Wie entsteht das Vertrauen der Kunden in ein Unternehmen? Während die einen ihre Meinungsbildung eher am Image bzw. Bekanntheitsgrad einer Marke oder eines Unternehmens ausrichten, stehen für andere persönliche Erfahrungen und der direkte Kontakt zum Unternehmen im Vordergrund. Kriterien wie Zuverlässigkeit, die Einhaltung von Produktversprechen, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, transparente Kommunikation oder kompetenter und freundlicher Kundenservice sind dabei für Kunden besonders wichtig.

Da jeder Kunde seine eigenen Maßstäbe und Kriterien setzt, ist es nicht immer eindeutig, ob und inwieweit ein Kunde einem Unternehmen wirklich vertraut. Es stellt sich also die Frage, ob und wie man das Vertrauen der Kunden überhaupt messen kann und ob dieses Vertrauen jemals als hoch genug betrachtet werden kann.

DAS GRÖSSTE VERTRAUENSRANKING DEUTSCHLANDS

Die Servicevalue GmbH erstellt jährlich im Auftrag der Zeitschrift WirtschaftsWoche ein Ranking, das tatsächlich das Vertrauen in Unternehmen misst.

In dieser umfassenden Studie werden Unternehmen / Marken aus verschiedenen Branchen hinsichtlich ihrer Vertrauenswürdigkeit von Kunden bewertet. Im Jahr 2023 wurden mehr als 544.000 Kundinnen und Kunden befragt, welchen Marken sie am meisten vertrauen, und zwar in 116 verschiedenen Branchen.

Hierbei ist es wichtig zu betonen, dass diese Untersuchung ausschließlich auf den Bewertungen von Personen basiert, die bereits Erfahrungen mit den jeweiligen Unternehmen gemacht haben – also echten Kunden. Vertrauen im Sinne von Reputation und Image bzw. Stimmen von Nicht-Kunden sind nicht Bestandteil und Ziel dieser Untersuchung.

Angesichts der Vielschichtigkeit des Vertrauensbegriffs und seiner verschiedenen Aspekte wurde von den Sozialpsychologen der so genannte “Kundenvertrauensindex” (KVI) entwickelt, um das Kundenvertrauen messen zu können. Der KVI basiert auf einer einzigen Frage: “Als Kunde/Käufer vertraue ich den Leistungen/Produkten von [Unternehmen/Marke]?” Als Antworten konnten “ja”, “nein” und “kein Kunde des Unternehmens/kein Käufer der Marke” gewählt werden.

Weitere Meldungen:  "Tropische Mücken auf Wanderschaft" - DKV Verbraucherinformation

Die Berechnung des KVI erfolgt durch das Teilen der Anzahl der Ja-Stimmen durch die Gesamtzahl der Stimmen, wobei das Ergebnis in Prozent umgewandelt wird. Mit anderen Worten: Der KVI zeigt auf einfache und klare Weise, welcher Prozentsatz der Kunden durch ihre Stimme signalisiert, dass das Unternehmen oder die Marke erfolgreich Vertrauen aufgebaut hat.

Auf den ersten Blick mag eine einzige Frage zu einfach erscheinen, entspricht aber genau dem Ziel der Umfrage. Jeder Kunde sollte die Frage schließlich ohne große Überlegungen klar und eindeutig beantworten können. Mit einer Ja-Stimme erklärt der Kunde automatisch, dass er mit den meisten Kriterien, die das Vertrauen ausmachen, zufrieden ist.

KUNDENVERTRAUEN IN DER VERSICHERUNGSBRANCHE

Sprechen wir über Versicherungen, tauchen sofort zahlreiche Überlegungen auf, die darüber Auskunft geben, ob eine Versicherung als vertrauenswürdig einzustufen ist. Sind die Versicherungsbedingungen klar und transparent? Ist der Kundenservice leicht erreichbar und entgegenkommend? Gestaltet sich der Online-Abschluss einfach und problemlos? Erfolgt die Abwicklung von Schadensfällen zügig? Nur wer all diese Fragen mit einem klaren “Ja” beantworten kann, kann mit Überzeugung sagen, dass er dem Unternehmen vertraut. Auszeichnungen und Spitzenplatzierungen in Rankings sind also aussagekräftige Anzeichen für die Kundenzufriedenheit.

Mit der Auszeichnung “SEHR HOHES KUNDENVERTRAUEN” in der Branche “Versicherer – Makler” wurde dieses Jahr die Würzburger Versicherungs-AG prämiert. Mit einem breiten Spektrum an Versicherungsprodukten positioniert sich der Versicherer aus Würzburg als äußerst flexibler Anbieter, der vielfältige Kundenbedürfnisse erfüllt. Sein Angebot erstreckt sich von den renommierten Reiseversicherungen unter der Marke TravelSecure® bis hin zu Spezialversicherungen wie der AgrarOptimal Erntehelferversicherung oder der Zahnzusatzversicherung. Die Würzburger Versicherungs-AG ist zudem mehrfacher Testsieger bei Finanztest der Stiftung Warentest und hat den eKomi Kunden Award 2023 gewonnen.

Weitere Meldungen:  Freenet auf Platz 1 im connect Service-Test Mobilfunk-Discounter

Die Tatsache, dass bestimmte Versicherungsanbieter die Spitzenpositionen in den Rankings erreichen, belegt ihren Erfolg. Dies zeigt, dass sie ihre Arbeit außergewöhnlich gut machen. Denn der Aufbau und die Pflege von langfristigem Kundenvertrauen sind äußerst komplexe Prozesse, die viel Zeit und Hingabe erfordern. Erst wenn sich diese Anstrengungen in Form von treuen Kunden und einer stabilen Marktposition auszahlen, kann man von einem wirklich hohen Grad an Kundenvertrauen sprechen.

Quelle: ServiceValue GmbH (2023, August). Studie Vertrauensranking 2023. Fragestellung, Methode, Auswertung. Eine Untersuchung in Kooperation mit Wirtschaftswoche.

Die Würzburger Versicherungs-AG ist seit mehr als 30 Jahren erfolgreich am Markt tätig. Mit innovativen Produkten und maßgeschneiderten Angeboten ist sie als Nischenversicherer etabliert und hat sich auf die Konzeption und Abwicklung von Produkten mit hohem Kundennutzen spezialisiert. Mit der Marke TravelSecure hat sich die Würzburger Versicherungs-AG als einer der führenden Anbieter von Reiseversicherungen am Markt etabliert.

Kontakt
Würzburger Versicherungs AG
Michael Dimmer
Bahnhofstrasse 11
97070 Würzburg
0931 2795 270
1e26d72b5ce8dd90a8b9b7fb7e8fa484c67c3add
http://www.travelsecure.de