Unsere Ahnen beeinflussen unser Leben!

Bianka Maria Seidl

Email

AHNENARBEIT_Bianka_maria_seidl.jpg

Unsere Ahnen beeinflussen unser Leben!

Wenn es um das Thema Ahnenarbeit geht, gibt es viele unterschiedliche Meinungen und noch viel mehr Missverständnisse. „Humbug“, sagen die einen, „grundlegend wichtig“, meinen die anderen. Doch was ist nun richtig? Bianka Maria Seidl ist Expertin für Ahnenarbeit und weiß Rat. Sie sagt: “Der moderne Mensch hat seine Wurzeln aus den Augen verloren und sich auf diese Weise um ein enormes Potenzial gebracht, das in der Verbindung mit den Vorfahren steckt.”

Als Fachfrau für Ahnenarbeit weiß Bianka Maria Seidl genau, worauf es ankommt, wenn es darum geht die Verbindung mit den Ahnen wieder ins Bewusstsein zu bringen, ererbten Lasten aufzuspüren und zu lösen und dann auf das gute Erbe seiner Vorfahren zurückgreifen zu können.

Der Ruf an sie zur Ahnenarbeit begann für die 62-Jährige, als sie vor über zehn Jahren ins Klosterdorf Windberg zog. Dort entflammte ihre Leidenschaft für die Ahnenarbeit. Aufgrund ihrer eigenen Geschichte als Entwurzelte hatte sie sich viele Jahre mit ihrer Herkunft bereits im Vorfeld beschäftigt und nützliche Erfahrungen hierfür gesammelt. Durch einen Schamanen lernte sie die schamanische Ahnenarbeit kennen und dabei konnte sie die Ursache für ein bislang ungelöstes Problem aufdecken und beseitigen. Seither ist sie voller Begeisterung und mit großem Engagement mit diesem Thema unterwegs und sieht die Schamanische Ahnenarbeit als Erweiterung und Vertiefung der Systemischen Familienaufstellung nach Bert Hellinger.

Über ihre Arbeit und umfangreichen Erfahrungen mit Klienten hat sie ein Buch geschrieben, das im November 2021 im Mankau-Verlag erschienen ist. „Schamanische Ahnenarbeit – So versöhnen wir uns mit unseren Vorfahren, erfahren ihren Beistand und empfangen ihre wegweisenden Gaben“

Eine kostenlose Leseprobe zum Downloaden gibt hier.

Dabei ist die 62-Jährige sehr bodenständig, wie sie selber von sich behauptet. Sie vertritt die These, dass wir mit den Ahnen der letzten sieben Generationen verbunden sind und dass deren Erfahrungen – die freudvollen, wie auch die schmerzvollen – in unserem Erbgut gespeichert sind und unser Leben beeinflussen – im Positiven wie im Negativen. Über ihre Erfahrungen auf diesem immer wichtiger werdenden Gebiet hat sie jetzt ein Buch geschrieben, das im Mankau Verlag im November 2021 erschienen ist: „Schamanische Ahnenarbeit – So versöhnen wir uns mit unseren Vorfahren, erfahren ihren Beistand und empfangen ihre wegweisenden Gaben“

Doch Bianka Maria Seidl ist nicht nur als Ahnenexpertin tätig, sie ist auch Mentoring für Frauen 40+, die sich vom Ballast der Vergangenheit befreien und mit leichtem Gepäck in die zweite Lebenshälfte starten und mit neuen erfüllenden Aufgaben der Welt etwas zurückgeben wollen.  Als Als Autorin und Vortragsrednerin schreibt und spricht sie über diese Themen und begeistert mit ihrer lebendigen und klaren Kommunikation tausende von Menschen.

Für alle veränderungsbereiten Frauen in der Lebensmitte hat Bianka Maria Seidl hier die drei wichtigsten Tipps für ein freieres, selbstbestimmtes und erfülltes Leben zusammengetragen:

  • Tipp 1: Kläre deine Wurzeln und befreie dich von allen begrenzenden und überlebten Mustern und Programmen aus deiner Herkunft
  • Tipp 2: Befreie dich von überlebten Rollen und falschen Selbstbildern
  • Tipp 3: Definiere deine Stärken und Werte und lebe sie authentisch! Bleibe dir treu und sei du selbst!

„Das Wichtigste ist doch eh, dass wir am Ende unseres Lebens sagen können: Ich bereue nichts. Ich habe das, was ich mitgebracht habe entfaltet und gelebt“, gibt sie zum Abschluss zu bedenken. Denn eines ist sicher: am Ende zählt nicht, was ich alles gearbeitet und geleistet haben, viel mehr zählt, ob ich wirklich gelebt und das verwirklicht habe, wozu ich hier angetreten war und ob ich das an die Nachkommen als grundlegende, stärkende Erfahrung weiterreichen kann.

Alle weiteren Infos findest du auf der Website von Bianka Maria Seidl.

 

Bianka Maria Seidl (geb. 1959) ist seit über 30 Jahren als selbstständige Chitektin im Bereich der energetischen Architektur sowie als Dozentin an der IHK, HWK und der TÜV-Akademie Süddeutschland tätig. Seit 2012 führt sie eine eigene Beratungspraxis im Klosterdorf Windberg, in der sie diverse Mentoring-Programme, Coachings, Meditationen und gelenkte Innenreisen anbietet. Darüber hinaus leitet sie eine jährliche Seminarreise nach Lanzarote, veröffentlicht regelmäßig Artikel in Fachmagazinen und schreibt Bücher.

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: