VWA Freiburg bringt 2017 berufsbegleitend 263 Karrieren voran

Insgesamt 263 Absolventen berufsbegleitender Studiengänge der VWA Freiburg wurden am 23.02.2018 gefeiert.

VWA Freiburg bringt 2017 berufsbegleitend 263 Karrieren voran

Peter Graf, Geschäftsführer der VWA Freiburg, gratuliert den erfolgreichen Bachelor-Absolventen 2017

Freiburg, 26.02.2018. 221 Betriebswirte, 41 Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft und sogar den ersten Master of Science in Advanced Management durften die VWA Freiburg und die Steinbeis Hochschule am Standort Freiburg im Abschlussjahr 2017 beglückwünschen. Sie alle haben sich mehrere Jahre lang abends und am Wochenende weitreichende Einblicke in die Kerngebiete der Volks- und Betriebswirtschaft sowie der Rechtswissenschaft erarbeitet und die Abschlussprüfungen erfolgreich gemeistert. Weit mehr als die Hälfte davon sind am Freitag 23.02.2018 der Einladung ins Haus der Akademien in Freiburg gefolgt, um ihr erfolgreiches Studienende zu feiern. Das Ereignis fand erstmals gemeinsam für alle Absolventen der Hauptakademie in Freiburg und der VWA-Zweigakademien in Offenburg und Lörrach statt und wurde von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm begleitet. Kabarettist Matthias Deutschmann, Live-Musik, Showeinlagen und glückliche VWA-Studierende aus Freiburg, Offenburg und Lörrach sorgten für beste Stimmung im Haus der Akademien.

Auf die wichtige Bedeutung des lebenslangen Lernens und der Weiterbildung ging Geschäftsführer Peter Graf in seiner Begrüßung ein, bevor er Wort und Bühne dem Freiburger Kabarettisten Matthias Deutschmann übergab. Mit einem Auszug aus seinem Programm „Wie sagen wir´s dem Volk“ brachte er sein Publikum nicht nur zum Schmunzeln, sondern auch zum Nachdenken.
Besonders geehrt wurden im Anschluss die besten Absolventen jedes Standorts, die ihr Studium mit Bestnoten von 1,6 oder besser abschließen konnten. Akademieleiter Dr. Norbert Euba sowie die wissenschaftliche Leitung der VWA, Professor Dr. Heinz Rehkugler und Professor Dr. Marco Wölfle, übergaben Preise an 9 Absolventen. Die erfolgreichsten Betriebswirte und Betriebswirtinnen 2017 waren Linda Conrad aus Efringen-Kirchen, Marc Dörflinger aus Schopfheim, Lilian Kuntze aus Freiburg, Atilla Macit aus Waldkirch, Martin Markstahler aus Malterdingen und Denise Tritsch aus March. Den akademischen Abschluss zum Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft, den die VWA in Zusammenarbeit mit der Steinbeis Hochschule Berlin anbietet, konnten folgende Absolventen mit Bestnoten abschließen: Sabrina Brendel aus Nürnberg sowie Christina Moser aus Freiburg. Dem ersten Master-Absolventen des Hauses, Martin Löhle, stehen mit dem erlangten Titel die Türen für eine Promotion offen. „Ihr Engagement, Ihr Durchhaltevermögen und Ihre Leistung verdienen höchsten Respekt und Anerkennung“, lobt Dr. Norbert Euba den Erfolg aller Anwesenden.

Studieren an der VWA Freiburg

Die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie für den Regierungsbezirk Freiburg e.V. (VWA) ist eine gemeinnützige und unabhängige Einrichtung der beruflichen Erwachsenenbildung. Seit über 85 Jahren leistet sie einen Kompetenz-Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft und bietet Berufstätigen die Möglichkeit, sich mit einem nebenberuflichen Studium und Seminaren weiter zu qualifizieren und damit im Arbeitsleben besser zu positionieren. Über die VWA Business School (VWA BS) führt die VWA Freiburg in Kooperation mit einer der größten privaten Hochschule in Deutschland, der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB), vom Bachelor bis zur Promotion. Sämtliche Vorlesungen finden außerhalb der regulären Arbeitszeiten statt.
Die nächsten Studiengänge zum Betriebswirt (VWA) starten im September in Freiburg und Offenburg. Am 12. und 13. März 2018 finden Informationsabende an beiden Standorten statt.

Weitere Informationen unter:
www.vwa-freiburg.de
E-Mail: info@vwa-freiburg.de
Tel: (0761) 38673-15

Die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA) für den Regierungsbezirk Freiburg bietet Studiengänge und Seminare für Fach- und Führungskräfte an. Als unabhängige Akademie zählt sie unter anderem das Land Baden-Württemberg, kommunale Spitzenverbände, Banken und Unternehmen, Industrie- und Handelskammern und Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen zu ihren Trägern. Neben dem vielfältigen Angebot an der Hauptakademie Freiburg ist die VWA mit Zweigakademien in Offenburg, Konstanz, Lörrach und Villingen-Schwenningen vertreten.

Die VWA Freiburg will zu und durch ihr Bildungsangebot motivieren – denn wer Neues lernt und sich gezielt qualifiziert, geht mit größerer Begeisterung und gestärktem Selbstvertrauen an neue Aufgaben heran. Die Akademie greift dabei auf jahrzehntelange Erfahrung in der Fort- und Weiterbildung zurück. Basierend auf dieser Kompetenz präsentiert sie ein Bildungsprogramm, das auf die Belange von Entscheidern und Personalverantwortlichen abgestimmt und auf die Qualifizierungsziele von in der Verwaltung und Wirtschaft tätigen Fach- und Führungskräften ausgerichtet ist.

Ob Seminare, Studiengänge, Inhouse-Akademie oder Coachings, ob Teammaßnahme oder individuelles Training, ob Fachwissen oder Sozialkompetenz – mit dem breiten, qualitativ hochwertigen Programm der VWA, kompetenten Referenten aus Wissenschaft und Praxis, aktuellen Themen und einem erstklassigen Preis-Leistungsverhältnis ist die VWA Freiburg der Bildungspartner vor Ort.

Firmenkontakt
VWA Freiburg
Christian Heinrich
Eisenbahnstr. 56
79098 Freiburg
0761-386730
info@vwa-freiburg.de
http://www.vwa-freiburg.de

Pressekontakt
VWA Freiburg
Cornelia Ruh
Eisenbahnstr. 56
79098 Freiburg
0761-3867321
ruh@vwa-freibuurg.de
http://www.vwa-freiburg.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen