Daten dienen als Grundlage für strategische Entscheidungen & helfen, Risiken zu minimieren. Besonders räumliche Daten können unschätzbaren Mehrwert entfalten.

Warum geografische Daten der Schlüssel für Strategie-, Standort- & Investitions-Entscheidungen sind

Wien/München – Sie wollen bei Ihren nächsten Standortentscheidungen das Risiko einer Fehlinvestition vermeiden? Sie bauen gerade ein Vertriebsnetz auf? Sie wissen noch nicht, wo die Nachfrage nach Ihren Produkten am höchsten ist und wo bereits Mitbewerber vertreten sind? Sie haben Umsatzeinbußen, die Sie sich nicht erklären können?

Bei all diesen und vielen weiteren Fragen helfen Ihnen geografische Daten sowie Marktdaten weiter. Sie sind der Schlüssel für richtige Entscheidungen, zum Beispiel in Ihrer Standort-, Händler- oder Vertriebsentwicklung – sei es etwa im Einzelhandel, beim Franchising, in der Banken- und Versicherungs-Branche, im Gesundheitswesen oder in der Telekommunikation. Das können Daten sein, die Sie ohnehin schon sammeln, jedoch noch nicht richtig verwenden, analysieren und verwerten. Manchmal macht es auch Sinn, die Daten anderer Anbieter zuzukaufen. Oft liefert alleine die räumliche Kombination dieser Daten schon wichtige Erkenntnisse.

Intuition versus Datenanalyse
Wie wichtig Daten und deren Analyse für unternehmerische Entscheidungen sind, machte auch eine Befragung unter 3.000 Geschäftsführern deutlich (“Big data, analytics and the path from insights to value”, MIT Sloan Management Review, 2011). Sowohl Top Performer als auch Low Performer wurden gefragt, ob sie eher auf ihre Intuition oder auf Datenanalyse setzen, wenn es um wichtige Themen wie Verkauf und Marketing, Produktion, strategische Fragen, Business Development, Risikomanagement etc. geht. Das Ergebnis: Top-Performer setzen im Schnitt fünfmal häufiger auf Datenanalysen als Low-Performer, während sich Low-Performer viel öfter auf ihre Intuition verlassen. Thorsten Lange, Senior Manager WIGeoGIS, sagt: “Mit Intuition kann ich falsch liegen, Daten geben mir Sicherheit. Spannend wird es da, wo mir Daten Erkenntnisse ermöglichen, die ich intuitiv noch gar nicht hatte.”

Weitere Meldungen:  Fit ins neue Jahr: Durchstarten mit guten Vorsätzen und Gervais Hüttenkäse®

Doch nur weil ein Unternehmen Daten zur Verfügung hat, werden dort nicht automatisch die besten Entscheidungen getroffen. Rohdaten alleine haben nämlich noch keinen unmittelbaren Wert. Thorsten Lange: “Daten zu sammeln ist schön und gut, aber erst ihre Verwendung, Kombination und Analyse generiert Mehrwert und damit einen Nutzen. Der Datenwert ist das, was du aus den Daten machst.”

So nützt eine professionelle Datenanalyse
Solange Daten unabhängig voneinander in diversen Datenbanken und Listen gelagert sind, haben sie einen viel geringeren Wert. Erst eine professionelle Datenanalyse hilft, Risiken im Unternehmen zu minimieren. Wer beispielsweise durch die Datenanalyse mit der Software WIGeoStandort die besten Standorte findet, vermeidet Fehlinvestitionen, sorgt langfristig für höhere Umsätze und kann seine Zielgruppe optimal bedienen. Die genutzten Daten – zum Beispiel Kaufkraftdaten, Verkehrsdaten, Verkaufszahlen etc. – erhalten durch den räumlichen Bezug bzw. die Anreicherung der Daten um den Raum einen Wert, weil sie so als Grundlage für eine Entscheidung dienen.

Was ist der Wert von Daten?
Konkret entsteht der Wert bzw. Preis der Daten durch die Betrachtung von vier Faktoren:
– Marktpreis: Kann ich die Daten kaufen? Wenn ja, was kosten sie?
– Ausgaben: Welche Ausgaben habe ich, wenn ich die Daten selbst erhebe?
– Gewinn und Mehrwert: Wie profitiert mein Unternehmen von den Daten? Ist der Nutzen messbar und vermittelbar?
– Risikominimierung: Kann mein Unternehmen durch Datensammlung und -analyse Risiken verkleinern (Risk Mitigation)?

Möchten Sie mehr über den Wert und Nutzen räumlicher Daten erfahren? Weitere Infos finden Sie hier.
Gerne beraten wir Sie auch individuell in einem kostenlosen Erstgespräch: https://www.wigeogis.com/de/marktdaten/datenwert

Weitere Meldungen:  Tinnitus - Die neue Volkskrankheit?

WIGeoGIS ist einer der führenden Anbieter und Entwickler von Geomarketing und GIS-Software in Europa. WIGeoGIS bietet Unternehmen Geomarketing-Beratung sowie Analysen und entwickelt intelligente WebGIS-Software, QGIS-Anpassungen und Geocoding-Lösungen. Daneben vertreibt WIGeoGIS weltweite Geodaten und Marktdaten.
Mehr zu WIGeoGIS unter: www.wigeogis.com

Kontakt
WIGeoGIS GmbH
Wolf Graf
Belgradstraße 59
80796 München
+49 89 3219980
presse@wigeogis.com
http://www.wigeogis.com