Experten der ERGO Group informieren

Was ist eine Grundfähigkeitsversicherung? - Aktuelle Verbraucherfrage der ERGO Vorsorge Lebensversicherung

Grundfähigkeiten können beispielsweise durch einen Unfall oder eine Krankheit verloren gehen. (Bildquelle: ERGO Group)

Ulrike S. aus Magdeburg:
Ich möchte mich für den Fall absichern, dass ich nicht mehr arbeiten kann. Dafür gibt es nicht nur eine Berufsunfähigkeits-, sondern auch eine Grundfähigkeitsversicherung. Was ist das genau?

Fiknet Veseli, Vorsorge-Expertin der ERGO Vorsorge Lebensversicherung:
Sehen, Stehen, Laufen, Hören oder Sprechen: Das sind alltägliche Fähigkeiten – sogenannte Grundfähigkeiten. Gehen sie verloren, zum Beispiel durch einen Unfall oder eine Krankheit, hat das nicht nur merkliche Auswirkungen auf unser Leben, sondern kann auch massive finanzielle Folgen haben. Davor schützt die Grundfähigkeitsversicherung. Geht eine der versicherten Grundfähigkeiten verloren, zahlt sie eine monatliche Rente. Oft sind auch Fähigkeiten wie Feinmotorik, Bildschirmarbeit, Autofahren oder das Heben und Tragen schwerer Gegenstände mitversichert. Manche Anbieter ermöglichen Versicherten, auch Pflegebedürftigkeit oder psychische Erkrankungen miteinzuschließen. Auch wenn bei der Grundfähigkeitsversicherung die Berufstätigkeit nicht unmittelbar als solches abgesichert ist, sollten Interessierte darauf achten, dass alle für den Beruf notwendigen Fähigkeiten eingeschlossen sind. Bei Fliesenlegern kann das zum Beispiel das Hinknien, bei Büroangestellten das Tippen auf einer Tastatur sein. Eine Grundfähigkeitsversicherung ist für viele Menschen günstiger als eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Interessenten müssen vor dem Abschluss außerdem weniger Gesundheitsfragen beantworten.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.197

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Weitere Meldungen:  Matjesmeister kommen aus Hessen

Über die ERGO Group AG
ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Weltweit ist die Gruppe in über 25 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. Unter dem Dach der ERGO Group AG steuern mit der ERGO Deutschland AG, ERGO International AG, ERGO Digital Ventures AG und ERGO Technology & Services Management AG vier separate Einheiten die Geschäfte und Aktivitäten der ERGO Group. In diesen sind jeweils das deutsche, internationale, Direkt- und Digitalgeschäft sowie die globale Steuerung von IT und Technologie-Dienstleistungen gebündelt. Rund 38.700 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als hauptberufliche selbstständige Vermittler für die Gruppe. 2022 nahm ERGO über 20 Milliarden Euro an Gesamtbeiträgen ein und erbrachte für ihre Kunden Netto-Versicherungsleistungen in Höhe von rund 15 Milliarden Euro.
ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.

Firmenkontakt
ERGO Vorsorge Lebensversicherung
Jan Fulle
ERGO-Platz 1
40477 Düsseldorf
0211 477-8518
87f41d40f0210db43ae48877372b0b157d07bbb0
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM PR und Content Marketing
Marion Angerer
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-18
87f41d40f0210db43ae48877372b0b157d07bbb0
http://www.hartzkom.de