Tool steht jedem Nutzer oder Nutzerin kostenlos zur Verfügung

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: