Tajana Schultz

Email

smic-OrangeCup-2023-Golf-GC-Am-Habsberg-195-Web-1000px.jpg

Nürnberg – Im Golf Club am Habsberg e.V. fand das dritte Turnier des ORANGE CUP 2023 statt. Die Teilnehmer und Gäste aus Nürnberg und Region freuten sich über sportliche Höhepunkte sowie das einzigartige Ambiente – eine perfekte Kombination aus Golfsport und Jagdtradition.

 

Bereits bei der Ankunft wurden die Gäste in einer rustikalen Atmosphäre im „Waidmannsheil“-Stil empfangen. Jagdutensilien und authentische Dekorationen schmückten Eingangsbereich, Club- sowie das Halfway-Haus und setzten das Thema des Tages perfekt in Szene. Auch auf dem Grün mischte sich das traditionelle „Gut geschlagen!“ immer wieder mit einem gut gelaunten „Waidmannsheil“-Ruf. Das sonnige Wetter am vergangenen Samstag brachte das i-Tüpfelchen und besiegelte damit die überaus gute Stimmung der Gäste für den gesamten Tag.

 

Deutscher Meister und der Golf-Nachwuchs

Der diesjährige ORANGE CUP im Golfclub am Habsberg e.V. war von vielen Besonderheiten geprägt. So gehörte zu den Teilnehmern unter anderem Golf-Profi Leon Breimer, der erst kürzlich in Trier den Titel „Deutscher Meister“ für sich beanspruchen konnte. Darüber hinaus stand bei diesem ORANGE CUP der Nachwuchs stärker im Vordergrund, indem eine zusätzliche Jugend-Wertung eingeführt wurde.

 

Wild-Spezialitäten aus der Region – frischer geht’s nicht

Zu den weiteren Highlights des Tages zählten die kulinarischen Köstlichkeiten. Zwischen Putting Greens und Sandbunkern wurden den Gästen exquisite Wild-Spezialitäten serviert. Ein besonderer Dank geht an Uwe Hammann, der als passionierter Jäger höchstpersönlich für das Wild sorgte, sowie die Betreiber des legendären Clubhaus-Restaurants Kaymers 59. Für das Duo, das sich seit jeher der kulinarischen Mission “All about Wild” verschrieben hat, markierte der ORANGE CUP ihren nahenden Abschied vom Habsberg.

Weitere Meldungen:  FIDAL AG: Dividende als Ersatzzins

Auch die Welcome Bar der Feser Scharf GmbH Nürnberg mit dem davor platzierten Land Rover Defender passte perfekt in das Gesamtbild des ORANGE CUPS im GC am Habsberg e.V. Selbstverständlich durfte eine Jägermeister-Bar mit optimaler Kühlung bei minus 18° C nicht fehlen.

 

Preise waren Silber, Leistung war Gold

Die Bruttosieger des Turniers – Seval Fackelmann, Ibrahim Gün und Tim Hammann (Jugend) – konnten sich über Degussa-Silber-Barren mit dem Logo des ORANGE CUPs freuen. Ein wahrer Überflieger und verdiente Siegerin war Seval Fackelmann, die für den ORANGE CUP fast täglich auf dem Grün trainierte und am Samstag zusätzlich einen perfekten Lauf hatte. Gratulation!

Die drei Nettopreise im Wert von je 100,00 € wurden in Form von attraktiven Gutscheinen vergeben. Im Namen der SCHULTHEISS Wohnbau AG erhielten jeweils einen Gutschein: Eckhard Friedel, Rolf Kehlenbach und Tino Keller für Golf House. Sabine Baehre, Andreas Harz und Dominique Stuber-Creutz freuten sich über einen Gutschein für das Restaurant „Der Schwarze Adler“ von Stadler Event Management. Der Geschäftsführer von Leitner Reisen Christoph Führer überreichte Manfred Rummel, Oliver Keller und Marc Schneider einen Reisegutschein seines Unternehmens.

Die Gewinner der Kategorie „Nearest to the Pin“ (Neval Persch und Leon Breimer) und „Longest Drive“ (Florian Dittrich und Teena Glaw)  erhielten ebenfalls großzügige Preise: zwei Clubhaus- sowie zwei TucherFit-Gutscheine.

 

ORANGE CUP 2024 kann kommen

Mit dem letzten Turnier der Serie verabschiedet sich der ORANGE CUP in die Winterpause.  Doch auch wenn die aktuelle Saison bald endet, richtet sich der Blick der Veranstalterin bereits optimistisch auf das kommende Jahr. “Die Vorfreude auf den ORANGE CUP 2024 ist bereits jetzt spürbar”, so Sabine Michel. “Wir sind begeistert von der Resonanz und dem Engagement aller Beteiligten und können es kaum erwarten, im nächsten Jahr wieder gemeinsam auf dem Green zu stehen.”

Weitere Meldungen:  Robotics made in Switzerland

Seit 18 Jahren ist die ORANGE CUP Business-Turnierserie ein festes Ereignis im Golfkalender Nürnbergs und bereichert die lokale Golfszene. Neben spannenden Momenten und sportlichen Wettkämpfen auf dem Green bietet sie auch eine ideale Gelegenheit, neue Bekanntschaften zu machen und sich mit anderen Golfbegeisterten auszutauschen.

Ein besonderer Dank geht an die Sponsoren Feser Scharf GmbH, SCHULTHEISS Wohnbau AG, Konrad Städtler GmbH und Noris Rollrasen, Degussa Goldhandel GmbH, Leitner Reisen GmbH, folia® und Stadler Event Management GmbH für ihre partnerschaftliche und großzügige Unterstützung.

Mehr Informationen zur Anmeldung und Turnierserie finden Sie auf: https://orangecup.de.