Andre Kleinsorgen

Email

myHomelift-PM-09-22-Wirth-Abbildung-1_OpenPR_800.jpg

Nachfrage nach modernen Lösungen zur Lift-Nachrüstung in privaten Haushalten steigt kontinuierlich.
Neues Lift-System kombiniert minimalen Platzbedarf und einfache Montage mit elegantem Design.

Lichtenfels, 6. September 2022

Die Wirth GmbH gehört zu den führenden orthopädietechnischen Betrieben in Oberfranken. Seit mehr als 60 Jahren hat sich das Familienunternehmen dazu verpflichtet, die Gesundheit ihrer Kunden zu pflegen und zu schützen. Diesem Ethos folgend, wurden die Geschäftsbereiche des Unternehmens kontinuierlich um vielseitige Reha- und Mobilitätsangebote erweitert. Heute bietet die Wirth GmbH eine große Auswahl an Liftsystemen wie z.B. Treppen-, Plattform- und Hebelifte für den Innen- und Außenbereich. „Die Privatlifte von myHomelift sind eine ideale Ergänzung unseres ausgesuchten Mobilitätsangebots“, sagt Wolfgang Haensse, Abteilungsleiter Reha- & Lift-Technik bei der Wirth GmbH.

Die myHomelift GmbH vereint modernes Design mit neuester Lifttechnologie. „Die Installation des Liftsystems ist ohne aufwendige bauliche Veränderungen möglich. Unsere Kollegen benötigen lediglich zwei bis drei Tage für den Einbau“, erklärt Haensse. Möglich wird dies durch ein neuartiges, selbsttragendes Leichtlaufschienen-System, für das kein separater Aufzugsschacht benötigt wird. Darüber hinaus ist der Platzbedarf minimal. Seilzug und Technik des Lifts sind im Kabinendach integriert. Ist der Lift in der einen Etage, verbleiben nur die Stützen in der anderen Etage und die Stellfläche ist voll begehbar. Die Deckenöffnung wird durch das System selbständig verschlossen, eine Brüstung o.ä. ist daher nicht nötig.

Nachfrage nach barrierearmen Lösungen für Wohnungen und Häuser steigt kontinuierlich

„Wir verzeichnen eine steigende Nachfrage nach Lift-Systemen, um Wohnungen und Häuser altersgerecht und barrierearm zu gestalten“, erklärt Wolfgang Haensse. Mit den Liftmodellen von myHomelift kann die Wirth GmbH optimal auf diese Nachfrage reagieren. „Wir sind Problemlöser und herstellerunabhängig“, betont Haensse. „Unser Anspruch ist es immer die beste, auf den individuellen Bedarf ausgerichtete, Lösung für unsere Kunden zu finden. Das gute Preis-Leistungsverhältnis und die nahezu frei wählbare Positionierung im Eigenheim, haben uns vom myHomelift überzeugt“, erklärt der Abteilungsleiter die Sortimentserweiterung.

Weitere Meldungen:  Barrierefrei Reisen 2017 - Mit dem Rollstuhl unterwegs

„Mit der Wirth GmbH konnten wir unser Händlernetzwerk um ein Traditionsunternehmen erweitern, das mit seinen Produkten und Serviceleistungen bei Kunden in Oberfranken fest etabliert ist“, freut sich Marco Schulz, Geschäftsführer myHomelift GmbH, über die Partnerschaft. Die Wirth GmbH ist in ihrer Heimat fest verwurzelt. Der, in zweiter Generation, familiengeführte Meisterbetrieb legt deshalb großen Wert auf individuelle Beratung und Kundennähe. Wurde ein Liftsystem durch das Unternehmen verbaut, bleibt das Wirth-Team verlässlicher Ansprechpartner bei allen Fragen zum sicheren Betrieb und führt auf Kundenwunsch auch alle Wartungen durch.

Wer sich über myHomelift oder über die vielfältigen Liftlösungen sowie die Finanzierungs- und Serviceangebote der Wirth GmbH informieren möchte, ist herzlich eingeladen die barrierefreien Geschäftsräume in Lichtenfels zu besuchen: www.wirth-lichtenfels.de

Über Wirth GmbH:

Die Wirth GmbH wurde 1959 als Schuhmacherbetrieb in Lichtenfels gegründet. Das inhabergeführte Familienunternehmen gehört zu den führenden orthopädietechnischen Betrieben in Oberfranken. Mehr als 60 Mitarbeiter arbeiten bei Wirth daran, die Mobilität ihrer Kunden zu erhalten oder so viel wie möglich davon zurückzugeben – denn Beweglichkeit bedeutet Unabhängigkeit, Lebensfreude und Lebensqualität. Zum Leistungsspektrum des Meisterbetriebes gehören Orthopädie-Technik, Orthopädie-Schuhtechnik, Sanitätsbedarf und Rhea, Sportversorgung sowie Mobilitätslösungen. Das Unternehmen ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert und Mitglied im Reha-Service-Ring (einer bundesweiten Leistungsgemeinschaft von qualifizierten Reha- und Sanitätshäusern). Die Wirth GmbH ist Ausbildungsbetrieb mit aktuell fünf Auszubildenden. Unternehmenssitz ist D-96215 Lichtenfels. Geschäftsführer sind Viola und Karlheinz Wirth.

Über myHomelift:

Das Unternehmen: Die myHomelift GmbH mit Sitz in Köln ist ein Unternehmen der Liftstar-Gruppe – der Marktführer für Home- und Treppenlifte. Die myHomelift GmbH wurde 2020 gegründet und verfügt bereits nach dieser kurzen Zeit über Vertriebspartner im gesamten Bundesgebiet. Geschäftsführer ist Marco Schulz.
Die Produkte: myHomelift verbindet übereinanderliegende Etagen miteinander und bietet dadurch mobilen Komfort fürs Eigenheim. Das moderne, farblich individualisierte Design passt in jedes Zuhause und benötigt nur wenig Platz. Mit einer Stellfläche von 0,8 m2 bis höchstens 1,3 m2 ist eine Nachrüstung in nahezu jedem Haushalt möglich. Das Modell myHomelift2 bietet Platz für zwei Personen, während das größere Modell, der myHomlift3, bis zu drei Personen oder einen Rollstuhlfahrer transportiert und somit für eine barrierefreie Nutzung ausgelegt ist. Für die Montage des Lifts bedarf es keiner gravierenden baulichen Veränderungen – dank des selbsttragenden Systems wird kein Aufzugschacht benötigt und der Aufbau kann in nur zwei Tagen erfolgen. myHomelift wird über den Hausstrom betrieben, wobei integrierte Akkus die Funktionsfähigkeit selbst bei einem Strommausfall garantieren.