Verbrechen – geschickt eingefädelt

Email

9783957162632.jpg

„Der Taschenmesserfall“ von Walter-Uwe Weitbrecht versammelt 10 kriminalistische Kurzgeschichten

Krimi-Zeit rund um Gummersbach: Das neue Buch von Walter-Uwe Weitbrecht „Der Taschenmesserfall“ versammelt 10 kriminalistische Kurzgeschichten aus Gummersbach und dem Bergischen Land. Weitbrecht erzählt darin von unerklärlichen Todesfällen, verzwickten Verbrechen und braven Zeitgenossen, die mit krimineller Energie ein Doppelleben führen. Da ist beispielsweise Arne Feddersen: Dem zuverlässigen Arbeiter mit zwanghafter Ordnungsliebe ist kaum zuzutrauen, dass er je in eine Verbrechen verwickelt sein könnte. Drei eigenartige Begegnungen mit Herrn Müller enden fast tödlich. Im Polizeirevier ermitteln Kommissarin Waltraud Rausch und Hinrich Schulte zu einem mysteriösen Sturz von der Staumauer der Brucher Talsperre, in einer Serie von Handtaschen-Diebstählen in Gummersbachs Einkaufsmeile und zu einer verkohlten Leiche im Wald des Lambachtales. Doch nicht immer gibt es eine Leiche – manches Verbrechen ist so geschickt eingefädelt, dass es gänzlich unbemerkt bleibt….

Der pensionierte Arzt hat in seinem Leben zahlreiche medizinische Fachbeiträge veröffentlicht. Doch darüber hinaus widmete sich Weitbrecht seit längerem auch der Schriftstellerei. Mit beachtlicher Phantasie und einem leisen, hintergründigem Humor ausgestattet, schrieb er zunächst Prosa und Gedichte für verschiedene Anthologien, bevor er 2016 sein erstes eigenes Buch mit Kurzgeschichten veröffentlichte. In „Der tanzende Elch“, ebenfalls im Verlag Kern erschienen (ISBN 9783957162199), laden 38 moderne Fabeln und weitere 12 märchenhafte Geschichten zum Schmunzeln und zum Staunen ein. Beide Bücher sind auch im Online-Shop des Verlags erhältlich und im örtlichen Buchhandel lieferbar.
Der Autor Walter-Uwe Weitbrecht, 1945 in Stuttgart geboren, widmete sich in seinem Berufsleben der Medizin, speziell der Nervenheilkunde. Nach dem Studium in Freiburg führte ihn sein beruflicher Weg über verschiedene neurologische Kliniken in Göppingen, Lübeck, Erlangen nach Gummersbach. Heute lebt Weitbrecht dort im Ruhestand. Er gehört dem Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte an. Bei der Jahresversammlung des Verbandes, die in diesem Jahr von 9. bis 13. Mai in Wismar stattfindet, wird er sein neues Buch vorstellen.

Walter Uwe Weitbrecht
Der Taschenmesserfall
und andere absurde Geschichten
Softcover, 140 Seiten
Sprache: deutsch
ISBN 9783957162632
ISBN E-Book 9783957162816
Buch 12,90 € E-Book 6,99 €

Verlag Kern GmbH – Bahnhofstraße 22 – 98693 Ilmenau
Tel. 03677 4656390, Mail: kontakt@verlag-kern.de, www.verlag-kern.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen