In Anerkennung der herausragenden Leistungen in der internationalen Hotelbranche freut sich Jumeirah Maldives in diesem Jahr über die Auszeichnung seines herausragenden Villen-Konzeptes und seines charakteristischen Restaurant KAYTO

Vier prestigeträchtige Titel für Jumeirah Maldives Olhahali Island bei den World Travel Awards und World Culinary Awards

(Bildquelle: © Jumeirah Hotels & Resorts)

München, 20. Oktober 2023 – Das Jumeirah Maldives Olhahali Island ist bei zwei der weltweit renommiertesten Awards für Gastfreundschaft und Kulinarik – den World Travel Awards und den World Culinary Awards – in vier Kategorien ausgezeichnet worden. Als Newcomer auf den Malediven hat sich das im Oktober 2021 eröffnete Luxusresort im Nord-Male-Atoll bereits fest in der Hospitality-Szene der Region etabliert. Die 67 Strand- und Überwasservillen, das bemerkenswerte Signature-Restaurant KAYTO und das außergewöhnliche Team haben dazu beigetragen, dass das Resort in diesem Jahr so viele Auszeichnungen erhalten hat.

World Travel Awards 2023 – The Maldives’ Leading Water Villa Resort

Die World Travel Awards wurden 1993 ins Leben gerufen, um herausragende Leistungen in allen wichtigen Bereichen der Reise-, Tourismus- und Hotelbranche anzuerkennen, auszuzeichnen und zu feiern. Heute ist die Marke World Travel Awards weltweit als das ultimative Gütesiegel für hervorragende Leistungen in der Branche anerkannt.

Die Auszeichnung als “Leading Water Villa Resort” auf den Malediven würdigt die Ein-, Zwei- und Drei-Zimmer-Überwasservillen von Jumeirah Maldives Olhahali Island, die für ihre zeitgenössische Architektur sowie ihre privaten Infinity-Pools und großzügigen Dachterrassen bekannt sind.

Zum ersten Mal auf den Malediven wird jede Residenz hier von einer großen Dachterrasse gekrönt – einem privaten Deck mit Blick auf die Lagune, von dem aus die Gäste bei einzigartigem Ausblick private Barbecues, privates Kino, Yoga, Abendessen bei Sternenlicht und Spiele im Freien veranstalten können. Anders als auf den Malediven üblich, wurden die traditionellen strohgedeckten Villen durch überdimensionale Penthouse-Residenzen in einem für den Indischen Ozean zukunftsweisenden Design konzipiert.

Weitere Meldungen:  Neue Saucen: die Revolution geht weiter

Dass Jumeirah Maldives Olhahali Island diesen begehrten Award so kurz nach der Eröffnung im Oktober 2021 erhält, ist ebenso ein Zeichen für die Marke Jumeirah und ihre Position auf den Malediven wie ein Versprechen an die Gäste, auch weiterhin hervorragende Leistungen in dieser Kategorie zu erbringen.

World Culinary Awards 2023

Die World Culinary Awards sind die “Schwesterveranstaltung” der World Travel Awards und dienen dazu, herausragende Leistungen in der kulinarischen Industrie zu feiern und zu belohnen.

Das Jumeirah Maldives Olhahali Island hat bei den diesjährigen World Culinary Awards drei Auszeichnungen für sein peruanisch-nikkisches Restaurant KAYTO mit nach Hause nehmen können – als bestes Hotelrestaurant der Welt, bestes Hotelrestaurant des Indischen Ozeans und bestes Hotelrestaurant der Malediven.

Als Sieger in der Kategorie der Hotelrestaurants neben einer Gruppe der renommiertesten Restaurants der Welt nominiert, verzaubert das KAYTO seine Gäste beim Abendessen mit einer exotischen Mischung aus peruanischer und japanischer Küche, bekannt als “Nikkei”. Das KAYTO ist ein beliebtes Jumeirah-Restaurant der gesamten Marke und verfügt über einen weiteren Standort im Jumeirah Al Naseem in Dubai. Es bietet seinen Gästen mit authentischen Aromen und echter kulinarischer Handwerkskunst unter der Leitung von Chefkoch Christian Goya, der von Gault&Millau als einer der besten Köche der VAE ausgezeichnet wurde, ein unvergessliches Erlebnis.

Die Vielfalt und das Fachwissen des herausragenden kulinarischen Teams spielen eine wichtige Rolle für den Erfolg von KAYTO – angefangen bei Chefkoch Mauricio Higa, der die Gerichte akribisch und präzise zubereitet, bis hin zu einem kollektiven Team, das aus 13 verschiedenen Ländern stammt, von denen bemerkenswerterweise 20 Prozent weiblich und 20 Prozent maledivisch sind.

Weitere Meldungen:  EuG: Unionsmarke muss Unterscheidungskraft aufweisen

Mohamed Ashraf, General Manager von Jumeirah Maldives Olhahali Island: “Wir fühlen uns sehr geehrt, unter den besten Marken der Welt anerkannt zu werden und freuen uns darauf, dieses hohe Niveau auf Jumeirah Maldives Olhahali Island auch in den kommenden Jahren zu halten.”

Für weitere Informationen und um Ihren Aufenthalt zu buchen, besuchen Sie das Hotel online unter:
https://www.jumeirah.com/en/stay/maldives/jumeirah-maldives

Bilder finden Sie hier.

Instagram
@JumeirahMaldives #TimeExceptionallyWellSpent

ENDE

Über Jumeirah Maldives Olhahali Island

Eingebettet in das kristallklare Wasser des Indischen Ozeans ist das Jumeirah Maldives Olhahali Island ein luxuriöser Zufluchtsort für Reisende, die Ruhe und Entspannung suchen. Umgeben von einer atemberaubenden Naturlandschaft bietet das Resort 67 Villen am Strand und über dem Wasser, die alle in einem zeitgenössischen Stil gestaltet sind.

Das Resort umfasst speziell zusammengestellte Wellness- und Freizeiterlebnisse und ein außergewöhnliches gastronomisches Angebot mit sechs verschiedenen Restaurants und Bars, die exquisite Gerichte und unvergleichliche Ausblicke auf den Ozean servieren.

Das Talise Spa bietet maßgeschneiderte Behandlungen an, die von der natürlichen Schönheit der Insel inspiriert sind; die umfangreichen Freizeitangebote des Resorts umfassen unter anderem einen Infinity-Pool, ein Fitnesscenter und eine Vielzahl von Wassersportarten.

Jumeirah Maldives Olhahali Island gehört zur Jumeirah Group, einem Mitglied der Dubai Holding und Eigentümer des globalen Luxushotelportfolios von Jumeirah Hotels & Resorts, das ein Weltklasse-Portfolio von 26 Luxushotels mit 6.500 Zimmern in 10 Ländern im Nahen Osten, Europa und Asien betreibt.
www.jumeirah.com

Kontakt
Jumeirah Hotels & Resorts
Silke Warnke-Rehm
Hamburger Allee 45
604863 Frankfurt
089-28 70 230-0
aabf21c2c63ed7f3e98037427b260f2d20697313
http://www.klebergroup.com