Wessendorf präsentiert Mobillösung iMAM 5.0

Technischer Service und Instandhaltung mit SAP

Mobile Lösungen, die den Technikern vor Ort die notwendigen Arbeits- und Dokumentationsmaterialien verfügbar machen, gewinnen im Technischen Service und der Instandhaltung mit SAP weiter an Bedeutung. Mit der browserbasierten Software iMAM 5.0 bringt die Berliner Wessendorf Software + Consulting (WSC) einen neuen Release ihrer vorkonfigurierten Mobil-Plattform für iOS, Android und Windows auf den Markt. Die Software übermittelt den Technikern die aktuellen Auftragslisten und -aufgaben direkt aus SAP und stellt ihnen während der Arbeitseinsätze auf Basis der im SAP hinterlegten Informationen Checklisten bereit. Nach Abschluss der Technikereinsätze bietet die Software umfassende Dokumentationsmöglichkeiten inklusive Zeiterfassung. In der neuen Version bietet iMAM 5.0 den Anwendern rund 50 neue Funktionen und Verbesserungen. Neben der Dokumentenverwaltung und Reisekostenerfassung wurde auch die Administration der Mobillösung erheblich vereinfacht. Durch ein neues Stylesheet, das sich am SAP Fiori Design orientiert, lässt sich iMAM harmonisch in die SAP Welt einfügen und ist auch problemlos in das Fiori-Launchpad integrierbar. Die Software ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Chinesisch, Französisch und Polnisch erhältlich und wurde für den Einsatz mit den neuen Browserversionen von Chrome, Edge, Firefox und Safari optimiert.

Im Rahmen des Relaunch von iMAM 5.0 lässt sich jetzt die Zuweisung von Dokumenten, die auf den mobilen Geräten bereitgestellt werden sollen, einfacher steuern. Zukünftig können auch vor Ort neue Dokumente zu den in SAP hinterlegten Equipments und Technischen Plätzen angelegt werden. Verbessert wurde auch die mobile Reisekostenerfassung, die jetzt zur schnelleren Abrechnung das Senden von Fotos der Originalbelege an das Backend ermöglicht.
Um den Administratoren die Arbeit zu erleichtern, lässt sich das Client Log mit der Version 5.0 automatisch in die Middleware übertragen. Geräte lassen sich nun auch lokal zurücksetzen und mit den entsprechenden Einstellungen kann ein logisches Device – ohne vorherigen Reset – auf einem anderen physischen Endgerät übernommen werden.

Seit mehr als zwanzig Jahren berät WSC als Software- und Beratungshaus renommierte Unternehmen beim Einsatz von SAP Software im Technischen Service und der Instandhaltung. Einsatzschwerpunkte bilden dabei Mobillösungen sowie effiziente Lösungen zur Einsatzplanung und im Bereich Technischer Dokumentation. Zu den langjährigen Kunden des erfahrenen SAP-Partners gehören Betreiber von Versorgungs- und Schienennetzen sowie technische Serviceorganisationen von führenden Industrieunternehmen unterschiedlicher Branchen im In- und Ausland.

Firmenkontakt
Wessendorf Software & Consulting
Michael Wessendorf
Erkelenzdamm 59/61
10999 Berlin
030-616987-0
info@wsc.biz
http://www.wsc.biz

Pressekontakt
stasskomm
Georg Staß
Belziger Straße 25
10823 Berlin
030-80926472
info@stasskomm.de
http://www.stasskomm.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: