Niederländische Nordseeinsel glänzt mit tierlieben Gastgebern

Urlaub mit Vierbeiner: Auf Texel sind Haustiere herzlich willkommen

Pipowagen, Texel

Ob Hund, Katze oder Hamster: Wer sein Haustier liebt, lässt es ungern zu Hause zurück. Für den gemeinsamen Urlaub bietet die niederländische Nordseeinsel Texel das ideale Urlaubsziel. Denn auch die Vierbeiner sind hier gern gesehene Gäste. Besonders für Hunde ist die Insel ein wahres Paradies: An vielen der langen Sandstrände dürfen sie je nach Saison freilaufen. Außerdem stehen ihnen sprichwörtlich fast alle Türen offen: Neben zahlreichen Unterkünften heißt es nämlich auch in den meisten Restaurants und Strandpavillons der Insel “honden welkom”.

Unterkünfte von günstig bis luxuriös

Eine große Anzahl an Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen der Insel sind auf die tierischen Begleiter ihrer Gäste perfekt vorbereitet. Die Bandbreite der Gastgeber reicht dabei vom Campingplatz über die preiswerte Pension bis hin zum “Besten Hotel der Niederlande”. Bei der Reservierung genügt es zumeist nachzufragen, welche und wie viele Tiere erlaubt sind. Körbe, Käfige oder Decken müssen in den meisten Fällen zwar mitgebracht werden. Dann aber steht den “tierischen Texel-Tagen” nichts mehr im Wege.

Camping, Chalet & Zirkuswagen

Mitten im Nationalpark Duinen van Texel befindet sich der Campingplatz Loodsmansduin. Seit 2011 laden hier komplett ausgestattete Chalets zu entspannten Ferienaufenthalten mit dem Vierbeiner ein. Auf einer Bauernwiese beim Städtchen Den Burg können Familien mit Haustier sogar einen bunten Zirkuswagen (“Pipowagen”) mieten. Wer gleich zwei Haustiere mitbringt, ist zum Beispiel beim Bed & Breakfast Frans en Els direkt am Leuchtturm von Texel willkommen. Oder im Haus Achter de Brem inmitten einer idyllischen Wald- und Dünenlandschaft. Je ein Haustier erlaubt auch das komfortable Strandhotel Noordzee, das Haustier und Herrchen mit einem traumhaften Meerblick verwöhnt.

Weitere Meldungen:  Betriebsausflug an die Deutsche Weinstraße

Wohnen am Watt

Der Insidertipp auf der Insel für Familien mit Kindern und Hunden heißt Waddenpark Avanti. Seine Ferienhäuser liegen verstreut auf einem Polder, nur 500 Meter vom Watt entfernt, und bieten teilweise eingezäunte Gärten oder Terrassen. Die Kinder finden im Waddenpark Avanti schnell neue Freunde beim gemeinsamen Trampolin-Springen, Fußballspielen oder Klettern auf den Spielgeräten, während sich die Hunde am Strand nach Herzenslust austoben können.

Das “Beste Hotel der Niederlande”

Erstaunlich, aber wahr: Texel macht nicht einmal 0,3% der Fläche der Niederlande aus. Dennoch befindet sich hier das “Beste Hotel der Niederlande”, ausgezeichnet vom Bewertungsportal Zoover. Bereits das zweite Jahr in Folge konnte das Hotel Kogerstraete im Badeort De Koog den Award für den ersten Platz für sich entscheiden. Bei Hundebesitzern trumpft es mit einem besonderen Arrangement auf: Wer eine geräumige Suite bucht, findet diverse Leckereien für den Vierbeiner bei Ankunft vor und darf sich auf ein erlesenes Drei-Gänge-Dinner freuen.

Bildrechte: VVV Texel

Über Texel:
Die westfriesische Nordseeinsel Texel gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen der nördlichen Niederlande. Rund 4 km vor der Küste der Provinz Nordholland gelegen, ist die Insel über den Hafen Den Helder in nur 20 Minuten per Fähre (www.teso.nl) erreichbar. Unter dem Motto “ganz Holland auf einer Insel” wartet Texel mit einem überraschend vielfältigen Landschaftsbild auf: lange Sandstrände, Dünen, Heide- und Waldlandschaften, weiträumige Poldergebiete, Deiche sowie das Eiszeitrelikt “Hoge Berg”. Neben ihrer reichhaltigen Natur bietet die Insel auch in punkto Sport und Kultur ein abwechslungsreiches Angebot wie z.B. kilometerlange Rad- und Wanderwege, einen Flugplatz mit Fallschirmsprungschule, das Walfischfänger- und Strandräubermuseum und die Seehundeaufzuchtstation Ecomare. Des Weiteren ist Texel Austragungsort zahlreicher Events wie das Katamaranrennen “Runde um Texel” oder das Musikfestival “Island Samba”. Für Anfragen zu Ferienunterkünften und Informationen zur Insel bietet der VVV Texel in Den Burg eine zentrale Anlaufstation (www.texel.net).

Weitere Meldungen:  Tipps für Hunde und Katzen bei Sommergewittern

Kontakt
VVV Texel
Yvonne de Vroede
Büro Emmalaan 66
1791 AV Den Burg Postbus 3
+31 (0)222-362526
secretariaat@texel.net
http://www.texel.net

Pressekontakt:
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
0221-92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Schreibe einen Kommentar