Wir bauen eine Brücke – Zusammen sind wir stärker

Email

WiorBauenEineBruecke.jpg

Pflege ist ein Thema, an dem fast niemand vorbeikommt. Das Buch „Wir bauen eine Brücke – Zusammen sind wir stärker“ zeigt auf, was pflegende Angehörige alles leisten müssen. Hier wird nicht um den heißen Brei herumgeredet, sondern so berichtet, wie es wirklich ist. Völlig real und ungeschminkt.

Klappentext:
“Pflege”, ein Thema, an dem fast niemand vorbeikommt. Es wird höchste Zeit, dass sich etwas ändert! Anstatt gegeneinander zu arbeiten, haben WIR ein Miteinander beschlossen. Eine Brücke gebaut, von pflegenden Angehörigen zu beruflich Pflegenden, denn zusammen sind wir stärker …
Ungeschönt schildern wir einen Teil unserer täglichen Kämpfe. In Texten und lyrischer Form zeigen wir auf, warum sich etwas ändern muss.
Lesen Sie ebenfalls, warum, wo und wie einige von uns auch außerhalb ihre Umfeldes aktiv geworden sind. Wunderbare Autoren und Illustratoren unterstützen dieses außergewöhnliche Buch mit ihren Texten und Illustrationen.
Der gesamte Verkaufserlös geht an eine Stiftung, die sich für die Belange von pflegenden Angehörigen einsetzt: “Wir! Stiftung pflegender Angehöriger”. Damit geben wir etwas für diesen Einsatz zurück.

Das sagt ein Amazon Kunde zu dem Buch:
Bin ergriffen
Verifizierter Kauf
Schon beim Lesen der ersten Beiträge von Betroffenen konnte ich meine Tränen nicht zurückhalten.
Es gibt soviele Einzelschicksale von Menschen, die sich alle großen Anforderungen gestellt haben in der Pflege und
Betreuung von Menschen und das Tag und Nacht und über Jahre hinaus. Auch das professionelle Pflegepersonal, muss, wie so viele
häuslich Pflegende den Spagat zwischen Beruf und Pflegefall in der Familie stemmen! Dabei werden ihnen durch bürokratische Hürden immer
wieder Steine in den Weg gelegt, was einer desaströsen Pflegepolitik geschuldet ist. Am Thema Pflege wird über kurz oder lang niemand mehr vorbei kommen. Deshalb empfehle ich diese Anthologie von Wiebke Worm und vielen von Pflege Betroffenen. WIR sollten eine Brücke bauen, damit WIR gemeinsam aufstehen gegen den seit langem herrschenden Pflege Mißstand in Krankenhäusern, Pflegeheimen, und Kurzzeiteinrichtungen etc.
Für mehr Unterstützung in der Pflege von Angehörigen. Denn auch Armut durch Pflege ist kein Einzelschicksal mehr. Die Existenz von vielen Menschen, die ihre Angehörigen pflegen ist nicht mehr gesichert. Die Pflege wird auf allen Ebenen ausgebeutet.
Gemeinsam sind WIR stärker. Solidarisiert Euch. Wir sollten dieses Buch an alle Politiker weitergeben, damit sie ihre emotionale Intelligenz bei ihrer künftigen Entscheidungsfindung in der Pflegepolitik endlich mit einfließen lassen. Ich danke allen Autoren, die an diesem wunderbaren Buch mitgewirkt und ihre Erfahrungen in der flächendeckend miserablen Pflegesituation mit uns geteilt haben. Sie sind die wahren Pflege Experten, die Politiker bei ihren Entscheidungen mit an ihre Tische nehmen sollten.
Ich wünsche allen die pflegen, viel Kraft und Energie für die Zukunft und viele helfende Hände. Denn nur, wer auch sich selbst pflegt, kann andere pflegen! Pflege braucht Zeit und Menschen! Sie ist ein gesellschaftlicher Wert, den es zu schützen gilt! Das sollte vorrangige und nicht mehr aufzuschiebende Aufgabe der Politik sein im Namen der Menschenwürde! Darum kämpfen wir.
(Quelle amazon)

Produktinformation:
Taschenbuch : 212 Seiten
ISBN-10 : 396111692X
ISBN-13 : 978-3961116928

Derzeit versendet der Karina-Verlag wegen der Corona-Einschränkungen versandkostenfrei!
Mehr Infos unter: https://www.karinaverlag.at/

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy” wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdofree.com/
http://kindereck.jimdofree.com/
http://pressemeldungen.jimdofree.com/
https://lesenmachtgluecklich.jimdofree.com/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: